Best of watson
Bild

Bild: Lionsgate/Imago/Montage: watson

5 Momente, in denen der neue "Rambo"-Trailer wie "Kevin – Allein zu Haus" ist

Eine männliche Person verbarrikadiert sich in seinem Haus und stellt Fallen auf, um die Bösen aufzuhalten – diese Beschreibung trifft zu 100% auf "Kevin – Allein zu Haus" und auf den Plot des neuen "Rambo 5: Last Blood"-Trailer zu. Doch diese beiden Filme ähneln sich noch viel mehr, als du denkst:

"Kevin – Allein zu Haus" ist kein besonders spannender Film, sieht man von der letzten halben Stunde ab, in der die "Feuchten Banditen" aka Marv und Harry so richtig amtlich auf die Schnauze bekommen. Selbiges trifft auch auf den Trailer von "Rambo" zu: Es scheint keine Story zu geben, außer, dass Rambo sich und sein Haus verteidigen muss – und irgendwas mit Lateinamerika. Doch was verbindet die beiden Filme?

Der neue Rambo Trailer zu "Rambo 5: Last Blood"

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck International

Auf den ersten Blick natürlich überhaupt nichts. Irgendwie kam mir jedoch einiges im Trailer bekannt vor. Nicht aus einem anderen Actionfilm mit viel Geballer und Feuer, sondern eben woanders her. Und dann las ich diesen Kommentar:

Bild

Screenshot: Rotten Tomatoes Instagram

Und dann war mir natürlich alles klar:

Bild

screenshot: rotten tomatoes instagram

Denn die Antwort ist: Ja, das ist die Erwachsenen-Version von "Kevin – Allein zu Haus". Doch ich brauchte Beweise für diese Theorie. Und ich sage euch, ich hab sie sowas von gefunden:

Ein Mann verteidigt sein Haus

Der einzige Grund, warum der kleine Kevin in "Kevin – Allein zu Haus" nicht weinend in der Ecke sitzt und die Einbrecher einfach alles mitnehmen, ist: Er ist ein eeeechter Maaaannnn. Also zumindest tut er so. Und eine eeeechter Mann verteidigt NATÜRLICH sein Haus.

Das "Kevin – Allein zu Haus"-Haus

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Das "Rambo 5: Last Blood"-Haus

Bild

Bild: Lionsgate

Der "Mann" im Spiegel

Während Kevin sich die Haare im Stile eines alten Mannes nach hinten bügelt und vom Klingeln überrascht wird, bereitet sich der Super-Mann sichtlich auf den unausweichlichen Kampf vor. Beide stehen vor dem Spiegel, bei beiden wird über die Schulter das Spiegelbild gefilmt.

Sylvester "John Rambo" Stallone

Bild

Bild: Lionsgate

Macaulay "Kevin McAllister" Culkin

Bild

Bild: Imago

Das Gewehr

Den ersten Angriff der "Feuchten Banditen" wehrt Kevin mit seinem Gewehr ab: Der eine bekommt eine Kugel in den Schritt, der andere mitten in das Gesicht. Eiskalter Kämpfer, der Kleine. Klar, dass John Rambo auch mit dem Gewehr schießt. Er könnte auch mit der Pistole, mit einer Schrotflinte oder einer Steinschleuder schießen, aber nein, er benutzt ein Gewehr. Klares Indiz dafür, dass "Rambo 5: Last Blood" einfach nur eine Kopie von "Kevin – Allein zu Haus" ist.

Bild

Bild: Lionsgate

Kennt ihr irgendwoher? Klar, hiervon:

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Bild

Bild: Imago

Bild

Ach, Marv.

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Die Fallen

Kommen wir jetzt aber zum wichtigsten Beiweisstück dafür, dass "Rambo 5: Last Blood" der Versuch ist, ein "Kevin – Allein zu Haus"-Remake für Erwachsene zu sein:

Die Fallen.

Kevin und John kämpfen beide in totaler Unterzahl (alleine) gegen eine Übermacht (mehr als einer) und BEIDE greifen in dieser Situation zu Hilfsmitteln.

Jetzt sind das natürlich keine langweiligen Fallen, wie wir sie früher auf dem Spielplatz gebaut haben (Loch buddeln, Gras drüber, reinfallen, Bein brechen), sondern einfallsreiche Tötungsmaschinen.

Und hier haben die Macher von "Rambo 5" sich bei "Kevin – Allein zu Haus" bedient, wie ein deutscher Rentner am "All you can eat"-Buffet.

4.1 Eine selbstgebaute Selbstschussanalage aus Rambo

Setup

Bild

Bild: Lionsgate

Schuss

Bild

Bild: Lionsgate

Treffer

Bild

Bild: Loinsgate

Natürlich eine Erfindung von Kevin McAllister

Setup

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Schuss

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Treffer

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

4.2 Die Feuerfalle

Feuer...

Bild

Bild: Lionsgate

frei!

Bild

Bild: Lionsgate

Natürlich auch das nur eine billige Kopie

Feuer...

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

frei!

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

4.3 Einfach aber effektiv

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Twentieth Century Fox via giphy

Die Erwachsenen-Version ist natürlich wesentlich brutaler

Bild

Bild: Lionsgate

Bild

Bild: Lionsgate

Kevin kommt mithilfe seiner Fallen auf 17 Tötungen (an zwei Personen). Wie viele es bei John Rambo sein werden, wissen wir erst ab September, wenn der Film in die Deutschen Kinos kommt.

Beistand von ganz Oben

Nur bei sehr genauem Hinsehen ist diese Gemeinsamkeit zu erkennen: Kevin und John beten beide, bevor sie in die Schlacht ziehen.

Rambo Number five

Bild

Bild: Lionsgate

Kevin – Allein zu Haus

Bild

Bild: Twentieth Century Fox

Wir bleiben höchst gespannt...

...denn schließlich kennen wir von "Rambo 5: Last Blood" bisher nur einen 1:58 minütigen Trailer. Der Rest folgt am 19. September 2019. Es ist also noch viel Platz für mehr spektakuläre Fallen und wahnsinnig männliche Kampfszenen, bei denen man sich hin und wieder fragen wird, wie Stallone mit seinen 72 Jahren immer noch so sportlich sein kann, wenn ich es mit Mitte 20 diese Woche schon wieder nicht in's Fitnessstudio geschafft habe.

Diese Filmdetails sind so schlau versteckt, selbst für Nerds

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Deshalb ist die 5. Staffel von "Black Mirror" so furchtbar

Warum die neue Staffel "Black Mirror" mit Miley Cyrus eine krasse Enttäuschung für Fans der Serie ist.

Während ich die Darsteller von "Bandersnatch" quasi eigenhändig mehrmals umbrachte, merkte ich, wie sie es mal wieder geschafft hatten. Die Verrückten von "Black Mirror". Mich einfach komplett zu brainfucken. Und das ist in der fünften Staffel genau einmal passiert. Doch das war noch nicht das Schlimmste.

Eine Spurensuche im Schnelldurchlauf.

+++ SPOILER-ALARM, na klar +++

Die erste Folge dreht sich um Danny (Anthony Mackie), seine Frau Theo (Nicole Beharie) und seinen besten Kumpel Karl (Yahya …

Artikel lesen
Link zum Artikel