Bild

Bild: Credit: Ken Ishii/Mike Coppola/Getty Images/Montage Watson

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Es gibt Fügungen im Leben, die sind ganz natürlich, sie fühlen sich einfach richtig an. So eine Fügung wäre in der Welt der Musik-Weltstars eine Zusammenarbeit zwischen Pop-Queen Ariana Grande und der K-Pop-Band BTS. Fühlt sich schon beim lesen ziemlich richtig an, oder?

Eben!

Doch es fühlt sich in diesem Fall nicht nur verdammt richtig an, sondern es könnte sich tatsächlich eine musikalische Romanze zwischen der südkoreanischen Boyband BTS und Ariana Grande anbahnen.

Die Gerüchte um eine mögliche Zusammenarbeit wurden erst diese Woche so richtig zum kochen gebracht. Der Grund: Jungkook von BTS war beim Konzert von Ariana Grande im Wembley Stadion zu Gast, twitterte seine Bewunderung für die Künstlerin und traf sie nach dem Konzert sogar. Ari wiederum postete ein gemeinsames Foto auf Instagram und sparte dort ebenfalls nicht an schwärmerischen Worten für den Künstler. Seither wird in Fan-Kreisen eigentlich nicht mehr darüber spekuliert, OB es eine Zusammenarbeit geben wird, sondern nur noch WANN.

Doch nun gibt es erneut einen Hinweis darauf, dass Fans der Superstars nicht mehr lange warten müssen. Denn: Ein Insider, der sowohl Ariana Grande, als auch BTS nahe stehen soll, hat "Hollywoodlife" verraten, dass da angeblich was in Arbeit sei.

Demnach habe Ariana sogar schon eine konkrete Idee für solch einen Song und es sei nur eine Frage der Zeit, wann BTS und Ariana diese Idee zusammen umsetzen würden. Weiter plauderte die Quelle darüber, dass Ariana die aktuelle BTS-Kollab mit Halsey lieben würde und ein ähnliches Lied mit der Band machen wolle.

"Da sowohl Ariana, als auch BTS immer an Musik arbeiten und im Studio sind, ist es nur eine Frage der Zeit, dass sie das tun. Irgendwann zwischen ihren Touren werden sie versuchen, das hinzubekommen."

"hollywoodlife"

Wir sind zuversichtlich, dass sich da zwischen den Terminen der "Love Yourself –Speak Yourself"-Tour von BTS und der "Sweetener"-Tour sicher ein Plätzchen finden wird.

Bis dahin müssen wir uns mit dieser Promi-Zusammenarbeit begnügen:

(hd)

Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten

1 / 15
Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten
quelle: www.imago-images.de / via www.imago-images.de
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Lena über Ehrlichkeit auf Instagram

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Hat momentan eh ein schwieriges Leben": Wieso dieser Deutschrapper nicht gegen Bushido schießt

Am 23. Juli erschien das neue Album "Asozialer Marokkaner" von Farid Bang – erwartungsgemäß finden sich auf der neuen, mittlerweile neunten Platte des Rappers mit marokkanischen und spanischen Wurzeln wieder jede Menge Disses. Farid schießt unter anderem gegen die Newcomer Pashanim, Mero oder Badmomzjay. Aber auch auf Youtuber wie Sonny Loops hat er es auf dem Album abgesehen.

Einer, der auf anderen Platten momentan wieder ordentlich gedisst wird, ist Bushido. Seit er und seine Familie unter …

Artikel lesen
Link zum Artikel