"Prince Charming"-Kandidat Michael (r.) ärgert sich über einen rassistischen Kommentar.
"Prince Charming"-Kandidat Michael (r.) ärgert sich über einen rassistischen Kommentar.
Bild: tvnow

"Prince Charming": Kommentar über Penis-Größe sorgt für Rassismus-Vorwurf

24.11.2020, 13:23

"Prince Charming" geht diese Woche in die fünfte Runde und der Kampf um den Prinzen Alex wird immer härter – wobei die Männer sich meist auch ganz gut allein zu amüsieren wissen, was diverse Pool-Partys bereits bewiesen haben. In der heutigen Folgen steht ein "spritziges" Date an und bei der "White Night" am Abend kommt es zu einer Überraschung, die den meisten Männern überhaupt nicht schmeckt...

Michael rastet aus

Nach der Gentlemen's Night ist vor der Gentlemen's Night und so spielen die verbliebenen Kandidaten nach der Entscheidung des Prinzen Flaschendrehen. Dabei gerät ein Witz von Andrea schnell zu einem Politikum. In der Männerrunde wird über die Größe eines Shot-Glases diskutiert; Michael ist nicht sicher, ob es 2 cl oder 4 cl groß ist. Andrea nimmt dies als Vorlage: "Ich hab an der Bar gearbeitet, ich weiß, dass das 4 cl sind. So wie dein Penis, der ist auch 4 cl”

Was auch immer das bedeuten soll: Michael findet das gar nicht witzig:

"Wie war das mit dem Body Shaming? Ich dachte, wir respektieren uns hier. Wenn du noch einmal so unter die Gürtellinie zielst, rede ich kein Wort mehr mit dir. Du hast schon David wegen seiner Körpergröße angemacht und jetzt machst du mich wegen meiner Penisgröße an."

Michael hat bereits schlechte Erfahrungen gemacht

Im Einzelinterview erklärt Michael seine Wut gegen Andrea: "Der Kommentar von Andrea hat mich sehr persönlich getroffen. Das Klischee, dass alle Schwarzen Männer Penisse haben wie Pferde: Das ist einfach nicht so. Mein schlimmstes Erlebnis hatte ich in einem Darkroom. Dieser Typ und ich hatten uns schon vorher gesehen und haben uns dann im Darkroom wiedergetroffen. Ich habe seine Erwartungen dann anscheinend nicht erfüllt und er hat mich stehengelassen."

Zu den anderen Männern meint Michael dann noch: "Behandelt euch alle gegenseitig mit Respekt, ihr redet von Toleranz und lebt es nicht vor. Ihr seid alle shady Bitches." Nach diesem Ausraster ist sich David sicher: "Michael sieht Andrea als Konkurrenz und sucht jetzt nach Schwachstellen" Auch Lauritz weiß: "Das ist alles nur Show"

Das Gruppendate

Beim Date spritzen sich die Männer gegenseitig mit Farbe an.
Beim Date spritzen sich die Männer gegenseitig mit Farbe an.
null / tv now

Beim Gruppendate mit Gino, Michael, Jan Maik, Andrea und Jakob soll es "bunt und spritzig" werden: Dies sieht dann so aus, dass die Männer vor einer Leinwand stehen (natürlich in einem goldenen String) und von den anderen Männern mit bunter Farbe bespritzt werden. Das Resultat sieht ziemlich langweilig aus, aber so lange man witzige Spritz-Anspielungen unterbringen kann, beschwert sich niemand. Im Anschluss bekommt der Meditations- und Yoga-Fan Jakob das Einzeldate.

Das Einzeldate

Beim Date von Jakob und Alex läuft's
Beim Date von Jakob und Alex läuft's
bild: tv now

Beim Date kommen Jakob und Alex dann ziemlich schnell zur Sache. Und nein, dass sie sich sowohl an Land als auch nochmal beim Schwimmen im Meer küssen ist nicht gemeint. Vielmehr geht es sofort an die Familienplanung. Beide Männer wollen den Klassiker: Kinder, einen Mann und ein Haus. Während Alex unbedingt ein leibliches Kind will, ist Jakob da sehr kompromissbereit: Er fände es toll, ein Kind zu adoptieren und auch Alex' leibliches Kind großzuziehen. Wenn das nicht Musik in den Ohren des Prinzen ist! Auch über Details wurde sich bereits geeinigt: Beide wollen ihre Kinder zweisprachig erziehen. Alex: "Willst du unserem Kind Englisch beibringen?", worauf Jakob direkt seine Fähigkeiten beweist: "Yes of course."

Gentlemen's Night

"Charlotte" und Alex haben im Keller einiges zu besprechen.
"Charlotte" und Alex haben im Keller einiges zu besprechen.
bild: tv now

In dieser Gentlemen's Night ist das Motto "White Night" und so schmeißen sich alle in Schale, besonders Gino: Der packt diese Woche seine Drag-Queen-Persönlichkeit Charlotte aus und erscheint komplett mit Make-up, High Heels und langer blonder Perücke. Dem Prinzen gefällt's: "Charlotte sah super aus, on point". Und so finden sich Gino und Alex schließlich gemeinsam im Keller wieder, wo Gino ihm erklärt, dass mehr in ihm stecke als der "witzige Entertainer". Dann nimmt Gino Alex' Gesicht in beide Hände und drückt ihm einen Kuss auf den Mund. So richtig gefühlvoll wirkte das leider nicht...

Der Keller-Kuss während der Gentlemen's Night hat bei Joachim und Alex mittlerweile Tradition.
Der Keller-Kuss während der Gentlemen's Night hat bei Joachim und Alex mittlerweile Tradition.
bild: tv now

...was vielleicht auch der Grund ist, wieso Alex schnell "Trost" bei Joachim sucht. Die beiden verschwinden gemeinsam im Keller und küssen sich. Joachim hat leichte Bedenken: "Ich hoffe, ich bin nicht nur der Fuckboy", doch Alex beruhigt ihn: "Neeein..." und küsst ihn weiter. Gut, dass sie das geklärt haben.

Die Entscheidung

Wie immer: Achtung Spoiler!
Als erster wird Jakob nach vorn gerufen, mit dem der Prinz sein Einzeldate hatte. Er darf natürlich seine Krawatte behalten. Auch Michael, Vincent und Gino dürfen eine weitere Woche bleiben und um Prince Charming kämpfen. Make-up-Fan David muss heute gehen: "Typen wie dich liebe ich und es sollte mehr von dir geben, aber ich werde mich nicht in dich verlieben können", begründet Alex seine Entscheidung. Und auch Adrian ist raus: "Ich habe gemerkt, dass ich bei anderen emotional schon weiter bin und dass es in Sachen Liebe leider nichts wird", erklärt er. Beide nehmen es mit Fassung und verlassen die Villa.

Lauritz, Jan Maik, Arne, Andrea und auch "verbotene Affäre" Joachim dürfen weiterhin bleiben. Für den sensiblen Roman ist heute jedoch ebenfalls Schluss: "Bleib auf dem Weg, auf dem du bist, doch aus uns wird leider kein Liebespaar."

Der Schock

Als die verliebenen neun Männer sich gerade wieder entspannen wollen, überrascht Prinz Alex plötzlich mit einer Frage: "Joachim, willst du mit mir noch auf einen Drink kommen?" "Sicherlich" will Joachim das und die beiden verlassen gemeinsam die Villa. Ob es wirklich bei einem Drink bleiben wird...?

(si)

Bei "Markus Lanz" kündigt FDP-Politiker an: "Ihr müsst länger arbeiten"

Der späte Wahlkampf-Spurt von Armin Laschet (CDU) mit seinem Kompetenzteam und generell die fehlenden Themen im Rennen um die Bundestagswahl – darüber spricht Markus Lanz in der ersten Sendung in dieser Woche mit seinen Gästen.

FDP-Grandseigneur Gerhart Baum hat den Eindruck, "der Wahlkampf kommt allmählich in Schwung". Die Bundestagsdebatte am Dienstag, in der Angela Merkel Partei für Armin Laschet ergriff, hat ihn beeindruckt. Aber er fragt sich auch: "Warum erst jetzt?". Und ebenso rätselt …

Artikel lesen
Link zum Artikel