Unterhaltung
Bild

Jorge González wollte sein Team anfeuern, war dabei aber nicht immer verständlich. bild: screenshot/rtlnow

Was haben die Stars bei "Let's Dance" da gerufen? RTL klärt auf

Bei "Let's Dance" am Freitagabend war die Stimmung gut. Und das trotz der Corona-Maßnahmen.

Die Sendung fand erneut ohne Studio-Publikum statt, die Juroren waren durch eine Plexiglasscheibe voneinander getrennt. Eines aber gab Rätsel auf:

Dem "Let's Dance"-Zuschauer dürfte aufgefallen sein, dass sich Ilka Bessin, Loiza Lamers, Tijan Njie und Juror Jorge González immer wieder ein bestimmtes Wort zuriefen.

Es klang nach "Si" oder "Sieg" oder "Zieh". Was war gemeint?

Rätselhafter Ruf bei "Let's Dance"

Nun erklärte RTL, was hinter den Rufen steckt. Hintergrund ist, dass in der Sendung Team-Jury-Tänze auf dem Programm standen.

Lili Paul-Roncalli, Martin Klempnow und Laura Müller tanzten in Team Llambi, Luca Hänni und Moritz Hans waren in Team Motis.

Und Jorges Team bestand aus Ilka, Tijan und Loiza. Sie wollten sich für diesen besonderen Auftritt offenbar eine extra Portion Motivation zusprechen. Daher riefen sie sich tatsächlich immer wieder das Wort "Sieg" zu, um sich für ihren Tanz einzuheizen, wie RTL erklärte.

Aha. Ohne diese Auflösung würden wir wohl noch immer rätseln.

Auch wenn der Team-Tanz bei den Zuschauern gut ankam, musste Model Loiza Lamers trotz guter Leistung am Ende die Show verlassen.

(lau)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Welke zieht in "Heute Show" über Trump her und sagt Wahlergebnis voraus

Die "Heute Show" auf der Jagd nach "Dr. No-Brain", im Clinch mit "EUschi" von der Leyen, auf verschwörerischen Spuren von QAnon und sogar im Gespräch mit Frau Gott – Oliver Welke und sein Team standen schwer unter Spannung. Auch wegen des Strompreises.

"Es ist niederschmetternd." Oliver Welke präsentierte in der "Heute Show" die "erste offizielle Prognose" zur Wahl in den USA: "Donald Trump gewinnt!" Das läge an den Donald-Fans, denen "alle Skandale komplett egal" seien. Ganz gleich, ob Trump seine eigenen Wissenschaftler in Sachen Klimawandel verhöhne ("Es wird anfangen, kühler zu werden") oder hanebüchenen Blödsinn erzähle ("Trockene Bäume explodieren leicht")

Trotzdem, so Welke, "wird Trump die Wahl gewinnen." Das sei aber verständlich "in …

Artikel lesen
Link zum Artikel