Mimi und Niko machen es sich auf dem Balkon einer Hütte gemütlich und kuscheln ausgiebig _ bis es zum ersten Kuss zwischen den beiden kommt.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Bachelor Niko Griesert verteilte wieder Rosen. Bild: tvnow

Bachelor genervt von Kandidatinnen – was die Frauen falsch machen

Bachelor Niko Griesert hält sich nicht zurück, wenn es um Komplimente geht. "Als ich die bisherigen Folgen gesehen habe, ist mir selbst aufgefallen, dass ich wirklich oft Komplimente mache. Das habe ich in dem Moment gar nicht so realisiert", musste er gegenüber watson schmunzelnd einräumen. Aber der Bachelor kann auch anders. In der fünften Nacht der Rosen platzt dem 30-Jährigen angesichts der Unterhaltungen mit den Kandidatinnen tatsächlich gehörig der Kragen.

Wie jede Woche suchen in der Entscheidungsnacht wieder zahlreiche Frauen das Gespräch mit dem Bachelor. Doch irgendwie kratzen sie immer nur an der Oberfläche, denn in den Dialogen geht es meist einzig und allein um die Frage: Wie stehst du zu mir und bekomme ich eine Rose? Bachelor Niko passt das gar nicht.

Bachelor Niko von Gesprächen genervt

Sowohl die Gespräche mit Denise (sie wollte ihm deutlich machen, dass sie gerne an dem Punkt weitermachen würde, an dem sie bei ihrem Einzeldate aufgehört hatten), als auch mit Laura und Jaqueline B. bewegten sich genau in diese Richtung. Niko ging das gewaltig auf die Nerven.

"Wir hatten halt schon mal so ein ähnliches Gespräch letzte Woche und das sind halt die Gespräche, da geht es nur um Bestätigung, wo stehen wir gerade", sagte er ohne Umschweife. Auch, wenn Denise sofort abwinkte und meinte, darum würde es ihr nicht gehen, blieb der Eindruck bei Niko weiter bestehen.

Denise bangt um die nächste Rose

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Denise hatte sich das Gespräch mit dem Bachelor anders vorgestellt. Bild: tvnow

"Ich kann Denise verstehen, das Problem ist, unsere Gespräche drehen sich im Kreis", meinte er später. Die Zeit hätte von Denise seiner Meinung nach besser genutzt werden sollen, denn "das war ein Bestätigungsgespräch – zu 100 Prozent. Und dann stagniert es".

Bei Laura lief es nicht besser. Auch sie versuchte im Gespräch vorzufühlen, wie es um Nikos Gefühle für sie steht und machte dabei noch zusätzlich einen entscheidenden Fehler: Sie lenkte die Plauderei auf andere Frauen und behauptete, in der Villa sei man sich sowieso schon sicher, dass er seine Favoritinnen bereits hätte. Das passte Niko gar nicht. "Es geht um taktisches Geplänkel, es geht um andere Frauen: Da verliert man ein bisschen sein Interesse", erklärte er anschließend im Interview vor der Kamera.

Bachelor mit klaren Ansagen an die Frauen

Auch Laura gegenüber machte er deutlich, was er von diesem Vorgehen hält:

"Sind das wieder nur so Abklärgespräche? Denn das steht der Sache selbst im Weg."

Egal, mit welcher Frau er sich an dem Abend unterhielt, die Sorge, es könne wieder in ein Bestätigungsgespräch abdriften, war immer da. Wirklich locker wurde es nur mit Kandidatin Hannah. Ob der Bachelor in ihr aber nicht viel eher einen guten Kumpel sieht, sie mal dahingestellt.

Denise bangt um die nächste Rose

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Für Laura (r.) war der Abend nicht von Erfolg gekrönt. Bild: tvnow

Niko musste sich deshalb fragen: "Wo knistert es und wo passt es vielleicht nicht? Da helfen mir Gespräche, die sich weiterentwickeln, wo ich denke, das sind die Momente, an die ich anknüpfen möchte. Und davon gab es heute nicht viele." Eine Entscheidung musste dennoch getroffen werden. Zwei Frauen sollten in der Nacht der Rosen keine Blume überreicht bekommen.

Niko Griesert serviert Kandidatinnen nach ungeschickten Gesprächen ab

Die Kandidatinnen ließ er immerhin über seine Gedankengänge nicht im Unklaren. Ganz offen verkündete er deshalb, dass er bereits in der letzten Nacht der Rosen das Gefühl gehabt habe, dass sich die Gespräche wiederholen, dass es immer nur darum gehe: Rose ja oder nein. Das seien aber nicht die Unterhaltungen, die einen weiterbringen würden.

Für Denise und Laura war letztendlich die Reise vorbei. Somit sollte nun auch der letzten Kandidatin klar sein, dass Bestätigungsgeplänkel für den Bachelor ein absolutes K.O.-Kriterium ist.

(jei)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Abschied vom ZDF – Claus Kleber verlässt das "heute-journal" Ende des Jahres

Was ist nur bei den Öffentlich-Rechtlichen los? Diese Frage kommt wohl unweigerlich auf, wenn man sich ansieht, wie viele Nachrichtensprecher und Moderatoren in den vergangenen Wochen und Monaten der ARD abhandengekommen sind. Nun muss auch das ZDF einen schweren Abschied verkraften. Claus Kleber kehrt dem Sender den Rücken.

Nach 19 Jahren verlässt er das "heute-journal" zum Jahresende, wie ein ZDF-Sprecher gegenüber watson bestätigte:

Die "Bild" hatte zuvor über den Abschied des …

Artikel lesen
Link zum Artikel