Marie Lang und Sebastian Preuss kennen sich durch das Kickboxen.
Marie Lang und Sebastian Preuss kennen sich durch das Kickboxen.
Bild: Hannes Magerstaedt/Getty Images

Ist der Bachelor längst neu verliebt? Das sagt Sebastian Preuss zu den Gerüchten

10.03.2020, 15:57

Im TV hat der Bachelor seine große Liebe nicht gefunden. Im Finale entschloss er sich dazu, weder Wioleta noch Diana die letzte Rose zu geben. Richtig gefunkt habe es einfach mit keiner von beiden. War Sebastian vielleicht gar nicht offen für eine neue Frau? Nun machen nämlich Spekulationen die Runde, Sebastian Preuss könnte sein Herz längst verschenkt haben.

Im Fokus der Gerüchte steht seine Trainingspartnerin, die Kickboxerin Marie Lang. Die 33-Jährige und der Münchner kennen sich seit vielen Jahren, gehen häufig gemeinsam auf Events. Dabei sehe man sie gerne Arm in Arm und sehr vertraut, wie die InTouch behauptet.

Beide stehen sich sehr nah

Passen würde sie bestimmt zu ihm. Marie teilt Sebastians Leidenschaft zum Sport, lebt dementsprechend mit Sicherheit auch einen gesunden Lebensstil, der dem Bachelor ja ausgesprochen wichtig ist, kommt auch aus München und scheint ein absoluter Tierfreund zu sein, wie auf Instagram zu sehen ist.

Marie Lang ist Modedesignerin

Was weiß man noch über Marie Lang? Die 33-Jährige stammt gebürtig aus Nordrhein-Westfalen, hat aber in München Modedesign studiert. Dort arbeitet und lebt sie auch. Marie ist Weltmeisterin im Kickboxen in sechs verschiedenen Klassen. Sie ist genau wie Sebastian sehr engagiert, wenn es um benachteiligte Kinder und Jugendliche geht und unterstützt beispielsweise als Schirmherrin das Projekt "Boxt euch durch München".

Marie Lang dürfte einigen auch aus dem TV bekannt vorkommen. Sie war Teil der Sat.1-Show "Catch! Der große Sat.1 Fang-Freitag" und spielte außerdem in der Serie "4 Blocks" mit – allerdings nur als Nebendarstellerin.

Watson fragte bei Sebastian nach, was an den Gerüchten rund um ihn und Marie dran ist. Und die Antwort ist sehr eindeutig:

"Marie ist eine tolle Sportlerin – sie trainiert im gleichen Studio wie ich und ist seit vielen Jahren mit ihrem Freund zusammen. Ich bin nach wie vor Single."

Um mehr als ein wildes Gerücht handelt es sich hierbei also (leider) nicht.

(jei)

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel