Patrick Romer fällt durch toxisches Verhalten im "Sommerhaus der Stars" auf.
Patrick Romer fällt durch toxisches Verhalten im "Sommerhaus der Stars" auf.Bild: RTL
TV

Eklat im "Sommerhaus": Zuschauer rechnen mit "Bauer sucht Frau"-Star Patrick ab

27.09.2022, 16:16

Patrick Romer und Antonia Hemmer galten bei ihrem Einzug ins "Sommerhaus der Stars" als Favoriten-Paar, doch mehr und mehr stellt sich heraus, dass die Show die Beziehung der beiden massiv auf die Probe stellt. Patrick fällt immer wieder durch fiese Sprüche gegen seine einstige Hofdame auf, beschwert sich beispielsweise darüber, dass sie in den Spielen nicht engagiert genug ist – und auch über ihr Äußeres lästerte er in der Sendung schon ab.

In der sechsten Folge erreichte das Drama um das "Bauer sucht Frau"-Paar seinen traurigen Höhepunkt. In sozialen Netzwerken wird Antonia geraten, möglichst schnell das Weite zu suchen.

Weiterlesen: Leni Klum zeigt sich in freizügigem Outfit

"Sommerhaus der Stars": Antonia am Ende

Neben Eric Sindermann ist es insbesondere Patrick, dessen Verhalten im "Sommerhaus der Stars" zu denken gibt. Beim Spiel "Lass dich nicht hängen" maßregelt der Landwirt seine Freundin durchgehend, wirft ihr vor, "keinen Kampfgeist" zu haben. Als ihr die Tränen kommen, hört er nicht etwa auf, sondern fährt mit seiner Tirade fort – Antonia sei "zu dumm", "Kindergarten-Aufgaben" zu lösen.

Schließlich folgt die Aufforderung, sie solle "das Geweine bitte endlich lassen". In ihrer Verzweiflung entgegnet die Blondine nur:

"Du bist perfekt und ich bin scheiße! Und so ist es, seitdem wir zusammen sind."

Damit offenbart sich eine toxische Dynamik innerhalb der Beziehung, die anscheinend auch nicht erst seit gestern besteht. Antonia wird erniedrigt, zieht aber nicht die Reißleine, sondern verkriecht sich in ihrem Kummer. Besonders besorgniserregend: Vor ihrer Beziehung mit Patrick war die gelernte Kosmetikerin schon einmal wegen Depressionen in Behandlung.

In der Show lässt Patrick keine Gelegenheit aus, seine Freundin zu erniedrigen, auch nicht in eigentlich harmlosen Momenten. Als sie ihn beispielsweise fragt, ob er ein Stück Pizza möchte, entgegnet er: "Hast du dir das überhaupt verdient?" Auch vor der Bezeichnung als "Waschlappen" schreckt er nicht zurück.

"Sommerhaus": Publikum rechnet mit Patrick Romer ab

Auf Social Media hat sich eine klare Meinung herauskristallisiert: Das Gestänker von Patrick gegen die eigene Freundin geht gar nicht. Eine Person auf Twitter schreibt beispielsweise: "Ach Antonia Hemmer, du hast diesen Typen nicht verdient. Warum sucht ihr euch solche Typen aus? Respekt und Anstand sind den neuen 'Influencern' völlig fremd. Sowas macht sprachlos..."

Der nächste User kommt zu dem Ergebnis, dass auch ein Sieg beim "Sommerhaus" Antonia nicht entschädigen könnte: "Antonia ist genug bestraft mit dem Bauer, kein Geld kann das gutmachen."

Hier lautet das vielsagende Fazit: "Ein Trauerspiel!"

Eine weitere Nutzerin kann kaum hinsehen und rechnet mit Patrick ab: "Ich finde es fatal, dass Menschen wie Patrick überhaupt Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ich hoffe, Antonia erkennt irgendwann ihren Wert."

Antonia und Patrick: So geht es weiter

Fakt ist allerdings: Antonia und Patrick sind weiterhin ein Paar, der Aufenthalt im "Sommerhaus" führte nicht zur Trennung. Im Interview mit RTL erklärte die 22-Jährige, lieber für die Beziehung kämpfen zu wollen und zeigte sich überzeugt: "Wenn ich jetzt einen Partner hätte, der mir wie ein Hündchen hinterher rennt – das würde vielleicht drei Wochen gut gehen. Aber dann wäre ich genau so genervt und wäre gelangweilt von so einem Partner."

Sie brauche außerdem "auch schon jemanden, der mir mal Kontra gibt und das kann Patrick einfach sehr gut". Allerdings räumte Antonia auch mit Blick auf das "Sommerhaus" ein: "Ist mir dann im Nachhinein doch schon krass vorgekommen, wie er mit mir umgegangen ist." Somit gibt es also doch das eine oder andere aufzuarbeiten...

Notarzt-Einsatz während Show: Mario Barth legt sich mit Sanitäter an

Der Auftritt von Comedian Mario Barth in Bochum am Samstagabend ist deutlich früher beendet worden als geplant. Der Grund dafür war ein tragischer: Ein Mensch im Publikum musste notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Über die Versorgung des Betroffenen gibt es unterschiedliche Aussagen – auch das Verhalten von Mario Barth wird dabei diskutiert.

Zur Story