Bild: imago / getty / instagram @littlebitoftreble / montage: watson

Streng geheim! Ed Sheeran und Justin Bieber könnten gemeinsame Sache machen

26.04.2019, 11:59

Psst! Wir haben da was entdeckt: Ed Sheeran, wie er mit Justin Bieber vor einem Greenscreen kuschelt.

Das Foto stammt von einem Ed-Sheeran-Fan-Account. "Irgendwas äh... passiert", heißt es dazu.

Die beiden Stars tragen bunte Outfits. Die Kulisse lässt vermuten, dass sie zusammen ein Video drehen. Können die Fans auf einen gemeinsamen Song hoffen?

Hier das Foto von Ed Sheeran mit Justin Bieber:

Die beiden Sänger kennen sich schon länger...

... und das offenbar sehr gut. Der Bieber-Hit "Love Yourself" aus dem Jahr 2015 stammt aus der Feder von Ed Sheeran. Der rothaarige Songwriter sprang im selben Jahr auch ein, als Justin Bieber einen Auftritt bei einem Benefiz-Konzert absagen musste.

Ed und Justin – eine echte Bromance. Das zeigt auch der Golfschläger-Vorfall. Von dem berichtete Ed Sheeran einmal in einem Interview mit der britischen Zeitung "Guardian". Bei einem Japan-Trip mit Justin Bieber habe er, Ed Sheeran, sich richtig volllaufen lassen. Die beiden seien dann auf die grandiose Idee gekommen, Golf zu spielen. Justin habe sich auf den Boden gelegt, ein Ball auf seinem Mund, Ed sollte den Schläger schwingen. Den Rest könnt ihr euch denken.

Seitdem, so sagte Justin Bieber daraufhin in einem Interview, sei Ed ihm einen Song schuldig.

Vielleicht musste Ed Sheeran diesen Gefallen nun vor einem Greenscreen einlösen.

(ll)

Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten

1 / 15
Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten
quelle: www.imago-images.de / via www.imago-images.de
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Lena über Ehrlichkeit auf Instagram

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Schimmelpilzgifte: "Stark erhöhte" Belastung bei beliebtem Frühstücksprodukt

"Öko-Test" führt regelmäßig Produkttests durch und untersucht Lebensmittel dabei auch auf mögliche Schadstoffe. Bei einer größeren Untersuchung von Haferflocken ermittelte das Verbrauchermagazin dabei jetzt unter anderem eine stark erhöhte Spritzgift-Belastung.

Zur Story