Leben
Bild

Bild: instagram

Mit diesem Instagram-Post feiert Meghan ihren ersten Muttertag

Meghan hat den kleinen Archie genau rechtzeitig bekommen. Rechtzeitig zumindest, um gleich einmal ihren ersten Muttertag feiern zu können. Den feiert sie mit einem neuen Bild vom royalen Baby, das sie auf Instagram postete. Die Aufnahme könnte aus Frogmore Cottage in Windsor stammen. Dort wohnen Harry und Meghan. Der Grund für die Vermutung: Im Hintergrund sind Vergissmeinnicht, die Lieblingsblumen von Diana, der verstorbenen Mutter von Harry, zu sehen.

Der Post:

"Wir würdigen alle Mütter von heute – vergangene, gegenwärtige, zukünftige Mütter und diejenigen, die verloren gegangen sind, aber für immer in Erinnerung bleiben. Wir ehren und feiern jede einzelne von euch. Heute ist Muttertag in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, Kenia, Japan und mehreren Ländern Europas. Das ist der erste Muttertag für die Herzogin von Sussex.(...)"

Meghan und Vergissmeinnicht:

(hd)

Das sind die Bilder der Royal Wedding

Leg dich nicht mit der königlichen Wache an!

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Pünktlich zum Empfang in Windsor: So lovely sähe Trump als Queen aus 

Ein aufgeblasenes Trump-Baby und eine "Stop Trump"-Demo – der US-Präsident wird bei seinem mehrtägigen Besuch in Großbritannien nicht überall freundlich empfangen.

Die Queen wird Donald Trump am Donnerstagabend aber sicher mit der selben stoischen Klasse begrüßen, wie wir es von Elisabeth II. gewohnt sind. Denn: Das Ehepaar Trump wurde ins Schloss Windsor zu einem Empfang eingeladen. 

Irgendwie eine komische Kombination. Die Queen, Verkörperung von Stilsicherheit und Tradition, trifft auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel