Ekaterina Leonova schaffte bei "Let's Dance" zwischen 2017 und 2019 einen Hattrick.
Ekaterina Leonova schaffte bei "Let's Dance" zwischen 2017 und 2019 einen Hattrick.Bild: IMAGO/ Lumma Foto

"Let's Dance": RTL gibt Profitänzer für neue Staffel bekannt – Comeback für Fan-Liebling

06.02.2022, 15:40

An der Seite von Profitänzern versuchen bald wieder 14 Promis, sich bei "Let's Dance" zu beweisen. Der Startschuss für die neue Staffel fällt am 18. Februar, doch während die teilnehmenden Stars schon alle seit einigen Tagen feststehen, machte der Sender um die Profis noch ein Geheimnis – bis zum Donnerstagabend.

Mit von der Partie sind unter anderem Renata Lusin, Massimo Sinató und Christina Luft, für die meiste Vorfreude sorgt offensichtlich aber ein anderer Name: Nach zwei Jahren Show-Auszeit feiert Ekaterina Leonova ihr Comeback bei "Let's Dance". Zwar sind die genauen Paarungen noch nicht bekannt, doch schon jetzt steht fest: Wer immer an ihrer Seite tanzt, dürfte zum engen Favoritenkreis zählen.

Ekat kehrt zu "Let's Dance" zurück

Ekat drohte 2021 die Abschiebung in ihr Heimatland Russland, weshalb sie sich einen neuen Job suchen musste. Den fand sie schließlich auch, die berufliche Veränderung verknüpfte sie mit einem Umzug nach München. Allerdings besteht die Option, dass ihr Arbeitgeber sie für "Let's Dance" freistellt, und eben dies scheint nun passiert zu sein.

Erst in dieser Woche hatte die 34-Jährige eine Fan-Frage bei Instagram zu einer möglichen "Let's Dance"-Rückkehr mit folgenden Worten beantwortet: "Wie man so schön sagt: Sag niemals nie. Aber ob ich irgendwann wieder dabei sein werde, müssen wir mal schauen..." Dies klang erst einmal nicht sehr optimistisch, in Wahrheit durfte sie vorab aber natürlich einfach noch nicht zu viel verraten und äußerte sich daher wohl eher kryptisch.

Nun kann Ekaterina endlich öffentlich über ihr TV-Comeback sprechen. Bei Social Media meldete sie sich auch am Donnerstag persönlich zu Wort und ließ ihre Follower wissen:

"Mein Herz kommt zurück auf die 'Let's Dance'-Tanzfläche. Das ist so unglaublich, dass ich nicht weiß, was ich sagen soll. Ich bin glücklich, einfach mega glücklich."

Die Fans reagieren euphorisch und können es kaum abwarten, Ekat wieder auf der Showbühne zu sehen. "Endlich bist du wieder dabei", ist beispielsweise in den Kommentaren zu lesen. Eine weitere Followerin schreibt: "Ich freue mich unfassbar mit dir, liebe Ekat! Das ist eine Sensation." Und an anderer Stelle heißt es sogar: "Ich weine vor Freude."

Die Tänzerin gewann bereits mit Gil Ofarim, Ingolf Lück und Pascal Hens die beliebte RTL-Show, zwischen 2017 und 2019 holte sie einen Hattrick. Nun dürfte sie motiviert sein, ihre Erfolgsserie fortzusetzen.

Mit wem tritt Ekaterina Leonova bei "Let's Dance" an?

Die Profitänzer der "Let's Dance"-Staffel 2022 im Einzelnen:

  • Andrzej Cibis
  • Christian Polanc
  • Christina Luft
  • Ekaterina Leonova
  • Evgeny Vinokurov
  • Isabel Edvardsson
  • Kathrin Menzinger
  • Malika Dzumaev
  • Massimo Sinató
  • Patricija Ionel
  • Renata Lusin
  • Vadim Garbuzov
  • Valentin Lusin
  • Zsolt Sándor Cseke

Die männlichen "Let's Dance"-Promis sind dieses Jahr Timur Ülker, Mathias Mester, Hardy Krüger jr., René Casselly, Mike Singer, Riccardo Basile und Bastian Bielendorfer. Sie also kommen als Tanzpartner für Ekat infrage.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Markus Lanz provoziert Gast: "Sie klingen wie der Kremlsprecher"

Der G7-Gipfel in Elmau, der Krieg in der Ukraine, die daraus resultierende drohende Energiekrise in Deutschland und der Klimawandel waren die Themen bei "Markus Lanz" am Dienstagabend. Es gab also eine Menge zu besprechen und es wurde wie immer sehr kontrovers diskutiert.

Zur Story