FILE- The Twitter icon is displayed on a mobile phone in Philadelphia on April 26, 2017. U.S. securities regulators are questioning Twitter about how it calculates the number of fake accounts on its p ...
Twitter überrascht seine Nutzer:innen mit einer neuen Funktion.Bild: AP / Matt Rourke
Digital

Twitter: Update erlaubt neue Formate bei Tweets

06.10.2022, 15:33

Der Kurznachrichtendienst Twitter ist bei vielen Menschen sehr beliebt – auch bei Tesla-Chef Elon Musk. Der Tech-Milliardär möchte Twitter sogar für rund 44 Milliarden Dollar kaufen. Seit mehreren Monaten jedoch ist das Übernahmeverfahren von einem Streit zwischen dem Tech-Milliardär und den Verantwortlichen von Twitter geprägt. Im Kern des Streits steht die Menge der auf der Plattform angemeldeten Fake-Accounts.

Twitter bietet neues Mixed-Media-Format an

Doch trotz des Hin und Her im Übernahmeverfahren und der ungewissen Zukunft von Twitter lässt sich die Plattform nicht davon abhalten, an seinen Funktionen zu arbeiten und seinen Nutzer:innen neue Möglichkeiten zu bieten.

Die Neuerung betrifft das Teilen von Medien wie Fotos, Videos, Memes oder GIF's. Bisher mussten Nutzer:innen, die mehrere solcher Inhalte posten wollten, einen Umweg gehen und dafür mehrere Tweets oder Threads absetzen. Das hat sich jetzt geändert, wie Twitter am Mittwoch auf eigenen Accounts mitteilte.

Nutzer:innen sollen mehr Kontrolle über die Tweets bekommen

Künftig können in einem einzigen Tweet bis zu vier Fotos, Videos, GIF's oder Memes hinzugefügt werden. Diese können miteinander kombiniert und mit Text versehen werden. Dazu müssen die Medien im Tweet-Composer ausgewählt werden. Vor dem Hochladen können die Twitter-Nutzer:innen die Reihenfolge noch anpassen. Sowohl für iOS-, als auch für Android-Nutzer:innen ist das Format verfügbar.

"Unser Ziel ist es, den Menschen auf Twitter noch mehr Auswahlmöglichkeiten und Kontrolle über ihre Tweets zu geben", heißt es dazu von Twitters Deutschland-Chefin Jolanta Baboulidis. Das Mixed-Media-Format gebe den Menschen die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit, Meinungen und Interessen auszudrücken und sich über die 280 Zeichen hinaus kreativ an der Konversation zu beteiligen, sagt sie.

Das Format ist nicht die einzige Neuerung, die der Kurznachrichtendienst seinen Nutzer:innen bietet. Unter der Registerkarte "Entdecken" finden sich künftig auch Vollbildvideos und Videokarussells.

Supermarkt: Beliebtes Produkt der Deutschen könnte knapp werden

Die Inflation bestimmt zunehmend das Angebot in deutschen Supermärkten und Discountern. Händler und Hersteller liefern sich teils heftige Preisverhandlungen. Teilweise fehlen beliebte Artikel in den Regalen. Nun könnte ein weiteres Produkt knapp werden, das sich in deutschen Haushalten großer Beliebtheit erfreut und fest zur Esskultur gehört: der Senf. Schon jetzt sind die Preise dafür immens gestiegen. Einigen Unternehmen droht das Aus.

Zur Story