Unterhaltung
TV

"The Voice": Shirin David kassiert knallharten Korb von ProSieben-Kandidat

Shirin David ist eigentlich nicht leicht in Verlegenheit zu bringen.
Shirin David ist eigentlich nicht leicht in Verlegenheit zu bringen.Bild: ProSieben / SAT.1 / André Kowalski
TV

"The Voice": Shirin David kassiert knallharten Korb von Kandidat

14.10.2023, 10:04
Mehr «Unterhaltung»

Die Quoten der aktuellen "The Voice of Germany"-Staffel werden nicht unbedingt besser, dafür die Gefühle intensiver. Die diesjährigen Coaches Shirin David, Giovanni Zarrella, Tom und Bill Kaulitz sowie Ronan Keating hatten am Freitagabend wieder nur eine Aufgabe: die besten Talente für das eigene Team finden. In der achten Runde gab es jede Menge "Amore", wie Giovanni Zarrella singt. Sowohl bei den Talenten als auch zwischen den Coaches standen alle Zeichen standen auf Liebe.

Ronan Keating ist Fan von Shirin David

Die erste Liebeshymne wird am Freitagabend ziemlich früh verteilt. "Du bist eine geborene Künstlerin", versichert Ronan seiner Sitznachbarin Shirin.

Titel: The Voice of Germany;
Staffel: 13;
Person: Giovanni Zarrella; Ronan Keating;
Copyright: ProSieben/SAT.1/André Kowalski;
Fotograf: Andre Kowalski;
Bildredakteur: Nadine Vaders;
Dateiname: 279773 ...
Ronan Keating (rechts) lässt bei "The Voice" seinen Charme spielen.Bild: ProSieben/SAT.1/André Kowalski

"Du bist auf der Bühne, auch wenn du nicht auf der Bühne bist. Du hast das gewisse Etwas. Das ist deine Bestimmung", geriet der Sänger ins Schwärmen. Ein solches Loblied von einem Künstler wie Ronan Keating lässt auch eine Shirin David erröten. "Das bedeutet mir sehr viel!", entgegnet sie.

Liebespaar schreibt Geschichte auf der Bühne

Und dann folgt schon eine richtige Liebesgeschichte: Ein Liebespaar betritt die Bühne. Arestak und Katharina begegneten sich das erste Mal, als Katharina noch verheiratet – und hochschwanger – war. Beim nächsten Wiedersehen, auf das beide insgeheim hofften, war sie bereits getrennt und seither ist das Paar unzertrennlich. Seit einem Jahr singen sie gemeinsam, feiern ihr gemeinsames Debüt jetzt sogar bei "The Voice".

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Die besondere Bindung zwischen dem Paar bringt einen magischen Moment auf die Bühne. Katharina möchte, dass Arestak, der in der Vergangenheit viel Kritik für seine Stimme einstecken musste, die Anerkennung bekommt, die er verdient:

"Ich möchte, dass du Feedback bekommst, wie krass du eigentlich bist."

Und das bekommt er: Als Arestaks Stimme einsetzt, buzzern Giovanni und Ronan ohne zu zögern. Giovanni schüttelt mit glasigen Augen ungläubig den Kopf: "Ihr gehört auf die große Samstagabend-Bühne", lautet sein Urteil.

Auch Ronan Keating kann es nicht fassen: "Mein Herz hat aufgehört zu schlagen", sagt er. Shirin David hat sich zwar nicht umgedreht, ist allerdings von der Liebe zwischen den beiden berührt. Nach der Ronan-typischen Ansprache über "Entscheiden-Time" fällt die Wahl des Paares auf den irischen Sänger.

Keating und Zarrella sorgen für Romantik

Die Romantik flacht an diesem Abend zu keiner Sekunde ab. Giovanni fordert Ronan zum gemeinsamen Duett auf. Es soll Keatings Song "If Tomorrow Never Comes" werden, denn dazu tanzten Giovanni und seine Ehefrau Jana Ina Zarrella auf ihrer Hochzeit: "Schatz, hier ist der Originalsänger und dein Mann", moderiert Giovanni sein eigenes Duett an. Kaum hört der Schlagersänger Ronans ersten Ton, fällt er vor Rührung auf die Knie: "I love you, brother!"

Einen weiteren Beweis für Liebe, und zwar grenzenlos und bedingungslos, liefert Manuela Tayler aus Tirol. So beschreibt sie selbst die besondere freundschaftliche Liebe, aus der später eine Ehe entstand.

Zum Hintergrund: Ihre beste Freundin hatte einen großen Kinderwunsch, jedoch keinen Partner. In Österreich ist es verboten, ohne eingetragenen Partner eine künstliche Befruchtung durchzuführen. Deshalb heiratete Manuela ihre beste Freundin einfach. Für sie eine absolute Selbstverständlichkeit. "Und jetzt bin ich Vater", strahlt sie in die Kamera. Manuela bringt ihr ganzes Gefühl mit "Piece of my heart“ auf die Bühne. Leider schaffen sie es nicht in die Battles.

Zwei Cousinen liefern das Highlight der Folge

Das Highlight der achten Folge ist das Cousinen-Duo: Kristin Witte und Johanna Löhr sind unzertrennlich, singen auch gemeinsam. Für "The Voice" stehen sie jedoch einzeln auf der Bühne. Nach einer spektakulären und emotionalen Überraschung von Moderator Thore Schölermann erreichen sie gemeinsam die Blind Auditions.

Die 18-jährige Johanna war als Erstes an der Reihe. Mit viel Gefühl, aber mindestens ebenso viel Aufregung singt sie ihren ausgewählten Song "Let it go" von James Bay. Ihre Unsicherheit ist hörbar, deswegen gibt es keinen Buzzer. Dann ist ihre Cousine Kristin dran. Ganz neidlos gesteht Johanna währenddessen im Backstage-Bereich:

"Ich bin entspannt, weil ich weiß, dass sie es schafft."

Und sie behält Recht. Mit "Gold" von Loi bringt Kristin unvergleichliche Energie auf die Bühne, verpasst keinen Ton. Die Folge ist ein Dreier-Buzzer von Giovanni, Ronan und den Zwillingen. Bill Kaulitz würde der 20-Jährigen selbst "Hello" von Adele zutrauen. Kristin entscheidet gemeinsam mit der ausgeschiedenen Johanna, dass das ein überzeugendes Argument für sie sei – und wählt das selbst ernannte Team "Toll".

Shirin David kassiert den Korb ihres Lebens

Ein Kandidat gewann am Freitagabend das Herz aller Jurymitglieder: Mit seiner Version von Elton Johns "Circle of life" singt sich Philip Hoffmann direkt in die Herzen der Coaches. Shirin zeigt sich so begeistert, dass sie ihren letzten Blocker opfert und somit Ronan blockt. "Ich musste einfach", erklärt sich Shirin nach dem Vierer-Buzzer.

Bill ist ebenfalls hin und weg: "Deine Stimme ist wie eine Decke, die einen umarmt, man möchte sich hineinlegen und darin kuscheln", meint er.. Nach Champagner-Versprechen von den Zwillingen, dem bekannten Lasagne-Versprechen von Giovanni und Shirins leichter Bettelei ("Ich würde es nicht verkraften, wenn du nicht in mein Team kommst") entscheidet sich Philip für die Zwillinge. "Das war der Korb meines Lebens", ärgert sich Shirin.

Ronan Keating fühlt sich sichtlich wohl in der Runde und bezeichnet die Kolleg:innen als das "beste Team auf der ganzen Welt", mit dem er je zusammengearbeitet hat. Was ein Kompliment für die anderen! Schließlich hat Keating bereits für andere "The Voice"-Produktionen mit Künstler:innen wie Jessie J und Will.i.am zusammengearbeitet. Vor Freude gibt es eine Gruppenumarmung.

Die Bühne reißt zum Schluss der Sendung definitiv der Italiener Dan Mudd ab. Mit seiner eigenen messerscharfen und rauchigen Version der Bluesnummer "Hoochie Coochie Man" möchte der Familienvater seinen Traum wahr werden lassen. Dieser sei es nicht, ein bekannter Sänger zu werden, sondern zu arbeiten und mit seiner Familie zusammen zu sein.

Für die geht er auch auf die Bühne. Seine Stimme überzeugt sowohl Giovanni Zarrella als auch Ronan Keating, der ihm versichert: "Ich möchte auf dein Konzert gehen". Doch das bringt alles nichts. Italien müssen zusammenhalten, daher entscheidet sich Dan für das Team Giovanni.

Neue Regel für die nächsten Shows

Bill und Tom Kaulitz bekommen auch in Folge acht keinen einzigen Blocker – somit sind sie die einzigen bislang Nicht-Geblockten. Ronan ist sich aber sicher, dass es in den nächsten Runden "schmutzig" zugehen wird. Außerdem herrscht in den kommenden Battles eine weltweite Neuheit: die Team Fights. Dann spielt erstmals Team gegen Team um den Einzug in die nächste Runde. Und die Vorschau zeigt: Zwischen den Coaches wird es ordentlich kriseln.

Kim Kardashian zeigt heftige Verletzung – Fingerkuppe abgetrennt

Kim Kardashian zählt zu den erfolgreichsten Stars auf Social Media. Allein auf Instagram folgen ihr mehr als 361 Millionen Menschen. Mit ihrem Unternehmen Skims hat sich der Realitystar ein weiteres lukratives Standbein aufgebaut. Die "New York Times" berichtete sogar, dass der Wert ihrer Shapewear-Marke auf vier Milliarden Dollar geschätzt werde.

Zur Story