Bild

Kim-Denise Lang hat vom Bachelor in der vierten Folge keine Rose mehr bekommen. bild: instagram Kim-denise lang

Verliebt in Mitarbeiter der Sendung: "Bachelor"-Kandidatin erzählt jetzt, wie es dazu kam

Die "Bachelor"-Teilnehmerin Kim-Denise Lang hat während der Show ihre neue Liebe gefunden. Die Finanzfachwirtin hat vom Bachelor Niko zwar in der vierten Folge keine Rose erhalten, traurig war sie deswegen aber nicht. "Willy und ich haben erst den Kontakt gesucht, nachdem ich ausgeschieden war", erzählt sie der "Bild".

Willy ist niemand anderes als der Fahrer der Produktion. Er habe ihr während den Dreharbeiten seine Nummer zugesteckt, erzählt die 23-Jährige die ersten Annäherungen der beiden. "Irgendwann haben wir festgestellt, dass mehr da ist und den Schritt in eine Beziehung gewagt", sagt sie und bestätigt, dass die Beziehung jetzt offiziell ist.

Zwischen Kim-Denise und Bachelor Niko hat die Chemie nicht gestimmt

Ihr Neuer ist aber nicht nur Fahrer, sondern arbeitet auch als DJ. Er soll außerdem beim Dreh schon sehr beliebt bei den Mädels gewesen sein. Alle Kandidatinnen seien gern mit ihm gefahren, weil er "lustig und flirty" ist, so Kim-Denise.

Zwischen ihr und dem Bachelor hat es anscheinend nicht gefunkt. "Niko ist ein ganz netter Mensch, aber irgendwie hat mir bei ihm das Freche gefehlt. Wenn man jemanden trifft, dann merkt man schon, ob da dieses gewisse Etwas ist oder nicht", sagt sie. Auch während den Dreharbeiten soll er kaum mit ihr geredet haben.

Der Bachelor und die Produktion sieht's gelassen

Umso mehr könne sich der 30-Jährige nun auch für das Liebesglück seiner ehemaligen Kandidatin freuen. Seinen Nebenbuhler sieht er als keine große Gefahr an, wie er RTL verriet: "Ich freu mich für die beiden – es ist doch eine tolle eigene Love-Story neben der Bachelor-Liebesreise."

Auch gegen die strengen Verträge haben Willy und Kim-Denise offenbar nicht verstoßen. Der Sender wünscht dem frischgebackenen Paar in einem Statement viel Glück:

"Die Frauen haben sich beworben, um den Bachelor kennenzulernen und sich zu verlieben. Wenn es eine Frau oder mehrere Frauen gibt, die kein Interesse am Bachelor hat/haben, dann steht es ihr/ihnen natürlich frei, sich anderweitig umzusehen. Wie heißt es so schön: Wo die Liebe hinfällt! Wir wünschen den beiden alles Gute!"

Aber auch Willy konnte sich anfangs nicht entscheiden

Auf Instagram macht sie ihre frische Beziehung öffentlich. "Geschafft! Ich hab mein Glück gefunden und bin um Freunde und Erfahrungen reicher geworden. Jetzt gehen die Erlebnisse weiter....", schreibt sie dort.

Nicht nur für den Bachelor soll die Auswahl schwer gewesen sein. Auch Willy soll während der Produktion gefallen an einer anderen Kandidatin gefunden haben – der 21-jährigen Laura.

Auch wenn Willy jetzt in festen Händen ist, hat der Bachelor weiterhin Konkurrenz, denn Willy hat einen Bruder, der auch als Produktionsfahrer im Team der Show arbeitet.

(lfr)

Zwei Monate nach Schönheits-OP: Jenke zieht bitteres Fazit zu Extrem-Experiment

Jenke von Wilmsdorff ist für seine drastischen Experimente bekannt. Immer wieder setzt er sich Extremsituationen aus. Zuschauer konnten bereits beobachten, wie er zum Veganer wurde, doch auch Selbstversuche zum Thema Alkoholismus und Armut waren für ihn kein Tabu. Im vergangenen Jahr wechselte er nach fast 20 Jahren Zusammenarbeit von RTL zu ProSieben, doch seinen Experimenten blieb er treu.

Ende 2020 bekamen die Zuschauer dann einen besonders extremen Selbstversuch zu sehen: In 100 Tagen wollte …

Artikel lesen
Link zum Artikel