Leben
Alltagsfrage

TV-Streaming: Günstige Alternativen zum Kabelfernsehen von Zattoo bis Joyn Plus

Female relaxing at home in evening and watching TV
Durch die Pause-Funktion der Streaming-Anbieter kann schnell eine Schale Popcorn zubereitet werden.Bild: getty images / grinvalds
Alltagsfrage

Waipu.tv und Zattoo: Ersetzen die Plattformen das Kabelfernsehen?

23.04.2024, 16:13
Mehr «Leben»

Ein Leben ohne Streaming können sich viele Haushalte in Deutschland gar nicht mehr vorstellen. Einfach den Fernseher anschalten, einen Film oder eine Serie auswählen und schon kann ein entspannter Abend auf dem Sofa starten.

Wann und wo du möchtest, kannst du heute eine beliebige Sendung schauen, ohne dabei von einer bestimmten Uhrzeit abhängig zu sein. Eine kurze Pause, ohne etwas zu verpassen, um schnell etwas zu kochen oder die Wäsche aufzuhängen, ist auch kein Problem.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Neben den populären Streaming-Anbietern wie Netflix oder Disney Plus erobern mittlerweile auch verschiedene Live-TV-Streaming-Dienste wie Waipu.tv oder Zattoo den Markt, die eine Alternative zum linearen Fernsehen werden wollen. Doch können diese Plattformen wirklich das klassische Kabelfernsehen ersetzen?

Internet-Fernsehen bietet viele praktische Features

Zuerst sollte eine wichtige Frage geklärt werden: Was ist Internetfernsehen überhaupt? Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime sind vielen Menschen bereits ein Begriff. Nun zieht auch das lineare Fernsehen nach und präsentiert TV in Streamingform.

ARCHIV - 07.03.2022, Baden-W�rttemberg, Rottweil: Auf einem Fernseher in einer Wohnung sind verschiedene Streaming-Dienste (Amazon Prime Video (l-r), Netflix, Spotify, Disney+) zu sehen. Am 29.08.2022 ...
Amazon Prime, Netflix oder Disney Plus sind populäre Streaming-Dienste.Bild: dpa / Silas Stein

ARD, RTL, ProSieben und andere Sender stellen ihr Programm über das Internet zur Verfügung. In den Mediatheken findest du etwa alles, was dein TV-Herz begehrt – ebenfalls immer und überall. Für Internetfernsehen brauchst du keine Satellitenschüssel und keinen Kabelanschluss mehr, sondern nur noch eine schnelle und stabile Internetverbindung.

Waipu.tv und Zattoo sind aktuell zwei führende TV-Streaming-Dienste. Das Motto lautet: "Beste Fernsehunterhaltung per Internetleitung".

Beide stellen dem Publikum viele unterschiedliche Fernsehkanäle und weitere nützliche Funktionen zur Verfügung. Dazu zählen die klassischen Features wie Videorecorder, Pause- oder Restart-Funktion und gleichzeitiges Streaming auf mehreren unterschiedlichen Geräten.

So teuer sind die Pakete der TV-Streaming-Dienste

Die Basisversion ist bei beiden Anbietern gratis – der Funktionsumfang ist aber begrenzt.

Bei Waipu.tv hast du Zugriff auf knapp 100 Sender, jedoch ohne HD und du kannst den Dienst nicht auf Fire TV, Apple TV, Samsung TV oder Android TV nutzen.

App Store - Apple 01.09.2023: Apple App Store auf einem iPhone. Favoriten der Woche. Waipu.tv - Live TV Streaming *** App Store Apple 01 09 2023 Apple App Store on an iPhone Favorites of the Week Waip ...
Waipu.tv bietet TV-Sender übers Internet an. Bild: imago images / Rüdiger Wölk

Zattoo bietet zwar mehr als 170 Sender an, doch dafür musst du mit einigen Einschränkungen rechnen: Es läuft Werbung beim Umschalten und du kannst nur mit mobilen Apps oder am Computer ohne zeitliches Limit dein Programm schauen. Laut der Computerzeitschrift "Computer Bild" liegt die Grenze auf dem Smart-TV hingegen bei 10 Stunden pro Monat – und das reicht wahrscheinlich den wenigsten.

Damit du ein Fernseherlebnis ohne Einschränkungen auf den Plattformen genießen kannst, musst du ein Abo abschließen. Für knapp sieben Euro monatlich kannst du etwa bei Zattoo auch die Inhalte pausieren und hast HD-Zugriff.

Je nach Abo zahlst du für die anderen Abos zwischen 7 und 15 Euro, die HD-Empfang, Zugriff auf mehr Sender, Restart- und Pause-Funktion oder Zugang zur Mediathek zur Verfügung stellen.

Waipu.tv bietet außerdem Pakete mit Netflix oder DAZN Unlimited an. Zwar sind diese etwas kostspieliger, jedoch stehen dir in der Film- und Serienauswahl sämtliche Türen offen.

Gegen das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also definitiv nichts einzuwenden. Können sich die Dienstleister aber auch gegen die starke Konkurrenz Joyn Plus und RTL Plus durchsetzen?

Joyn Plus und RTL Plus im Vergleich: Welche Plattform bietet am meisten?

Die Plattformen Joyn Plus und RTL Plus haben sich bereits ein breites Publikum gesichert. Um die Streamingdienste umfänglich nutzen zu können, gelten die typischen Voraussetzungen: ein kompatibles Gerät, eine stabile Internetverbindung und ein Abonnement.

RTL Plus bietet hauptsächlich Inhalte von Sendern der RTL-Gruppe und einen Livestream des aktuellen Programms an. Die kostenlose Version kannst du jedoch nur im Browser nutzen. Ein Zugriff auf Mobilgeräten und der Live-Sender ist nur in der Bezahlversion verfügbar.

ARCHIV - 19.10.2023, Berlin: Die Logos von Pro7 und Sat.1, aufgenommen beim ":newstime" Empfang der ProSieben- und SAT.1-Politikredaktion. Seit 1. Januar 2023 produziert die Seven.One Entert ...
Sat.1, ProSieben und Kabel Eins: Diese Sender sind auf dem Streaming-Portal Joyn vertreten.Bild: dpa / Soeren Stache

Die Highlights der Mediengruppe ProSiebenSat.1 kannst du wiederum auf Joyn abrufen, der Live-Stream bietet dir auch hier einen Einblick in das laufende TV-Programm. Außerdem stehen andere Free-TV-Sender wie ARD, ZDF oder Sport 1 zur Auswahl. Die Sender der RTL-Gruppe findest du aber nicht bei der Konkurrenz auf Joyn.

Sind Waipu.tv und Zattoo geeignete Kabelfernsehen-Alternativen?

Vor allem in der Auswahl der Sender unterscheiden sich die Anbieter extrem: Mit mehr als 250 Sendern bei Waipu.tv und knapp 210 Sendern bei Zattoo findest du bei den Diensten ein riesiges Spektrum an Filmen und Serien. Hier können Joyn Plus mit 76 und RTL Plus mit nur 14 verschiedenen Sendern nicht sonderlich glänzen.

Im Hinblick auf die Kosten spricht nichts gegen das Internetfernsehen, denn die monatlichen Abonnements befinden sich im niedrigen zweistelligen Bereich. Außerdem kannst du dir eine Plattform aussuchen, deren Sendervielfalt dich am meisten überzeugt und anspricht.

Einziges Manko: Die Apps können nicht problemlos auf jedem Fernseher installiert werden. Bei manchen Geräten musst du dir einen Google Chromecast oder einen Amazon Fire TV Stick besorgen.

Dennoch wird dir mit den vielen Funktionen ein einmaliges Fernseherlebnis ganz nach deinem Geschmack geboten. Waipu.tv und Zattoo beweisen sich deshalb als würdige Kabelfernsehen-Alternativen.

Spargel einfrieren oder nicht – wie lange ist er haltbar?

Die Spargelsaison läuft noch bis zum 24. Juni, dem sogenannten "Johannistag". Dieser Stichtag hat sich in Deutschland etabliert, um den Boden durch späte Ernte nicht stark zu belasten und damit die Saison für das kommende Jahr nicht beeinträchtigt wird.

Zur Story