Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Kiernan Shipka spielt in der Netflix-Serie Chilling Adventures of Sabrina eine Junghexe namens Sabrina Spellman Bild: instagram

"Chilling Adventures of Sabrina": Neuer Trailer verrät, dass es weiter geht

An Halloween 2018 startete Netflix mit seiner neuen Serie:  "Chilling Adventures of Sabrina". Schnell spielte sich die Junghexe (Kiernan Shipka) in die Herzen der Zuschauer.

Umso erfreulicher für die Fans: Am 14. Dezember zeigt Netflix schon ein "Sabrina"-Weihnachtsspecial. Und die Fortsetzung lässt nicht lange auf sich warten! Bereits am 5. April 2019 soll die Erste, von neun neuen Folgen, zu sehen sein.

Hier der Teaser:

Play Icon

Video: YouTube/Netflix

Ob diese neuen Folgen schon zu Staffel 2 zählen, ist nicht bekannt. Der Streamingdienst betitelte die neuen Abenteuer mit Part 2, es könnte sich also auch um den zweiten Teil von Staffel 1 handeln.

Es wird ein Wiedersehen mit gewohnten Gesichtern. Neuzugänge wurden angekündigt, unter anderem soll Alexis Denisof, bekannt aus Buffy – Im Bann der Dämonen, dazukommen. Na dann schauen wir mal! 

(sd)

Satanisten in den USA gefiel schon der erste Teil des Reboots nicht:

Angst vor Hexen? Hier gibt's flauschige Hunde: 

Play Icon

Video: watson/marius notter

Mehr Binge-Stoff gibt's hier:

Spoiler-Alert? "Game of Thrones"-Studie verrät, welche Helden wohl überleben werden

Link to Article

Das soll der neue Netflix-Killer "Disney+" bieten

Link to Article

TNT-Serie "4 Blocks" geht weiter! Start von Staffel 3 steht fest

Link to Article

R.I.P. – ARD stellt die "Lindenstraße" nach 34 Jahren ein

Link to Article

Das waren die 14 traurigsten Serientode – der watson-Tränen-Check

Link to Article

Jetzt ist endlich der erste richtige "Game of Thrones"-Teaser für Staffel 8 da

Link to Article

King of Queens: Lieferst du in diesem Quiz so ab wie Doug?

Link to Article

Wie "The Big Bang Theory" und 12 andere Serien Halloween feiern

Link to Article

Der Spongebob-Erfinder ist tot – was bleibt, sind diese 15 genialen Serien-Momente

Link to Article

X Folgen aus "X-Factor", die mich heute noch gruseln 

Link to Article

5 Gründe, warum "The Good Doctor" die Wohlfühlserie des Herbstes ist

Link to Article

Diese Serienausstiege haben wir nie verkraftet. Nie!

Link to Article

Beziehungsstatus: Es ist ernst! Netflix und Sky bieten Doppelabo an 

Link to Article

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link to Article

Die Bilder der Dawson's-Creek-Reunion lassen dein Fan-Herz höher schlagen!

Link to Article

Weil wir sie vermissen: Das wurde aus den 7 "Two and a Half Men"-Stars

Link to Article

Wie Spongebob meine Generation geprägt hat

Link to Article

Das sind die 7 enttäuschendsten Serienenden – ever

Link to Article

Alles für den Dackel... und heute? Das wurde aus den "Hausmeister Krause"-Stars

Link to Article

Was wurde aus Malcolm und Co.? Hier kommt die überraschende Antwort

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Weihnachtswünsche dieser Senioren sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

In der Weihnachtszeit liegen bei so manchen richtig protzige Geschenke unter dem Tannenbaum: Smartphones, Reisen, teure Gutscheine. Jetzt gehen Wunschzettel von Altersheimbewohnern viral, die sich so bescheidene Dinge wünschen, dass sich wohl manch einer von uns etwas schämen dürfte.

Ihren Ursprung haben die Weihnachtszettel mit den Wünschen im bayerischen Dachau. Dort gibt es vor einem Laden einen Wunschbaum, an welchem gemeinnützige Organisationen die Wunschzettel von Bedürftigen aufhängen …

Artikel lesen
Link to Article