Heiko und Roman Lochmann.
Heiko und Roman Lochmann. Bild: imago images / SKATA

"Darauf hat jeder gewartet": Fans feiern Pärchenfoto eines Lochis

01.02.2020, 12:57

Ein Foto mit einem Paar im Schnee verzückt gerade die Fans der Lochis. Youtube-Star und Sänger Heiko Lochmann hat schon länger eine Freundin, das Foto, gepostet auf Instagram, zeigt das Paar nun aber zum ersten Mal offiziell.

"Omg, wie süß", kommentieren die Fans. "Darauf hat jeder gewartet", schreiben andere.

Bereits Ende vergangenen Jahres konnten die Fans der Lochis im Buch "Willkommen Realität" lesen, dass Heiko glücklich vergeben ist. Und das schon drei Jahre, wie später Lochi-Twin Roman gegenüber "Promiflash" ausplauderte.

Die Beziehung zwischen Heiko und Steffi, so heißt seine Freundin, wurde also lange Zeit geheimgehalten.

Hier der Pärchen-Schnappschuss:

Auf dem Lochi-Pärchenfoto versteckt sich jemand

Das Foto stammt aus dem Winter-Urlaub der Lochis in Österreich. Und scharfe Augen erkennen, dass Heiko und Steffi in Wahrheit zu dritt auf dem Bild sind: Ein kleiner Welpe lugt aus Steffis Jacke hervor.

Wer weiterswipt, kriegt noch einen besseren Blick auf den vierbeinigen Racker präsentiert.

Im September gaben die Lochis ihr vorerst letztes Konzert. Nach acht Jahren auf Youtube, drei Alben und vielen Konzerten war Schluss für die Lochis.

Welche Projekte die 20-jährigen Heiko und Roman nun verfolgen werden, ist noch nicht konkret bekannt. In diesem Jahr wird ihr Kinofilm "Takeover – Voll vertauscht" zu sehen sein.

(ll)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Billie Eilish enthüllt: Beim Coachella-Festival sprang ein Double für sie ein

Beim diesjährigen Coachella Festival in Indio, Kalifornien, gehörte Billie Eilish zu den Headlinern. Neben Harry Styles, Swedish House Mafia und The Weeknd bespielte die 20-Jährige die große Mainstage des Kult-Festivals und brachte die Menge zum Beben – oder war es gar nicht der Pop-Star selbst, der fast 100.000 Fans zum Toben animierte? Denn wie die Performerin nun in einem Interview mit "Apple Music" verriet, stand bei ihrer Performance nicht nur die Sängerin selbst, sondern auch ein Bodydouble auf der Bühne.

Zur Story