Joko und Klaas rätselten zusammen mit H. P. Baxxter über dessen Songs.
Joko und Klaas rätselten zusammen mit H. P. Baxxter über dessen Songs.Bild: Screenshot / ProSieben

"Es ist kurios": Scooter-Frontmann blamiert sich bei "Joko & Klaas gegen ProSieben"

19.05.2022, 06:56

Am Dienstagabend versuchten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ein fünftes Mal ihrem Arbeitgeber ProSieben 15 Minuten Sendezeit in der Primetime aus den Rippen zu leiern. In "Joko & Klaas gegen ProSieben" gingen sie in der aktuell laufenden fünften Staffel bereits zweimal siegreich hervor, zweimal erhielten sie vom TV-Sender eine Strafe.

Und die Zuschauer merkten gleich zu Beginn der Episode, was für eine Strafe die beiden Showmaster beim letzten Mal bekamen: Sie mussten alle Geräusche, Melodien, Jingles und Einspieler selbst vertonen. Vor allem Klaas schien das allerdings nicht allzu viel Spaß gemacht zu haben: "Ab Ton 15 bis 40 klingt alles ähnlich", gab er zu. Auch Moderator Steven Gätjen kündigte dazu an: "Es ist verstörend, aber wir gewöhnen uns dran."

Aber auch dieses Mal ging es wieder um eine Menge: Sollten Joko und Klaas Show Nummer fünf verlieren, dürften sie für mehrere Tage den Instagram-Account von ProSieben übernehmen – natürlich nur, um die Followerzahl zu steigern. Einen besonderen Stargast gab es in Spiel vier mit dem Scooter-Frontmann H. P. Baxxter, der sich jedoch gehörig blamierte.

Joko und Klaas lassen alte Dame in Spiel eins einfach liegen

Gleich im ersten Spiel sollten die zwei erstmal aber nicht den besten Eindruck beim Publikum hinterlassen. Joko und Klaas wurden vor dem Studio ausgesetzt und mussten den Weg in ihre eigene TV-Show finden. Auf dem Weg sollten sie außerdem verschiedene Aufgaben meistern. Unter anderem verlangte ein kleines Mädchen ein Foto und ein Autogramm von den beiden, eine Gruppe Fans wollte ihnen einen ellenlangen Witz erzählen.

Aber auch einer alte Frau, die hingefallen war, sollte aufgeholfen werden. Die Aufgabe skippten Joko und Klaas aber kurzerhand, gewannen das Spiel aber dennoch. Auf Twitter regte sich daraufhin einiger Unmut:

Streit zwischen Joko und Klaas wegen Wurftechnik

Der erste Streit der beiden Entertainer entbrannte aber im Spiel "Der Herr der Ringe und die zwei wackeligen Türme", René Adler und Sven Hannawald waren die beiden Sportler, gegen die es anzutreten galt. Auf einem Turm stehend, sollten Klaas und Sven von Joko und René mithilfe von verschiedenen Gegenständen heruntergestoßen werden. Wenn sie nicht getroffen hatten, durften sie näher an den Turm herankommen. Beim Autoreifen bekamen sich Joko und Klaas dann in die Haare.

"Ich überlege, ob ich ihn einfach mal werfe", schlug Joko vor, woraufhin Klaas mehrmals: "Nee, Joko, mach das nicht", erwiderte. Beim vierten Versuch erklärte der Unternehmer schließlich, nachdem wieder Einwände von Klaas kamen: "Ich traue mir zu, den Reifen aus dieser Entfernung zu werfen, deswegen war ich eben im Trainingslager, weil ich wissen wollte, wie weit komme ich damit, wie viel Kraft habe ich?" Klaas wollte direkt unterbrechen, sein Kumpel holte allerdings zur Beleidigung aus:

"Moment, ich war noch nicht fertig, Arschloch. Jetzt kannst du entscheiden: Soll ich deine Technik anwenden oder die, bei der ich denke, dass ich ans Ziel komme?"
Klaas Heufer-Umlauf stänkerte gegen Joko.
Klaas Heufer-Umlauf stänkerte gegen Joko.Bild: Screenshot / ProSieben

Joko wandte seine Technik an und warf Sven vom Turm – Klaas, der ziemlich unvorteilhaft an einem Notfallseil hing, musste somit eingestehen, dass er falsch lag. "Die streiten wie ein altes Ehepaar", war sich das Twitter-Publikum bei diesen Szenen einig. Es nützte alles nichts, Joko und Klaas verloren.

H. P. Baxxter blamiert sich bei eigenem Songtext

Recht peinlich wurde es dann in einem Spiel, bei dem H. P. Baxxter im TV-Studio erschien. Es sollten verfremdete Songs seiner Band Scooter erkannt werden. In der betreffenden Szene sang eine Opernsängerin die kompletten Lyrics – und dennoch war Baxxter, der den Song geschrieben hat, hinterher aufgeschmissen. Klaas hob in seine Richtung hervor:

"Also es ist kurios, dass du es nicht weißt. Du hast einen Song hundertprozentig nicht drauf für deine Tour morgen. Weil das war der komplette Text und du weißt es einfach nicht."

Tatsächlich sollte am nächsten Tag eine große Scooter-Tour starten, die Band veröffentlichte aber über 70 Singles, deswegen schien es auch dem Urheber nicht leichtzufallen, "God save the rave" zu erkennen. Als Joko dennoch löste, weil genau die Textzeile ebenfalls vorgesungen wurde, entgegnete Baxxter trocken: "So heißt ja auch nur die Tour..."

Am Ende gewannen Joko und Klaas mit fünf zu vier Punkten. Gätjen fasste den unangenehmen Moment des Scooter-Frontmanns noch einmal zusammen: "Wir drücken dir die Daumen, vor allem für die Texte!"

Streit mit Moderator Steven Gätjen eskaliert kurzzeitig

Wie so oft in der Geschichte von "Joko & Klaas gegen ProSieben" richtete sich der Frust der beiden Protagonisten irgendwann aber auch wieder gegen den Moderator. Das Spiel "Ein romantisches Stellesdrauf" wurde eigentlich von Gätjen erklärt, zu Beginn gab es allerdings Verwirrung auf Seiten der Entertainer. Gegenstände sollten passend auf dem Studioboden auf markierte Flächen positioniert werden, die plötzlich verschwanden.

"Das erklären die ja auch alles wieder nicht richtig und nachher sind wir wieder diejenigen, die nicht zugehört haben, nur weil das Spiel scheiße ist", ätzte Klaas, als er an den ersten Aufgaben scheiterte. "Das hat man so nicht erklärt", pflichtete Joko bei. Bei weiteren Unstimmigkeiten schoss Gätjen zurück: "Jetzt bin ich stinkig" und regte sich ungeduldig auf. Klaas zückte vor Wut sogar den Mittelfinger.

Dieser Mittelfinger galt Steven Gätjen.
Dieser Mittelfinger galt Steven Gätjen.Bild: Screenshot / ProSieben

Am Ende gewannen sie das Game jedoch trotzdem noch, weil sich im Laufe des Spiels die Regeln endlich erschlossen. Danach entschuldigten sich Joko und Klaas sogar beim Showmaster: "Wir können nur die Entschuldigung anbieten", erklärte Klaas, Gätjen ging mit einem Handschlag darauf ein.

Entertainer vergeigen Staffelfinale

Nach dem Zuschauer-Spiel "Vandalissimo – Das total unleserliche Quiz", dass die beiden knapp verloren, folgte noch das Finale namens "Auf die Hohe Kante legen". Joko und Klaas hatten 35 Versuche, um verschiedene Gegenstände auf kleine Absätze an einer Wand zu werfen. Trotz drei erspielter Vorteile schafften sie die Aufgabe am Ende nicht.

Das Staffelfinale endete also mit einer Niederlage von Joko und Klaas, die nun von Dienstagnacht bis Sonntag den Instagram-Kanal von ProSieben mit ihrem Content pushen müssen. Womöglich haben also die Fans etwas von der verlorenen Show, immerhin kamen die beiden direkt auf die Idee, "erotische Aufnahmen" von sich zu posten. "Ich habe schon ein paar Ideen", kündigte Klaas vollmundig an.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sarah Engels: Fatale Panne vermiest Sängerin den Urlaub – "echt kacke"

Sarah Engels hatte sich so auf diese Auszeit gefreut: Zwei Wochen Teneriffa mit der ganzen Familie. Am 1. Oktober postete die Sängerin zunächst Aufnahmen vom Flughafen vor dem Abflug, sprach von einer hoffentlich "unvergesslichen Zeit" – da war die Welt noch in Ordnung. Nach der Landung dann das böse Erwachen: Fünf Koffer sind einfach verschwunden.

Zur Story