Youtuberin Bibi Claßen hat sich ihre Nase und ihre Brüste operativ verändern lassen.
Youtuberin Bibi Claßen hat sich ihre Nase und ihre Brüste operativ verändern lassen.
Bild: Screenshot / Instagram / Bibisbeautypalace

"Man sieht sie immer noch ziemlich dolle": Youtuberin Bibi Claßen zeigt Fans ihre Brust-OP-Narbe

31.07.2021, 09:58

Bibi Claßen hat kein Geheimnis draus gemacht: Die Youtuberin hatte sich Anfang des Jahres gleich zweier Schönheits-OPs unterzogen. Einerseits ließ sich Bianca, die unter ihrem Künstlernamen BibisBeautyPalace auf Youtube berühmt geworden ist, die Nase richten und andererseits entschied sie sich nach insgesamt zwei Schwangerschaften und Stillzeiten dazu, sich ihre Brüste straffen und vergrößern zu lassen.

So viel Offenheit wurde von der 7,7 Millionen Instagram-Abonnenten wertgeschätzt – etliche Fans befürworteten die Entscheidung der 28-Jährigen und die Ergebnisse der Eingriffe wurden von den Followern und Bibi gleichermaßen für gut befunden. Stolz zeigt sie sich nun vermehrt in Bikinis und mit tiefen Ausschnitten. Dass man dabei offenbar nichts von ihren Narben sieht, verwunderte aber viele. Darauf ging die Influencerin nun anschaulich ein.

Bibi Claßen postet unbearbeitetes Foto ihrer Brust-Narbe

Zunächst teilte Bibi ein Foto von sich, in einem sommerlichen Outfit. Ihre Brüste schauten darauf aus ihrem knappen Crop-Top hervor, was einen Fan zur folgenden Frage veranlasste: "Deine Narben sind ja gar nicht mehr zu sehen. Was genau hast du denn dafür getan? Ich hatte meine OP im Oktober und meine sind sehr, sehr dunkel."

Die Youtuberin beließ es daraufhin nicht bei einer einfachen Antwort, sondern postete zusätzlich noch ein ungeschöntes Foto ihrer Brüste, auf dem die dunkle Narbe noch deutlich zu erkennen ist. Dazu schrieb sie, wie sie die OP-Spuren gepflegt hat:

"Man sieht sie immer noch ziemlich dolle, finde ich. Ist aber zum Glück nicht hart geworden und hatte auch keine anderen Probleme mit den Narben. Habe sie die ersten zweieinhalb Monate nach der OP jeden Tag mindestens zweimal mit einer speziellen Narbensalbe massiert."
Bibi Claßen zeigte ihren Fans, wie sie Narbe an ihrer Brust mittlerweile aussieht.
Bibi Claßen zeigte ihren Fans, wie sie Narbe an ihrer Brust mittlerweile aussieht.
Bild: Screenshot / Instagram / bibisbeautypalace

Auch Dagi Bee steht immer wieder unter OP-Verdacht

Auch die Fans von Dagi Bee haben sie immer wieder im Verdacht, dass sie mit Beauty-Eingriffen nachgeholfen haben könnte. Immer wieder teilt die ehemals gute Freundin von Bibi auf Instagram in Fragerunden Mitteilungen ihrer Follower, in denen spekuliert wird, dass auch sie sich die Brüste vergrößern, die Lippen aufspritzen oder Wangen aufpolstern lassen hat.

Doch die 26-Jährige dementiert jedes Mal vehement, dass an ihr nicht alles natürlich sei. "Ich schwöre auf alles, was mir heilig ist, ich würde es euch sagen, wenn es so ist, aber es ist halt einfach nicht so. Wie oft denn noch?", fragte sie kürzlich leicht verdutzt und genervt.

(cfl)

Royal-News: Prinz Philips Testament bleibe lange unter Verschluss

Seit dem Harry und Meghan den royalen Rückzug verkündeten, folgt ein Skandal nach dem nächsten. Besonders das Enthüllungsinterview von Meghan und Harry sorgte weltweit für Schlagzeilen. Sogar die Queen meldete sich dazu in einem persönlichen Statement zu Wort und ging auf die Vorwürfe ein, die das Paar im Gespräch mit Oprah Winfrey äußerte. Sie sei trotz teils verschiedener Sichtweisen "traurig" über Meghans und Harrys Kummer und die aufgeworfenen Fragen, "insbesondere die, die sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel