Leben
Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi

Dschungelcamp

Nach Indira Weis: Auch dieses Playmate und Ex-Dschungel-Camperin begleitet eine Kandidatin

Endlich ist es wieder soweit: Am Freitag startet die 13. Staffel von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" Die Kandidaten sind mittlerweile in Down Under gelandet. Und natürlich sind sie nicht allein angereist.

Sandra Kiriasis und Sibylle Rauch haben die wohl bekanntesten Begleiter: eine ehemalige Dschungel-Natter und eine, sagen wir mal,  Schlaftablette, die sich den Spitznamen graue Maus einfing. Neben Indira Weis hat es sich auch Nicole Mieth nicht nehmen lassen, wieder Dschungelluft zu schnuppern. 

Im Gegensatz zu diesem Jahr, wo sich keine Kandidatin vor dem Dschungel im Playboy ablichten ließ, haben diese beiden für das Männer-Magazin blank gezogen: Indira Weis 2011 und Nicole Mieth 2017. Geholfen hat es nicht, mit Krone und Zepter ist keine von ihnen wieder nach Deutschland geflogen.

Hier erfahrt ihr, welche weiteren Vertrauenspersonen die Camper auf dem Weg zur Dschungel-Krone unterstützen und es sich bis zum Auszug im Hotel "Palazzo-Versace" gemütlich machen – garantiert ohne Kakerlaken.

Currywurstmann Chris Töpperwien reist mit seinem Manager

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram/Chris Töpperwien

Sandra Kiriasis wird von Ex-Camperin und guter Freundin Indira Weis begleitet. Weis war schon 2011 in der Show dabei

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram/ Sandra Kiriasis

Die Freundin von Bastian Yotta spricht kein Deutsch, darf deshalb nicht in die Show. Nun kommt Yottas Manager mit

Bild

Bild: instagram/ bastian yotta

Erotik-Star Sibylle Rauch packt Playmate Nicole Mieth mit ein

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram/Nicole Mieth

Reality-Star Domenico De Cicco startet mit Freund Luigi Aquino ins Busch-Abenteuer

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram/Domenico De Cicco

Leila Lowfire wird von Freundin Mia Heresch unterstützt

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram Mia Heresch

GZSZ-Star Felix van Deventer wird von seinem Bruder Timo unterstützt

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram/ Felix van Deventer

Doreen Dietel lässt ihren Manager Pedro da Silva in Australien einchecken

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram/ Doreen Dietel

Evelyn Burdecki freut sich mit ihrem Manager Arkadius Polarz endlich in Australien gelandet zu sein

Bild

Bild: MG RTL D/ Arya Shirazi/ Instagram/ Arkadius Polarz

Diese mehr oder weniger bekannten Promis reisen ins Dschungelcamp

Matthias Schweighöfer & Florian David Fitz über Freundschaft

abspielen

Video: watson/Imke Gerriets, Lia Haubner

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kinder im Dauerstress: Warum die Kindheit mit dem Kita-Besuch aufhört

Ilona Böhnke ist Erzieherin in Dortmund. In ihrer 40-jährigen Laufbahn hat sie eine wichtige Beobachtung gemacht: Kinder verbringen immer mehr Zeit in Kitas, deren Alltag ist durchgetaktet. Dass Spielen nach Stundenplan und das ständige Zusammensein in der Gruppe auch Arbeit für die Kinder bedeutet, wissen viele Erwachsene nicht. Böhnke warnt nun vor möglichen Folgen.

Morgens Mathe, dann Bildungsbereich Natur bis mittags. Nach der Mittagspause Entspannung, vielleicht noch eine Runde Malen oder Singkreis und dann noch Turnen, bis es wieder nach Hause geht.

Was auf den ersten Blick wie der Alltag von mindestens einem Grundschüler wirkt, ist tatsächlich ein ganz normaler Tag für ein Klein- oder Vorschulkind in der Kita. Zeit für freies Spielen? Bleibt da eigentlich gar nicht.

Viele der Probleme, die in deutschen Kitas vorherrschen, sind zwar immer noch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel