Portrait of blond woman, short hair, showing muscles model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY PNEF00674

Bild: imago stock&people

Der nächste Frauentag ist ein Feiertag!

Die Berliner wollten schon lange einen neuen Feiertag, jetzt haben sie entschieden. Das Abgeordnetenhaus hat den Frauentag als neuen Feiertag auf den Weg gebracht!

In erster Lesung beriet das Parlament des Stadtstaats am Donnerstag über das entsprechende Gesetzesvorhaben der rot-rot-grünen Landesregierung. Bereits am nächsten Frauentag am 8. März kommenden Jahres soll der neue Feiertag gelten.

Eine Reihe anderer Landesparlamente hatte in diesem Jahr neue Feiertage eingeführt. Während die norddeutschen Bundesländer den Reformationstag zum Feiertag machten, erklärte Thüringen den Weltkindertag zum Feiertag.

Mit der Ausweitung der Feiertage wollen die betroffenen Bundesländer auch das Ungleichgewicht zu den übrigen Bundesländern reduzieren. Aus der Wirtschaft gab es wiederholt Kritik an der Ausweitung und Forderungen nach einem finanziellen Ausgleich.

(mbi/afp)

Ich möchte das Wort Vulvalippen etablieren!

Video: watson/Gunda Windmüller, Lia Haubner

Exklusiv

Wolfgang Kubicki über Markus Söder: "Er ist ein gnadenloser Populist"

Der FDP-Vize spricht im Interview über nächtliche Ausgangsbeschränkungen, mangelnden Impfstoff und sagt, warum eine Kandidatur von Markus Söder der FDP und den Grünen helfen würde.

Noch immer ist unklar, wer die Union bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst anführen soll. Der Chef der Jungen Union Tilman Kuban hat den beiden Kandidaten nun ein Ultimatum bis zum Samstag gestellt, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Bis dahin soll entschieden sein, ob CSU-Chef Markus Söder oder CDU-Chef Armin Laschet antritt.

Ansonsten, so fordern es Medienberichten zufolge immer mehr Abgeordnete, soll die Fraktion am kommenden Dienstag auf ihrer regulären Sitzung über die Kandidatur …

Artikel lesen
Link zum Artikel