Unterhaltung
Prominente

Nach Shitstorm um Sieg: "GNTM"-Gewinnerin enthüllt, wie es für sie weitergeht

Titel: Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum;
Staffel: 18;
Folge: Finale;
Copyright: ProSieben / Claudius Pflug;
Fotograf: Claudius Pflug;
Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger, Annika Deckert;
D ...
Heidi Klum kürte Vivien zum neuen Topmodel.Bild: ProSieben/Claudius Pflug
Prominente

Nach Shitstorm um Sieg: "GNTM"-Gewinnerin enthüllt, wie es für sie weitergeht

24.06.2023, 16:48
Mehr «Unterhaltung»

Im großen Finale von "GNTM" entschied sich letztlich Heidi Klum für Vivien. Die 23-Jährige ging somit als Gewinnerin aus der 18. Staffel hervor. Ihr Sieg sorgte schnell für böse Anfeindungen. Die Fans der Show sahen nämlich vor allem Selma auf dem Siegertreppchen. Die 18-Jährige holte sich bei den Castings die meisten Jobs, Vivien hatte keinen. Dennoch überzeugte sie Heidi mit ihrer Leistung und wählte Selma stattdessen auf den vierten Platz. Auf Instagram wetterte jemand: "Heidi wollte auf Krampf, dass endlich mal ein Curvy-Model gewinnt."

So sah es auch diese Nutzerin: "Es war ja von Anfang an klar. Mit Leistung hat das nichts zu tun. Für mich definitiv kein verdienter Sieg. Hätte gerne jemand anderes an der Spitze gesehen." Selma nahm derweil ihre Mitstreiterin in Schutz und stellte klar: "Ich freue mich über den ganzen Support, aber es macht mich unfassbar fertig, wenn ich sehe, mit was für Kommentaren Vivi gerade leben muss." Nun meldete sich die Gewinnerin selbst zu Wort.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

"GNTM"-Siegerin Vivien spricht über die nächsten Pläne

In ihrer Instagram-Story startete Vivien jetzt eine Frage-Antwort-Runde. Als sie jemand fragte, worauf sie sich nun nach ihrem Sieg am meisten freue, gab das Model an: "Die am meisten gestellteste Frage war wirklich, was ich jetzt mache. Es interessiert euch brennend, wie mein Leben nach 'GNTM' aussieht und was die nächsten Steps sind." Schließlich offenbarte sie:

"Ich habe ehrlich gesagt gedacht, dass ich jetzt erst mal meine Füße hochlegen will und Urlaub brauche. Aber es kommen gerade sehr viele Terminen rein, vor allem Pressetermine. Ich muss sagen, ich stürze mich komplett rein, freue mich darauf, arbeiten zu können und es mit 'GNTM' keinen Cut gegeben hat, sondern es erst der Anfang ist."
Vivien nahm sich nun die Zeit, um Fragen zu beantworten.
Vivien nahm sich nun die Zeit, um Fragen zu beantworten.Bild: Instagram/ Vivien Blotzki

Ihr Terminkalender werde immer voller. Kommende Woche habe sie ein Fotoshooting. In Hamburg und Berlin würden zudem "auch noch ein paar Sachen" anstehen. Sie verriet, derzeit in einer Selbstfindungsphase zu sein. Aus diesem Grund wollte sie auch von ihren Fans wissen, was sie künftig von ihr überhaupt sehen möchten. Besonders offene Worte fand Vivien, als sie danach gefragt wurde, welche Tipps sie für die Show einer künftigen Bewerberin geben würde.

"GNTM"-Gewinnerin reflektiert ihre eigenen Erfahrungen

Die 23-Jährige sagte mit Blick auf ihre eigenen Erlebnisse: "Was ich auf jeden Fall jedem raten würde, der zu 'GNTM' gehen möchte, ist, dass man sich nicht verstellt und authentisch bleibt. Ich denke, der Zuschauer merkt relativ schnell, wenn du versuchst, jemand anderes darzustellen." Zudem sollte sich das Nachwuchsmodel Gedanken darüber machen, was es bedeute, in einer TV-Show zu sein.

Vivien wurde nach ihrem Sieg auf Social Media angefeindet.
Vivien wurde nach ihrem Sieg auf Social Media angefeindet.Bild: Instagram/ Vivien Blotzki

Vivien betonte: "Du machst nicht einfach bei 'GNTM' mit, sondern du gehst ins Fernsehen, wirst auch sehr vielen Menschen ausgesetzt, die das Bedürfnis haben, alles zu kommentieren, was du tust. Das sind alles Faktoren, über die man sich vorher Gedanken machen muss und worüber man sich im Klaren sein sollte. Ich denke, wenn man das gemacht hat, dann ist man eigentlich ganz gut vorbereitet."

Kandidatin Ida nahm Vivien bereits in Schutz

Besonders Vivien hat nach ihrer Teilnahme mit Hasskommentaren zu kämpfen, da viele der Meinung sind, dass sie den Sieg nicht verdient habe. Dazu meinte Kandidatin Ida in ihrer Story bereits: "Wie kommen Menschen darauf, Vivien zu haten? Wie wagt ihr es? Wie schlecht muss es einem innerlich gehen, so dumme, eklige und hässliche Kommentare zu schreiben? Leute, ich lache, damit ich nicht ausraste."

Neben Selma und anderen Kandidatinnen setzte sich auch Ida für Vivien ein.
Neben Selma und anderen Kandidatinnen setzte sich auch Ida für Vivien ein.Bild: Instagram/ Ida Kulis

Derweil verriet Vivien abschließend, dass sie derzeit wieder bei ihren Eltern wohne. Da werde sie aber nicht auf Dauer bleiben. Die "GNTM"-Gewinnerin meinte nämlich: "In Planung ist aber, dass ich in eine größere Stadt ziehe. Ihr könnt ja gerne mal raten, wohin und eventuell mit wem ich zusammenziehe." Somit könnte es schon bald eine neue Model-WG geben.

RTL: "Sommerhaus"-Paar trennt sich mit viel Drama – Walentina liefert Details

Walentina Doronina und ihr Verlobter Can Kaplan nahmen im vergangenen Jahr am "Sommerhaus der Stars" teil. Gerade Walentina ist dafür bekannt, offen und direkt ihre Meinung zu sagen und in Formaten anzuecken. In der RTL-Show sorgte sie mit der einen oder anderen Aussage für Wirbel. Schließlich eskalierte in Bocholt, dem Drehort, ein heftiger Streit zwischen Kandidat Gigi Birofio und ihrem Partner. Es kam zu Handgreiflichkeiten, Gigi gab Can eine Ohrfeige und erwischte auch Walentina.

Zur Story