Das neue Feature soll Spaß-Faktor bringen.
Das neue Feature soll Spaß-Faktor bringen.Bild: IMAGO / Westend61
Digital

Neues Apple-Update bringt kuriose Funktion – doch die hat einen Haken

09.12.2022, 18:18

Mit seinen Updates bügelt Apple nicht nur Bugs und unerwünschte Funktionen aus. Der Technologie-Konzern verspricht damit auch Verbesserungen sowie neue Features. Nun tüftelt Apple schon seit Monaten am nächsten größeren iOS-Update. Der Konzern hat nun eine weitere Funktion angekündigt, die damit einher gehen soll.

Update bringt zahlreiche Neuerungen

Apple verspricht mit dem neuen Update Copy LinkiOS 16.2 eine Reihe von neuen Features. Die meisten hatte der Konzern bereits vor einiger Zeit angekündigt. So soll es etwa eine neuartige App beinhalten, die gemeinschaftliches Brainstormen mit mehreren Personen ermöglicht.

Apple verspricht mit dem neuen Update Copy LinkiOS 16.2 eine Reihe von neuen Features.
Apple verspricht mit dem neuen Update Copy LinkiOS 16.2 eine Reihe von neuen Features.Bild: imago/westend61

Auch das neu verkündete Feature soll Menschen zusammenbringen: Der Release-Kandidat der neuen iOS-Version bringt Apple Music Sing auf die Geräte. Sie bietet die Möglichkeit, etwa Karaoke-Abende zu veranstalten, wie "Techbook" berichtete. Ob allein oder mit anderen. Sing ist laut Apple direkt in die Music-App integriert.

Mit Music Sing kommt eine Karaoke-Funktion auf die Apple-Geräte

Bisher konnten Nutzer:innen beim Anhören bereits nach Wunsch Songtexte mitverfolgen. Mit Copy LinkiOS 16.2 können Apple-Nutzer:innen den Gesang bei der Wiedergabe zusätzlich stumm stellen und somit selbst singen. Die eigene Stimme ersetzt mit Music Sing dann die Original-Stimme. Dafür reicht ein Klick auf das Mikrophon-Symbol. Auch die Lautstärke kann reguliert werden. Wer den Songtext sichtbar macht, hat die passenden Zeilen parat, die während des Songs mitlaufen.

Praktisch: Vorder- und Hintergrundgesang heben sich auf Wunsch optisch voneinander ab. Außerdem ist die Funktion darauf ausgelegt, auch mit anderen Personen gemeinsam singen zu können. Bei Songs mit mehreren Sänger:innen lässt sich der Liedtext aufteilen, sodass er in optisch getrennten Parts dargestellt wird.

Zum Release des Features stellt Apple eine Playlist mit 50 Songs bereit, die auf Apple Sing optimiert sind. Außerdem verspricht der Technologie-Konzern, dass zahlreiche Songs in Apple Music die Funktion auch unterstützen.

Das Feature bringt eine Karaoke-Funktion auf die Geräte.
Das Feature bringt eine Karaoke-Funktion auf die Geräte.Bild: IMAGO / Westend61

Music Sing gibt es nur in Kombination mit speziellen Abos

Es gibt allerdings einen Haken: Ohne Weiteres gibt es die Funktion nicht. Sie ist nämlich nur in Kombination mit einem aktiven Apple-Music-Abo für Studierende, Einzelpersonen oder Familie zu haben. Mit dem Voice-Abo funktioniert das neue Feature nicht. Und: Bisher ist noch unklar, wann das neue Update erhältlich sein wird.

Apple Music Sing soll auf alle iPhone 11 und neuer, iPad Pro 12.9 (5. Generation und neuer), iPad Air (4. Generation und neuer), iPad Pro 11 (3. Generation und neuer), iPad (9. Generation und neuer), iPad mini (6. Generation und neuer) sowie Apple TV 4K (3. Generation) laufen.

Supermarkt: Aldi ruft Fertig-Produkte zurück – Verzehr kann böse enden

Fast täglich werden in Deutschland Produkte zurückgerufen, die für Konsument:innen eine potenzielle Gefahr darstellen. Ein Großteil davon betrifft Lebensmittel, die entweder wegen Fremdkörper oder Verunreinigungen aus den Regalen von Supermarkt und Discounter genommen werden müssen.

Zur Story