Leben
Supermarkt

Supermarkt: Lidl und Kaufland verkünden starke Preissenkungen

Expo Real - Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München Kaufland Lidl bei der 24. Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen Expo Real am 6.10.2022 in München. Seit 1998 finde ...
Supermarkt Kaufland und Discounter Lidl senken ihre Preise erneut.Bild: imago images/aal.photo/alexander pohl
Supermarkt

Supermarkt: Lidl und Kaufland verkünden drastische Preissenkungen

26.04.2023, 17:32
Mehr «Leben»

Die Energiekrise, der Rohstoffmangel und die Inflation haben Unternehmen wie Privatpersonen hart getroffen. Das vergangene Jahr war geprägt von Preissteigerungen in vielen Branchen und bei nahezu allen Lebensmitteln. Vielen Menschen graute es förmlich vor dem nächsten Besuch im Supermarkt, da sich die Preise meist schon nach kurzer Zeit erneut erhöht hatten.

Supermarkt: Käsepreise bei Lidl gesenkt

Inzwischen erholt sich die Branche jedoch langsam wieder, Lösungen wurden gefunden und neue Partnerschaften geschlossen. Das bedeutet in einigen Fällen auch, dass die Preise wieder langsam sinken – oder wie im Fall von Supermarkt Kaufland und Discounter Lidl auch schnell.

Different types of dairy products and eggs
Discounter Lidl und Supermarkt Kaufland senken ihre Preise für Käse.Bild: Getty Images/iStockphoto/bit245

So verkündete Lidl in einer Pressemitteilung, dass jetzt erneut die Preise von bestimmten Produkten erheblich fallen werden. Insgesamt seien bei dem Discounter seit Beginn des Jahres schon über 600 Artikel wieder günstiger geworden, nun sollen Käseprodukte nachziehen. Zehn Artikel der Eigenmarke Milbona werden demnach dauerhaft im Preis reduziert, meist in der 400-Gramm-Packung von 3,49 Euro auf 2,99 Euro oder in der 250-Gramm Packung von 2,59 Euro auf 2,19 Euro.

Die Entscheidung, die Preise derart zu senken, begründet Lidl mit einer "Entspannung auf vereinzelten Rohstoffmärkten", die man an die Kundschaft weitergeben wolle. Die dauerhafte Reduzierung dient somit allerdings auch wieder dem Menschen, anstatt in eine artgerechte Haltung der Kühe zu fließen.

Auch Kaufland reduziert Preise

Und auch die Supermarkt-Kette Kaufland, die genauso wie Lidl zur Schwarz-Gruppe gehört, verkündete in einer Pressemitteilung eine Preissenkung von Käseprodukten aufgrund gesunkener Rohwarenpreise.

Auch hier werde man etwa den Preis von Gouda der Eigenmarke K-Classic in der 400-Gramm-Packung von 3,49 Euro auf 2,99 Euro reduzieren. Im Gegensatz zu Lidl fügt Kaufland jedoch hinzu, dass sie schon seit März verschiedene Käseprodukte dauerhaft im Preis gesenkt haben.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Hinter Eigenmarken stecken oft große Marken

Hinter den Eigenmarken stecken dabei auch oft große Firmen, die auch das deutlich teurere Marken-Äquivalent produzieren. Die Zutaten gleichen sich häufig. Laut "chip.de" handelt es sich bei der Buttermilch von Lidls Milbona so etwa um Milch von Müller, während hinter dem Schmelzkäse von K-Classic der Konzern Hochland steckt.

Karwendel, die etwa den bekannten Exquisa-Frischkäse produzieren, sollen zudem auch Frischkäse für die Eigenmarken von Lidl und Kaufland herstellen. Bei anderen Produkten verhält es sich ähnlich.

Tinder-Chefin Faye Iosotaluno über ihre Pläne, KI-Profile und die Sicherheit von Frauen

In westlichen Ländern entsteht mittlerweile etwa die Hälfte aller romantischen Beziehungen online. Was als schneller Swipe für One-Night-Stands begann, ersetzt heute also die kitschigen Umstände jeder zweiten Kennenlern-Story.

Zur Story