Stars
Verona Pooth bei der Aufzeichnung der ZDF-Talkshow Markus Lanz im Fernsehmacher Studio im Phoenixhof. Hamburg, 27.02.2019 *** Verona Pooth at the recording of the ZDF talk show Markus Lanz at the Fernsehmacher Studio in Phoenixhof Hamburg 27 02 2019 Foto:xgbrcix/xFuturexImage

Verona Pooth: Die 52-Jährige spricht über ein traumatisches Ereignis aus ihrem Leben. Bild: imago images/ Future Image

Verona Pooth schildert brutales Erlebnis: "Dann hat er ein Messer auf mich gehalten"

Verona Pooth startete ihre Karriere als Model. Mit 15 Jahren wurde sie von einem Fotografen auf der Straße entdeckt, doch bis zum Startschuss ihrer Fernsehkarriere sollte es noch ein wenig dauern. Nun spricht die heute 52-Jährige in ihrer neuesten Podcastfolge über ein traumatisches Ereignis, das ihr als Teenager widerfahren ist.

Verona reiste als 15-Jährige mit einer Freundin nach Paris, um vielleicht den einen oder anderen Modeljob zu ergattern. Doch der Trip endete schließlich mit einem Horrorerlebnis, wie sie nun offenbart. Das Dramatische: Bei einem brutalen Vorfall sollte es nicht bleiben.

Verona Pooth offenbart Horrorerlebnis

Verona Pooth ist stes gut gelaunt, hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und nimmt sich meist nicht allzu ernst. Doch nun schlägt die Werbeikone ernste Töne an, als sie über ein düsteres Kapitel ihrer Vergangenheit spricht. Im "Poothcast" offenbart sie über ihre Anfänge im Modelbusiness: "Ich habe gelesen, dass die besten Agenturen in Paris sind und somit habe ich zu meiner damaligen Freundin gesagt, dass wir jetzt nach Paris fahren." Gesagt getan und die Reise ging schon los.

Natürlich hatten die Jugendlichen damals nicht so viel Geld, sodass Verona am Hauptbahnhof schlafen wollte. Dass sowas nicht ganz ungefährlich ist, bekamen sie schnell zu spüren. Die Moderatorin erklärt, dass ein Unbekannter in der Nacht nach Geld fragte, sie schließlich geschlagen und danach mit einem Messer bedroht hätte:

"Ich war so geschockt. Wir hatten so eine Angst und dann hat er ein Messer rausgenommen und das auf mich gehalten. Er sagte, du kommst jetzt mit mir raus aus dem Bahnhof."

Die beiden hatten Glück im Unglück, denn ein Soldat half den jungen Frauen. Doch damit noch nicht genug. Als sie in der Metro waren, kamen plötzlich vier Männer rein, schildert Verona Pooth: "Die haben sich auf Französisch unterhalten, dass sie meiner Freundin Inge und mir was antun wollten." Zum Glück konnte der Soldat ihnen ein zweites Mal aus der brenzligen Situation helfen.

Ab 1989 startete die Moderatorin schließlich mit Schönheitswettbewerben durch. Sie wurde Miss Hamburg und sogar Miss Germany. 1993 nahm sie an der Wahl der Miss World teil. Im gleichen Jahr schnappte sie sich sogar die Krone der Miss Intercontinental World und zwei Jahre später den Titel der Miss American Dream.

(iger)

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1

Kein Fleisch für Oliver Pochers Sohn: Amira Pocher verrät, warum sie ihr Baby vegetarisch ernährt

Wenn es um ihr Kind geht, halten sich die Pochers sehr bedeckt. Fotos von dem Kleinen gibt es nicht und auch sonst versuchen der Comedian und seine Frau, keine besonders privaten Informationen über ihr Baby preiszugeben. So ist selbst der Name bis heute ein gut gehütetes Geheimnis. Lediglich, dass es sich um einen etwas ungewöhnlichen Namen handeln soll, verriet Amira kürzlich in einer Instagram-Fragerunde.

In dem sozialen Netzwerk gab sie ihren Followern nun einen weiteren interessanten …

Artikel lesen
Link zum Artikel