Unterhaltung
TV

"ZDF-Fernsehgarten": Kiewel straft Schlagerstar ab – Fans feiern sie

ZDF-Fernsehgarten Andrea Kiwi Kiewel in der Unterhaltungsshow ZDF Fernsehgarten am 21.05.2023 in Mainz. Mainz ZDF Fernsehgarten Rheinland-Pfalz *** ZDF Fernsehgarten Andrea Kiwi Kiewel in the entertai ...
Andrea Kiewel moderiert seit Jahren den "ZDF-Fernsehgarten".Bild: imago images / BOBO
TV

"ZDF-Fernsehgarten": Andrea Kiewel straft Schlagerstar ab – Zuschauer feiern sie dafür

26.06.2023, 18:25
Mehr «Unterhaltung»

In der neuesten Ausgabe vom "ZDF Fernsehgarten" stand alles unter dem Motto "Schlagerparty". Folglich sollten die Gäste zusammen mit Andrea Kiewel in Mainz-Lerchenberg für gute Stimmung sorgen. Auch das Publikum zu Hause vor den Fernsehern sollte durfte dabei nicht zu kurz kommen. Eingeladen waren Schlagergrößen wie Ross Antony, Claudia Jung, Patrick Lindner oder Anna-Maria Zimmermann.

Die vorherige Sendung sorgte zuletzt für großen Frust. Vor allem die absurden Darbietungen wurden von Menschen auf Social Media kritisiert. Somit konnte es dieses Mal eigentlich nur besser werden. Besonders ein Spruch von Andrea Kiewel sorgte jetzt für Aufsehen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Andrea Kiewel verteidigt den Schlager

Zu Beginn der Sendung versprach Andrea Kiewel: "Heute schwebt der 'Fernsehgarten' im Schlager-Himmel." Prompt gab es vor Ort auf dem Mainzer-Lerchenberg eine La-Ola-Welle. Kiewel freute sich darüber: "Später geht das nicht mehr, weil wir alle so verschwitzt sind. Jetzt hören sie gar nicht mehr auf." Zunächst wollte sie nämlich wissen, wer aus dem Publikum ein Schlagerfan sei. Die Menge grölte.

Die Moderatorin fragte eine Frau schließlich, was ihr allerliebster Schlager sei. Die Antwort lautete so: "Helene Fischer." Auch jemand anderes antwortete, dass die "Atemlos"-Interpretin ganz weit oben stehe. Kiewel sei selbst ein großer Fan von Vicky Leandros. Mit Blick auf die kritischen Stimmen, die Schlager verpönen, meinte sie: "Schlager sind gesungene Gedichte. Da bleibe ich dabei. Wir können das alle mitsingen. In solchen Zeiten: Was brauchen wir mehr als Glück und Frohsinn?"

Statt Helene Fischer oder Vicky Leandros trat allerdings zu Beginn Ross Antony auf. Im Anschluss folgte eine kurze Verschnaufpause, denn es stand ein Spiel auf dem Plan. Kiewel erklärte: "Meine Zuschauerinnen und Zuschauer sind definitiv die Besten, deswegen habe ich dazu aufgerufen, wer mal mit seinem Schlagerfan spielen will. Viele haben sich gemeldet. 'Spiel mit deinem Schlagerstar', das machen wir durch die ganze Sendung, denn wir sind im Schlagerhimmel."

Und weiter: "Die erste Challenge heißt Volltreffer. Zwei Schlagerstars mit jeweils einem Fan an der Seite spielen um drei himmlische Preise." Auf die Bühne wurden zwei Fans geholt, die mit jeweils einem voXXclub-Sänger sich der Herausforderung stellten. Mit dabei waren die Künstler Christian Schild und Korbinian Arendt.

Moderatorin mit Seitenhieb gegen Schlagersänger

Doch bevor es losging, musste die Moderatorin noch was loswerden. Kiewel meinte plötzlich: "Eine ganz schnelle Frage an Korbinian: Wo gibt es diese kühlen Mützen denn zu kaufen?" Der Sänger erklärte: "Das ist eine ganz coole Sommermütze." Prompt gab es einen Seitenhieb von der 58-Jährigen. Sie entgegnete: "Ja, schon beim Tragen frostet das Gehirn." Der Musiker musste lachen und antwortete: "Was vor Kälte schützt, schützt auch vor Hitze." Damit war für Kiewel der Dialog beendet. "Okay, komm, wir wollen darüber gehen."

Das Spiel sollte losgehen. Es galt, Bälle in Körbe zu versenken. Als Gewinnerin ging Fan Claudia hervor, die sich einen von "drei himmlischen Preisen" aussuchen konnte. Zur Auswahl stand neben einem Gleitschirmflug und einem Sterne-Dinner der Kletterpark. Kiewel schlug ihr vor, dass sie hier auch ihre Freundinnen mitnehmen könne.

Das wollte Fan Claudia aber nicht. Sie grätschte schnell dazwischen und meinte: "Mit den Jungs würde ich auch gerne in den Kletterpark gehen." Die Sänger mussten laut lachen. Kiewel entgegnete hingegen: "I love you. Gut, dass du das sagst. Daniela, wenn ich das sagen würde, gebe es wieder Häme." Zum Schluss entschied sich der voXXclub-Fan tatsächlich für den Kletterpark.

"Wer stiehlt mir die Show?": Im Finale fällt Klaas mit einem unangenehmen Verhalten auf

Joko Winderscheidt kommt auf die Bühne und lässt sich feiern. Er moderiert seine Show schon zum dritten Mal in Folge. Mittlerweile läuft die siebte Staffel. Darin treten pro Folge ein Wildcard-Gewinner, die Sängerinnen Lena Meyer-Landrut und Sarah Connor sowie Jokos langjähriger Moderations-Kollege Klaas Heufer-Umlauf gegen Host Joko Winterscheidt an. Wer gewinnt, moderiert das nächste Mal.

Zur Story