Leben
Picture by Roger Bamber: 22 Jan 2003: A £3 million refurbishment of the Royal Albert Bridge over the Tamar will restore Isambard Kingdom Brunel s original hardwood timber trackbase, originally used from construction in1859 until the 1920s. Engineers found modern sleepers and ballast trackbeds cause more metal fatigue to the structure. The bridge links Devon and Cornwall. Pictures show the Brunel Bridge from the top of the Devon tower of the River Tamar Road Bridge., Copyright: Topfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY !ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT! UnitedArchives1385664

Bild: imago stock&people

Katze löst großen Rettungseinsatz aus – und macht dann einen wahrlich katzenhaften Abgang

Katzen können kleine pelzige Arschlöcher sein. Man kann es nicht anders sagen. Vertreib eine Katze von ihrem Lieblingssessel und sie sieht dich einen Tag lang nicht an. Versuch einer Katze zu helfen und sie zerkratzt dir den Arm. Wenige Tiere sind so undankbar.

Auch folgende Geschichte der fünfjährigen Katze Hatty aus Großbritannien demonstriert, dass die kleinen Stubentiger nie das tun, was man von ihnen möchte.

Vorhang auf für die Katze Hatty

Das Kätzchen war vor etwa zwei Wochen entlaufen. Man fand Hatty neun Meter über der Erde, auf einem Pfeiler der Royal Albert Bridge, die Plymouth und Saltash verbindet.

Sechs Tage saß die Katze dort offenbar fest. Feuerwehrleute versuchten, Hatty aus ihrer misslichen Lage zu befreien, sie mit Süßigkeiten zu locken. Ihre Annahme: Die Katze traue sich nicht mehr herunter und brauche Hilfe. Es seien schon Absprachen getroffen worden, eine Zugstrecke lahmzulegen, um die Katze zu retten, so berichten es britische Medien.

Und dann tauchte Hatty einfach wieder bei ihrer Besitzerin auf, die einige Meter von der Brücke entfernt lebt. Die Frau habe gerade zu einer weiteren Rettungsaktion aufbrechen wollen, da habe sie von draußen ein "Miau" gehört.

Hatty hatte offenbar genug von ihrem Ausflug auf die Royal Albert Bridge. Sie kam ohne Hilfe zurück.

Der Katze geht es gut

"Sie ist etwas dünn und stinkt, miaut recht viel und ist jetzt nach oben gegangen, um sich ins Bett zu legen", sagte die Besitzerin dem "Plymouth Herald".

Wunderbar, Hatty. Ruh dich aus, friss ein bisschen und geh deiner Besitzerin auf die Nerven, anstatt Dutzenden Feuerwehrleuten und einem Eisenbahn-Betrieb.

(ll)

Diese dicken Katzen sind einfach nur <3

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Silvester: Das kannst du tun, wenn dein Hund Angst vor lautem Feuerwerk hat

Entweder man liebt oder hasst Silvester – das gilt für Menschen ebenso wie für Hunde. Während es für einige Vierbeiner kein Problem ist, wenn überall Raketen und Böller gezündet werden, drehen andere durch. Der Lärm macht ihnen Angst, sie verkriechen sich oder laufen bellend durch die Wohnung. Mancher Besitzer ist da schnell überfordert.

Zeit für Rat von einer Expertin: Im Interview mit watson gibt Tierärztin Mirja Kneidl-Fenske fünf Tipps, wie man seinem aufgescheuchten Haustier den Lärm an …

Artikel lesen
Link zum Artikel