Die ehemalige "GNTM"-Kandidatin Kasia Lenhardt starb diese Woche im Alter von 25 Jahren.
Die ehemalige "GNTM"-Kandidatin Kasia Lenhardt starb diese Woche im Alter von 25 Jahren.
Bild: kasia lenhardt/instagram

"GNTM": ProSieben gedenkt Kasia Lenhardt mit besonderer Einblendung

12.02.2021, 07:5912.02.2021, 07:58

Am vergangenen Dienstag verstarb die ehemalige "GNTM"-Kandidatin Kasia Lenhardt mit 25 Jahren. Unmittelbar davor hatte ihre Trennung von Fußballstar Jerome Boateng große mediale Aufmerksamkeit erregt. Der Bayern-Spieler hatte eben diese am 2. Februar verkündet, woraufhin Vorwürfe in beide Richtungen laut wurden und ein öffentlicher Streit entbrannte.

Seit der Todesnachricht haben bereits viele Prominente Worte der Anteilnehme ausgesprochen. Auch in der jüngsten Ausgabe von "GNTM" fand Kasia Lenhardt nun Erwähnung.

Texttafel für verstorbene Kasia Lenhardt

Unmittelbar vor dem Beginn der zweiten Episode der neuen "GNTM"-Staffel wurde der Bildschirm für alle ProSieben-Zuschauer kurz schwarz und es folgte in weißer Schrift eine Texteinblendung in Gedenken an die verstorbene Kasia Lenhardt. Diese besagte: "Wir sind sehr, sehr traurig und mit unseren Gedanken bei deiner Familie, deinen Freunden und bei dir, liebe Kasia Lenhardt."

Der Sender postete die Bekundung übrigens auch über den offiziellen Twitter-Kanal.

Zuvor meldete sich mit Sara Kulka bereits eine Ex-"GNTM"-Teilnehmerin wegen Kasia Lenhardts Tod zu Wort. Sie nahm auf Instagram Abschied von ihrer guten Freundin und schrieb: "Ruhe in Frieden. Du wundervoller Mensch, ich vermisse dich und hätte gerne Abschied genommen. Ich hoffe, du findest deinen Frieden jetzt und ich hoffe, die Wahrheit kommt jetzt raus." Heidi Klum äußerte sich bis jetzt nicht zum Tod ihrer einstigen Kandidatin.

Kasia Lenhardt hinterlässt einen Sohn. Die Polizei fand sie leblos vor und stellte keine Hinweise auf ein Fremdverschulden fest. Noch am Montag kündigte sie in einer Instagram-Story ein "neues Kapitel" an.

Wenn du jemanden kennst, der Suizidgedanken hat oder selbst welche hast
Bestimmte Dinge beschäftigen dich im Moment sehr? Du hast das Gefühl, dich in einer ausweglosen Situation zu stecken? Wenn du dir im Familien- und Freundeskreis keine Hilfe suchen kannst oder möchtest – hier findest du einige anonyme Beratungs- und Seelsorgeangebote:

Telefonseelsorge: Unter 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 erreichst du rund um die Uhr Mitarbeiter, mit denen du über deine Sorgen und Ängste sprechen kannst. Auch ein Gespräch via Chat oder E-Mail ist möglich.

Kinder- und Jugendtelefon: Der Verein "Nummer gegen Kummer" kümmert sich vor allem um Kinder und Jugendliche, die in einer schwierigen Situation stecken. Erreichbar montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 116 111.

Muslimisches Seelsorge-Telefon: Die Mitarbeiter von MuTeS sind 24 Stunden unter 030 – 44 35 09 821 zu erreichen. Bei MuTeS arbeiten qualifizierte Muslime ehrenamtlich. Ein Teil von ihnen spricht auch türkisch.

Hier findest du eine Übersicht aller telefonischer, regionaler, Online- und Mail-Beratungsangebote in Deutschland.

(ju)

Themen

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel