Bild: warner

Diese neue Info über das Harry-Potter-Universum verstört uns zutiefst!

06.01.2019, 11:5307.01.2019, 10:22

Auch 22 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes von "Harry Potter", gibt es immer noch Geheimnisse aus dem Universum, die bislang ungelöst blieben. Das Geheimnis, welches die Betreiber der offziellen Fanseite "Pottermore" nun aber gelüftet haben, stinkt zum Himmel. Im wahrsten Sinne des Wortes. 

Denn: Auf Twitter verrieten sie nun einen "Fun Fact", der alles andere als lustig sondern einfach nur ziemlich eklig ist... 

Danke für die Info. Das wollten wir wissen. Nicht.

Im Klartext heißt das also: 

  • Egal wo Schüler und Lehrer also gerade waren, als sie mal mussten – sie ließen es einfach laufen...
  • ... um ihre Ausscheidungen anschließend mit einem Zauberspruch (WIE ZUR HÖLLE LAUTETE DER????) verschwinden zu lassen. 

Zum Glück kamen irgendwann die Muggel mit ihren Rohrsystemen und brachten Ordnung in die Toiltettenroutine in Hogwarts. 

(hd)

Und nun bist du gefragt: Wie könnte der Zauberspruch für das verschwinden lassen der Überreste des Toilettengangs lauten? Schreib es uns in die Kommentare!

Der Partychat zwischen Harry Potter, Luna Lovegood und Co...

Video: watson/Marius Notter, Julia Dombrowski

Diese Harry-Potter-Comics zeigen Szenen, die es im Film so nicht gab

1176 Minuten. So lange dauert es, alle acht Harry-Potter-Filme am Stück zu schauen. Eine epische Länge – und dennoch mussten die Filmemacher einige Szenen aus den Büchern von J.K. Rowling für die Verfilmungen verändern oder streichen. 

Zum Glück gibt es die US-amerikanische Comiczeichnerin Katie Knudson, die auf ihrem tumblr-Account die Szenen nachzeichnet, die es in dieser Form nicht in die Filme geschafft haben (Buzzfeed).

Hier kommen die wunderbar gezeichneten Momente aus dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel