FREIBURG IM BREISGAU, GERMANY - SEPTEMBER 01:  Helene Fischer performs during the 'Udo Juergens - Mitten im Leben' TV show on September 1, 2014 in Freiburg im Breisgau, Germany.  (Photo by Getty Images/Getty Images)

Helene Fischer hat ihren neuen Freund Thomas Seitel in ihre Highlight-Show integriert. Bild: Getty Images Europe / Getty Images

Szene mit neuem Freund: Helene Fischer setzt Statement in Weihnachtsshow

Am ersten Weihnachtsfeiertag gab es in diesem Jahr nicht "Die Helene Fischer Show" in gewohnter Form – dafür aber eine Zusammenstellung der schönsten Momente aus neun Jahren, die die Sängerin selbst auswählte. Ein Auftritt stach dabei besonders ins Auge.

Die Rede ist von der Darbietung mit den Artisten der Gruppe Diavolo aus dem Jahr 2017. Hier nämlich flog Helene Fischer mit ihrem späteren Partner Thomas Seitel durch die Lüfte, der damals noch "nur" Akrobat für ihre Show war.

Helene Fischer setzt Statement und entscheidet sich, Auftritt mit Partner zu zeigen

Das Pikante dabei: 2018 wurden zeitnah die Trennung Fischers von Florian Silbereisen und ihre neue Beziehung zu Thomas Seitel bekannt. Viele Fans versetzte diese Doppelnachricht schon damals in Aufruhr.

Und jetzt reißt die Sängerin alte Wunden neu auf, denn die Auftritte ihrer Best-of-Show stellte sie persönlich zusammen. Dass das ganze Drama am Freitagabend noch einmal so direkt in Erinnerung gerufen wurde, ist also keineswegs Versehen oder Zufall.

Helene Fischer hatte vorab angekündigt, sich viel Mühe bei der Auswahl ihrer Highlights aus neun Jahren "Helene Fischer Show" zu geben. Dass sie sich nun dafür entscheidet, einen gemeinsamen Auftritt mit ihrem von vielen angefeindeten Partner zu zeigen, ist ein klares Statement. Hier will sich jemand nicht verstecken. Sondern ist stolz auf sich, den Partner und dessen Talent, das in einen atemberaubenden Auftritt mündete.

Helene Fischer und ihr späterer Freund Thomas Seitel im Jahr 2017 in der

Helene Fischer und Thomas Seitel performten 2017 in der "Helene Fischer Show". Bild: ZDF/Screenshot

In der akrobatischen Darbietung von Diavolo traten Seitel und Fischer ziemlich prominent gemeinsam in Erscheinung, als sie eine artistische Nummer aufs Parkett legten, bei der sie sich auch einmal in der Luft die Hände reichten. Seitel trat dazu übrigens sogar mit nacktem Oberkörper vor die Kamera und auch die "Atemlos"-Sängerin war eher freizügig in Schwarz gekleidet.

Den Nutzern auf Twitter ist das Auftauchen von Thomas Seitel bei den Höhepunkten der Helene Fischer Show natürlich nicht verborgen geblieben. Einen nicht gerade amüsiert dreinschauenden Florian Silbereisen ins Spiel zu bringen, bot sich an der Stelle an:

Somit bleibt festzuhalten: Helene Fischer hat für die Best-of-Ausgabe ihrer Show zwar nur zwei Moderationen eingesprochen, sorgt zum Ausgleich aber auf anderer Ebene für Aufregung. Ob ihr Ex-Freund an diesem Abend wohl vorm Fernseher saß?

(ju)

Welke wütet gegen Angela Merkel: "Was traut sich diese Frau?"

Impfthematik verschlafen, Teststrategie zum "in die Haare schmieren", waghalsige Schulöffnungen und irrwitzige Inzidenzziele: Es gibt viele Gründe, der Bundeskanzlerin zu grollen. Aber richtig böse wurde Oliver Welke in der "heute-show" (ZDF) auf Frau Merkel aus einem anderen Grund.

"Was traut sich diese Frau?", geriet "heute-show"-Moderator Oliver Welke regelrecht in Rage. Im Visier: Bundeskanzlerin Angela Merkel. Thema: Digitalisierung in Verbindung mit der Corona-Krise. Frau Merkel hatte …

Artikel lesen
Link zum Artikel