ProSieben strahlt am 31.12 um 20.15 Uhr "Silvester für Eins" mit Joko und Klaas aus.
ProSieben strahlt am 31.12 um 20.15 Uhr "Silvester für Eins" mit Joko und Klaas aus.bild: prosieben/Waya Yeung

"Dinner for One": Joko und Klaas spielen den Silvester-Klassiker nach – es wird chaotisch

02.01.2022, 16:18

Seit Jahrzehnten gehört er für Millionen Menschen in Deutschland zu Silvester dazu: der Schwarz-Weiß-Klassiker "Dinner for One". Wer sich an dem 18-minütigen Sketch aus dem Jahr 1963 inzwischen sattgesehen hat, darf sich freuen – denn zur ProSieben Primetime spielen die beiden Comedians Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf die Kultsendung nach.

Bei "Silvester für Eins" lädt also statt Miss Sophie Klaas seine vier bereits verstorbenen Freunde zum Geburtstagsdinner ein. Butler James, der in der Neuinterpretation von Joko gespielt wird, muss nicht nur bedienen, sondern auch in die Rolle der Gäste schlüpfen und der Hausherrin einen wundervollen Geburtstag bereiten.

Chaos vorprogrammiert

Die Neuinterpretation des Duos ist dabei ganz schön chaotisch. Denn schon bevor die erste Klappe fällt, lassen Joko und Klaas die Champagnerkorken ploppen und stoßen auf das Team an. Auch danach geht es am Set gut gelaunt weiter. Die beiden Entertainer verlieren beim Schauspielen regelmäßig die Fassung und fallen lachend aus der Rolle.

Ganz wie in dem Klassiker, ist auch ein Conférencier mit von der Partie, der einleitende Worte spricht. Diese Rolle wird von dem Fernsehmoderator Steven Gätjen übernommen. Immer wieder fällt ihm dabei Klaas ins Wort und Joko läuft durchs Bild. Schnell wird klar: Die beiden haben andere Vorstellungen, wie der Klassiker neu interpretiert werden soll als Regisseur Thomas Schmitt.

Joko&Klaas-Fans freuen sich

Die Fans des Erfolgsduos sind jedenfalls begeistert von dem der Neuauflage. "Grandios – insbesondere der gemeinsame, gut angeheiterte Abgang. Ganz wie im Original", schreibt ein Nutzer in den YouTube-Kommentaren. "Eine neue Tradition ist geboren! Danke euch, ProSieben und dem ganzen Team", findet ein weiterer. "Wenn man einfach mit ihnen trinkt und es sich in Dauerschleife anschaut, wird es von Mal zu Mal lustiger", lautet ein anderer positiver Kommentar.

screenshot auf youtube.com

Bei Twitter trendete der Hashtag #silvesterfüreins zeitweise – auch hier fanden sich Fans des Experiments. Wer weiß also, vielleicht ist hier eine neue Tradition entstanden.

Niederlage bei "Joko & Klaas gegen Prosieben"

Anlass für den Dreh der Neuinterpretation war die Niederlage der beiden Comedians bei "Joko & Klaas gegen ProSieben on Ice". Wenn die beiden gewinnen, muss sich der Sender hingegen bereit erklären, ihnen 15 Minuten Sendezeit frei zur Verfügung zu stellen. Diese Gelegenheit hatten Joko und Klaas ebenfalls schon mehrmals - und sie nutzten sie für Sendungen über drängende Themen wie Alltagssexismus, Überlastung in der Pflege oder das Drama der Menschen im Flüchtlingslager von Moria.

(fw/nik)

"DSDS": Nette Geste der neuen Jury geht so richtig nach hinten los

Florian Silbereisens neue "Deutschland sucht den Superstar"-Jury geht in die nächste Runde – und nach einem flauschigen Start am Samstag blitzten am Dienstagabend erstmals auch Krallen durch. Beispielsweise nachdem Muskel-Mann Nikola vor der Jury geträllert hatte. Der 28-Jährige war von seiner Freundin motiviert worden, beim Casting teilzunehmen wie er berichtete. "Er ist schon richtig hier", hatte die noch beteuert, bevor es für ihren Liebsten vor die Jury ging. Dort stellte sich dann jedoch heraus, dass die Stimmmuskeln die wohl einzigen an Nikolas Körper zu sein schienen, die er nicht besonders trainiert hatte.

Zur Story