Leben
Geld & Shopping

Supermarkt: Aldi streicht Pläne ein – ganze Abteilung dichtgemacht

ALDI Nord, Silbersteinstra
Aldi Nord schaltet bei der Online-Ausweitung einen Schritt zurück.Bild: imago images / Schoening
Geld & Shopping

Supermarkt: Aldi streicht Pläne ein – ganze Abteilung dichtgemacht

03.09.2023, 09:41
Mehr «Leben»

Gerade erst ist Aldi Süd einen Schritt zu mehr Digitalisierung gegangen. Der Discounter startetet ein Pilotprojekt, in dem nach einer ersten Testphase mit Mitarbeitenden auch Verbraucher:innen aus Mülheim an der Ruhr, Duisburg und Oberhausen sich für den Lebensmittel-Lieferdienst registrieren können. Bislang hatte der Discounter online nur Non-Food-Produkte angeboten.

Das Schwesterunternehmen Aldi Nord hingegen schaltet bei seinen Online-Plänen jetzt einen Gang zurück. Ein geplantes Projekt im europäischen Ausland geht nicht ans Netz. Sogar eine ganze Abteilung soll eingestampft worden sein.

Aldi Nord will anderen Fokus setzen

Aldi Nord soll an eigenen Konzepten für E-Commerce gearbeitet haben. Samt eigener Abteilung. Laut Informationen der "Lebensmittel Zeitung (LZ)" sollen sie diese nun aber dicht gemacht haben. Wohl eine Vorgabe aus dem Verwaltungsrat, wie es aus dem Unternehmensumfeld heißen soll. Stattdessen: Fokus auf Projekte, die schneller zu Gewinnen führen können.

"Wir haben in der Konzeptphase das Tempo herausgenommen und fokussieren uns weiter intensiv auf die Digitalisierung unserer Kernprozesse in Europa", sagt Aldi Nord auf Anfrage. "Das ist im Moment der größte Hebel."

Pilotprojekt in Non-Food-Bereich in Spanien wird nicht ans Netz gehen

Mit der Schließung der Abteilung in der Zentrale von Aldi Nord im nordrhein-westfälischen Essen wird nun auch ein Pilotprojekt im Non-Food-Bereich für Spanien nicht online gehen. Die "LZ" berichtet unter Berufung auf Insider, dass ein Start des nun eingestampften Projektes ursprünglich für das kommende Jahr geplant war.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Auf dem deutschen Markt ist Aldi Nord mit Non-Food-Produkten schon länger online vertreten. Dort agieren Aldi Nord und Aldi Süd zusammen, während die beiden Unternehmen im Ausland mit ihren Online-Projekten unabhängig voneinander unterwegs sind. Aldi ist wie andere deutsche Discounter auch internatonal eine Marke und in vielen Ländern äußerst beliebt.

Losgelöst voneinander sehen Aldi Nord und Aldi Süd auch das Geschäft mit dem Online-Verkauf von Lebensmitteln. Aldi Süd startete seinen Testlauf, Aldi Nord schaut bisher nur zu. Der Händler erklärt: "E-Food ist für uns aktuell kein Thema, aber wir stehen hier im engen und transparenten Austausch mit Aldi Süd."

Tiktokerin entsetzt: Mann filmt sie in der Sauna – "habe 24 Stunden nur gezittert"

Ein Gang in die Sauna sorgt nicht nur für Erholung vom stressigen Alltag, er verspricht auch weitere gesundheitsfördernde Effekte. Denn bei den hohen Temperaturen, die in der Regel zwischen 80 und 100 Grad liegen, muss der Körper ordentlich arbeiten. Das fördert das Herz-Kreislauf-System.

Zur Story