Bild: FIFA

Elfmeter, Jubel und Co.: So stark haben sich die "FIFA"-Spiele wirklich verändert

17.11.2018, 09:35

"FIFA 19" ist bereits die 26. Ausgabe der Spielreihe. Gestartet ist der Fußball-Simulator im Jahr 1994 – wie stark sich die Spiele seither verändert haben, zeigen die folgenden Videos.

Das Gameplay:

Die Freistöße:

Die Elfmeter:

Das sind die besten 15 Spieler bei FIFA 19

1 / 17
Das sind die besten 15 Spieler bei FIFA 19
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Distanzschüsse:

Die Jubel:

(zap)

Diese 5 Emotionen durchlebst du als FIFA-Zocker

Video: watson/Marius Notter, Peter Riesbeck, Lia Haubner

Mythos Momentum: 73 Prozent der Gamer glauben, dass FIFA 19 gescriptet ist

Es gibt viele Dinge, die bei FIFA nerven. Gegenspieler, die immer Real Madrid nehmen, sind genauso gemeint, wie Gegner, die den Jubel bis zum Ende ausreizen. Und es gibt den "bösen Computer", die "Verarsche", das "Momentum".

Moment... was? Mit dem FIFA-Reizwort Momentum ist bei vielen Gamern ein Algorithmus gemeint, der entscheidet, ob ihr eher gewinnen oder eher verlieren sollt. Kurzum: Mal bekommt ihr einen kleinen Boost, mal der Gegner. Mal hält Manuel Neuer so ziemlich jeden Ball, mal hält …

Artikel lesen
Link zum Artikel