screenshot youtube

"Fortnite" macht mit neuem Modus einen auf "Minecraft"

06.12.2018, 20:05

"Fortnite"-Spieler haben am Donnerstag – pünktlich zu Nikolaus – einen neuen Modus vom Entwickler Epic Games geschenkt bekommen. Im neuen Kreativmodus können Spieler auf einer privaten Insel eigene Welten erschaffen. Jeder Spieler soll bis zu vier solcher Inseln erstellen können und dort zusammen mit seinen Freunden basteln können. Na, erinnert dich das auch an "Minecraft"? 

Hier der Teaser:

Laut "Epic Games" soll man in "Creative" unter anderem:

  • Minispiele erstellen können
  • In Rennen antreten können
  • Filme drehen können
  • Außerdem sollen vorgefertigte Module – unter anderem Wohngebäude und Fabrik – bereit stehen.

Und so bekommst du den neuen Kreativmodus:

  • Der Battlepass für die Season 7 kostet rund 10 Euro und ist seit Donnerstag erhältlich. 
  • Für alle Spieler steht er ab dem 13. Dezember zur Verfügung. 
  • Wer aber einen Battlepass gekauft hat, kann Freunde auf seine Insel einladen – die dürfen dann umsonst mitspielen  ("Bild").

(hd)

Auch neu: Endlich kannst du bei "Pokémon GO" deine Freunde bekämpfen

Video: watson/Elisabeth Kochan, Max Biederbeck, Lia Haubner

Interview

Paartherapeutin über Helene Fischer und Silbereisen: "Sie hat gleich zwei Tabus gebrochen"

Seit dem Beziehungs-Aus mit Florian Silbereisen Ende 2018 stand Helene Fischer in der Kritik. Fans fragten: Wie konnte sie gleich einen neuen Partner haben? Und wieso zeigt sie sich so oft und so innig mit ihrem Ex? Diese Fragen haben wir einer Paartherapeutin gestellt. Eine Analyse zweier Menschen, die wir persönlich nicht kennen – und die uns doch so nah scheinen.

Zehn Jahre lang waren sie DAS Traumpaar der deutschen Schlagerbranche, skandalfrei, mit 1000-Watt-Lächeln, immer strahlend, immer perfekt. Helene Fischer und Florian Silbereisen standen für das, von dem ihre Lieder handeln: Liebe, Leichtigkeit, Glück.

Standen sie zusammen auf der Bühne, wurden sie kritisch beäugt. Standen sie getrennt voneinander im Spotlight, bedachten sie einander gern mit Liebesbekundungen.

So nahm Silbereisen 2017 die Goldene Henne entgegen, sagte in seiner Dankesrede, er …

Artikel lesen
Link zum Artikel