Bild
Bild: © 2019 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc.
TV

17 Millionen Fans sahen "Winterfell": Zuschauerrekord bei "GoT"

16.04.2019, 06:2516.04.2019, 07:42

Die erste Folge der achten "Game of Thrones"-Staffel hat bei der Erstausstrahlung im Sender HBO gleich mehrere Rekorde gebrochen. 17, 4 Millionen Zuschauer sahen am Sonntag den Auftakt der letzten Staffel der Fantasy-Saga im Fernsehen oder online, wie HBO mitteilte.

Damit wurden die Rekorde der ersten sowie der letzten Folge der siebten Staffel gebrochen, die bei der Erstausstrahlung 16,1 und 16,7 Millionen Zuschauer hatten. Auch beim dazugehörigen Video-On-Demand-Dienst HBO Now gab es noch nie so viele Zuschauer für eine Sendung. Im Vergleich zum Finale der siebten Staffel nutzten 50 Prozent mehr Zuschauer den Streamingdienst, wie HBO am Montag mitteilte.

Durchschnittlich 32,8 Millionen Zuschauer sahen laut Senderangaben die Episoden der vergangen Staffel im Fernsehen oder online.

Die Fantasy-Serie nach den Romanen von George R.R. Martin ist eine der erfolgreichsten HBO-Shows und wurde mehrfach ausgezeichnet. In den USA startete die Saga am Sonntagabend in die finale Staffel. Diese umfasst sechs Folgen. In den verbleibenden fünf Episoden soll es nach Angaben der Macher zur bisher größten TV-Schlacht der Geschichte kommen. Am 20. Mai endet die Saga mit einem rund 80-minütigen Finale.

(hd/dpa)

Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen

1 / 7
Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen
quelle: hbo montage
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

Auf Tiktok Party, auf Twitter Kultur: So unterschiedlich kann dein Traumurlaub aussehen

Früher legte man als junger Mensch auf Reisen ein umfangreiches Online-Tagebuch in Form eines Weblogs an, um die Zuhausegebliebenen an seinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Wie auch sonst, telefonieren war meist zu teuer, SMS schreiben zu knapp und freies WLAN gab es im Hotel nur, wen man sehr großes Glück hatte. Das Ergebnis war größtenteils nur für die Eltern spannend, der Rest fand den Schulaufsatz-artigen Reisebericht meist so spannend wie eine Doku über Einsiedlerkrebse.

Zur Story