ACHTUNG: SPERRFRIST F
Lucas Cordalis gehört zu den diesjährigen Dschungelcamp-Favoriten.bild: rtl+
TV

Kaum Sendezeit für Lucas Cordalis im Dschungelcamp – Daniela Katzenberger reagiert

18.01.2023, 14:36

Er kommt schon quasi aus einer Dschungel-Dynastie und reiste mit dem festen Willen nach Australien, den Thron zu erklimmen. Die Rede ist natürlich von Lucas Cordalis. Nur wo ist er eigentlich? An Tag drei fehlt von ihm im Dschungel quasi jede Spur.

Im Netz rätseln nach der Hälfte der Folge bereits einige Twitter-User, was mit Lucas passiert ist und ob er überhaupt noch anwesend ist. Denn RTL hat ihm am Sonntagabend bislang keinerlei Sendezeit eingeräumt. In knapp einer Stunde Sendezeit durfte Lucas gerade mal einen Satz sagen, war keine fünf Sekunden im Bild. "Heute kommt's auf dich an", ließ er Cosimo vor der Dschungelprüfung noch aufmunternd wissen und RTL agierte wohl auch ganz nach diesem Motto und widmete die Sendezeit lieber dem Checker vom Neckar, Tessa und anderen Krawall-Kandidaten.

Dschungelcamp-Fans verwirrt: Wo ist Lucas Cordalis?

Im Netz sorgt diese Strategie für Verwunderung:

Manche witzeln sogar, Lucas würde genauso viel Sendezeit bekommen, wie der nicht mal anwesende Martin Semmelrogge.

Lucas Cordalis hatte große Pläne

Dabei hatte Lucas doch so große Pläne. Er wollte seinen Vater beerben. Costa Cordalis war schließlich der allererste König des Dschungels. Das war 2004. Sogar Schwägerin Jenny Frankhauser holte sich 2018 die Dschungelkrone. Außerdem war seine Schwiegermutter Iris Klein ebenfalls schon Kandidatin bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Kein Wunder, dass ihm besonders hohe Chancen auf den Sieg vorhergesagt wurden. Nur für den Thron muss man auch was tun – auch vor der Kamera. Das scheint bislang aber wohl nur bedingt geklappt zu haben.

Daniela Katzenberger äußert Theorie

Lucas' geringe Bildschirmzeit geht auch an seiner Ehefrau Daniela Katzenberger nicht vorbei. Auf Instagram äußert sie sich nun mit einer ganz eigenen Theorie zu Lucas' "Abwesenheit".

Sie mache nun "seit über 15 Jahren Fernsehen" und könne behaupten, dass sie sich "sehr gut mit dem Quatsch auskenne". Deshalb ist sie überzeugt, dass Lucas aufgrund seiner Favoritenrolle noch nicht in den "Himmel gepusht wird vom Format". "Lasst mal noch ein paar Tage ins Land gehen, meine These", lässt sie ihre Follower:innen wissen.

Auch seine Schwägerin und Ex-Dschungelkönigin Jenny Frankhauser äußert sich zum verschollenen Cordalis. Sie hat ihre ganz eigene Theorie, warum RTL ihn kaum zeigt.

Bild
Bild: instagram / danielakatzenberger

Lucas ist außerdem nicht der einzige, der an diesem Tag kaum bis gar nicht in Erscheinung trat. Auch Jolina Mennen bekam dieses Mal kaum Sendezeit. Das fiel den Fans allerdings kaum auf. Gut möglich, dass sie einfach noch durch ihre ausführliche Beichte an Tag zwei in den Köpfen sehr präsent ist.

Diese Kandidaten haben das Dschungelcamp vorzeitig verlassen

1 / 20
Diese Kandidaten haben das Dschungelcamp vorzeitig verlassen
quelle: europapress/dpa / isaac buj
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
"DSDS"-Zoff: Katja Krasavice entlarvt dreiste Bohlen-Lüge – RTL reagiert klar

Der Jury-Zoff bei "Deutschland sucht den Superstar" spitzt sich zu. Dass Pop-Titan Dieter Bohlen und Jury-Neuzugang Katja Krasavice keine "Best Buddys" mehr werden, zeichnete sich schon länger ab. Nach einem sexistischen Spruch gegenüber einer Kandidatin und keinerlei Einsicht oder Reue stellte sich Katja Krasavice öffentlich gegen ihn.

Zur Story