Vanessa Kunz offenbart nun ernüchternde Details über ihr Liebesleben.
Vanessa Kunz offenbart nun ernüchternde Details über ihr Liebesleben.Bild: Screenshot / Instagram: vanessa.gntm22.official
TV

"GNTM"-Vanessa spricht offen über Trennung: "Man merkt, wer es ernst mit einem meint"

01.06.2022, 10:36

Aus und vorbei? "GNTM"-Kandidatin Vanessa Kunz und ihr Freund Plarent gelten eigentlich als Traumpaar. Noch vor wenigen Wochen schwärmte sie über ihn und ihre Beziehung. Auch während der Ausstrahlung der "Germany’s next Topmodel"-Staffel 2022 spielte er eine Rolle – und Fans zeigten sich entzückt über das Paar.

"Sind einfach das tollste Team und machen aus allem das Beste!"

Schließlich gab es nicht nur Höhen, sondern auch Tiefen für die 20-Jährige während der Show. So bekam die Baden-Württembergerin bei "Germany's next Topmodel" etwa das krasseste Umstyling verpasst: Statt ihrer langen braunen Haare trägt sie seitdem einen türkisfarbenen Bob. Für sie anfangs ein Schock.

Vorher brünett, jetzt mit türkisen Haaren: Vanessa Kunz' Freund zeigte sich positiv überrascht über das Umstyling.
Vorher brünett, jetzt mit türkisen Haaren: Vanessa Kunz' Freund zeigte sich positiv überrascht über das Umstyling.Bild: Screenshot / Instagram: plarent braha

Sie selbst fand damals überhaupt keinen Gefallen an dem Look und rief unter Tränen ihren Freund Plarent an. Die Reaktion ihres Partners ließ Fans für das Paar schwärmen. Denn ihr Freund reagierte auf das Umstyling positiv und versuchte, sie mit ermutigenden Worten aufzubauen. "Es steht dir mega", sagte er. Und: "Jetzt ist es mehr so der Model-Look." So brachte er seine Partnerin schließlich wieder zum Lächeln.

Im Interview mit "Promiflash" zeigte die 20-Jährige sich zu dieser Zeit sehr dankbar dafür: "Tatsächlich war die Reaktion von meinem Freund in dem Moment genau das, was ich gebraucht habe. Mein Freund und ich sind einfach das tollste Team und machen aus allem das Beste", schwärmte sie weiter.

Vanessa Kunz bestätigt Trennung auf Instagram

Doch nun ist offenbar alles anders. In ihrer Instagram-Story reagiert sie am Dienstag in einem Q&A auf die Fragen ihrer Fans. Die meist Gestellte: "Bist du nicht mehr mit deinem Freund zusammen?"

"Nein, wir sind nicht mehr zusammen"
Vanessa Kunz

Aufmerksame Fans erahnten die Trennung bereits. Wohl vor allem deshalb, weil auf ihrem Profil keine gemeinsamen Fotos oder Stories mehr zu sehen sind. Die Frage der Fans lässt Vanessa Kunz nicht unbeantwortet und bestätigt: "Nein, wir sind nicht mehr zusammen."

Vanessa Kunz bestätigt die Trennung in ihrer Instagram-Story.
Vanessa Kunz bestätigt die Trennung in ihrer Instagram-Story.Bild: Screenshot / Instagram: vanessa.gntm22.official

Gleichzeitig stellt sie in ihrer Antwort auf eine andere Fan-Frage klar: Ihre Teilnahme an der Show, bei der sie den elften Platz belegte, sei nicht der Grund für die Trennung. "Ich würde eher sagen, dass wenn man eine so krasse Veränderung durchmacht, merkt man dann auch, wer die richtigen Leute sind und wer es ernst mit einem meint", lässt die 20-Jährige in ihre Gefühlswelt blicken.

Zuvor verriet sie bereits, dass sie aktuell eine "sehr schöne Entwicklung" durchmache.

"GNTM"-Kandidatin Vanessa Kunz spricht über ihre Trennung.
"GNTM"-Kandidatin Vanessa Kunz spricht über ihre Trennung. Bild: Screenshot / Instagram: vanessa.gntm22.official

Was genau vorgefallen ist, verrät sie nicht. Die beiden folgen sich jedenfalls nicht mehr auf Instagram.

Liebeskummer bewältigen: Vanessa Kunz versucht, nach vorne zu blicken

Vanessa gehe es derzeit aber gut. Um mit dem Trennungsschmerz klarzukommen, fährt sie eine positive Strategie: "Mich ablenken, viel Zeit mit Freunden und Familie verbringen und nach vorne blicken", antwortet sie auf die Frage, was sie gegen Liebeskummer mache.

Schließlich will sie ihren Traum vom Modeln weiterverfolgen: "Ich werde zu 100 Prozent weiter modeln. Das ist einfach voll und ganz immer noch mein größter Traum und ich bleibe auf jeden Fall dran", zeigt sie sich willensstark.

"Promi Big Brother": Katy Karrenbauer überrascht Micaela Schäfer mit Dildo-Geständnis

"Promi Big Brother" geht langsam auf die Zielgerade zu. Es waren 15 mehr oder minder prominente Teilnehmer in der Show, inzwischen hat sich die Zahl auf acht dezimiert. Am Mittwoch fällt die Entscheidung, wer die 100.000 Euro Siegesprämie gewinnt.

Zur Story