Filme und Serien
Bild

"Resident Evil" wird angeblich zur Serie – und Netflix ist an Bord

"Resident Evil"-Fans haben gerade ordentlich Grund, ihre Messer zu wetzen und ihre Knarren nachzuladen. It is Zombie-Killing-Time! Nicht nur ist, wie bereits bekannt, ein Remake des Horror-Klassikers fürs Kino geplant. Jetzt soll die Horror-Reihe auch noch eine eigene Serie bekommen (!!)

Offenbar arbeitet Netflix mit dem deutschen Unternehmen Constantin Film zusammen, um "Resident Evil" als Serie zu bringen. Das berichtet die Website Deadline

Demnach soll die Show als Netflix Original erscheinen. Sie soll das "Resident Evil"-Universum erweitern und sich mit den Machenschaften der Umbrella Corporation und den Hintergründen des T-Virus auseinandersetzen. Action-Szenen und Easter Eggs, wie es sich für eine ordentliche Serie gehört, inklusive. 

Ok, ok. Kurz runterkommen. Einen Haken hat die ganze Sache leider noch: Offiziell bestätigt sind die Neuigkeiten nicht. Normalerweise kann man Deadline, aber mit solchen Nachrichten ganz gut glauben. In diesem Fall schon des Namens wegen.

(mbi/jh)

Wer nicht warten kann, dieses Game-Remake gibt es auch noch!

Gerüchte über "Resident Evil"-Serie: Die Hintergründe

Video: watson/teamwatson

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trainer, Stars und große Clubs – Das sind die 11 besten Fußball-Dokus auf Netflix

Feiertage sind Netflixtage. Damit euch nach der Eiersuche und dem Osterlamm nicht langweilig wird, haben wir etwas für euch: Die elf besten Fußball-Dokus, die ihr beim Streamingdienst mit dem großen N schauen könnt.

Aber, versprecht uns bitte, dass ihr auch das gute Wetter an Ostern nutzt, und erst abends anfangt, zu bingen...

Los geht's! Die Reihenfolge hat übrigens nichts zu sagen...

Der Dokumentarfilm von Aljoscha Pause aus dem Jahr 2013 begleitet eine Saison lang die Trainer Frank Schmidt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel