Bild

Bild: dpa/ gettyimages/montage

Wenn du einfach verkatert einen Burger essen willst und dann das passiert... 

In Wiesbaden ist am Freitagnachmittag das pure Chaos ausgebrochen, weil ein neuer Burgerladen zur Eröffnung Hamburger für einen Cent verkaufte. Eigentlich hätten sich die Betreiber eines Burgerladens denken können, dass die Kombination aus quasi-kostenlosem Burger und Live-Musik von Rapper Eno 183 eine Horde von Schnäppchenjägern anlockt.

Knapp 3.000 Leute feierten den neuen Laden. 

Ein Beitrag geteilt von ENO183♛ (@eno) am

Bis der Spaß nach 40 Minuten von der Polizei beendet werden musste. 

Die Betreiber hatten sich nur minimal verschätzt und mit rund 200 Gästen gerechnet. 

Auch beim dazugehörigen Straßenkonzert von Eno183 eskalierte die Lage und viele Menschen bekamen im Gedränge Kreislaufprobleme.

Ein Beitrag geteilt von ENO183♛ (@eno) am

Nach Veranstaltungsende kam es zu Tumulten in der Nähe des Ladens.

(hd) 

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rätselraten um neues Album von Taylor Swift – 5 Fantheorien zum Namen

Wir dachten, mit der Veröffentlichung von "ME!" hätte sich das Kopfzerbrechen erst einmal erledigt.

Tja, falsch gedacht. Taylor hat uns damit immer noch nicht verraten, wie es um ein Nachfolge-Album von "Reputation" bestellt ist. Und damit geht das Rätselraten erneut los.

Nach dieser Theorie wäre der Song lediglich der Soundtrack des Films "The Secret Life Of Pets". Auf das Album von Taylor bezogen, würde das bedeuten, dass uns alles erwarten kann und "ME!" nicht unbedingt die Richtung einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel