Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Jonathan Van Ness, Antoni Porowski, Tan France, Bobby Berk, and Karamo Brown from Queer Eye

Austin Hargrave/Netflix

"Queer Eye" kommt mit 2. Staffel auf Netflix zurück – wegen dieser 5 Typen freuen wir uns

Es wird wieder glamourös bei Netflix! An diesem Freitag kehrt "Queer Eye" mit einer zweiten Staffel auf dem Streaming-Dienst Netflix zurück. 

In der Reality-Show besuchen 5 homosexuelle Fashion-Fans einen meist etwas verwahrlosten Hetero, und päppeln ihn nach alle Regeln der Mode-Kunst wieder auf. 

Klingt oberflächlich und auch nach einem etwas angestaubten Konzept – ist es aber gar nicht: Neben einem neuen Look, einer verschönerten Wohnung geben die "Fab Five" ihrem Gast auch ganz allgemeine Tipps für einen positiveren Ausblick auf die Welt und sich selbst. 

"Queer Eye" – da geht's um Drama, Freundschaft und Liebe. In der zweiten Staffel des Netflix-Reboots (die Show gab es im UK schon mal in ähnlicher Form) sind diese 5 Fashion-Profis zu sehen. Und die Jungs sind auch die 5 Gründe, warum wir uns so sehr auf die zweite "Queer Eye"-Staffel freuen.  

5 Gründe oder 5 Typen, warum wir im "Queer Eye"-Fieber sind

Jonathan Van Ness – der Grooming-Guru

netflix

Der gelernte Friseur Jonathan Van Ness kümmert sich um das Grooming der "Queer Eye"-Kandidaten: meist gibt's erstmal eine neue Frisur oder eine frische Rasur. 

Dabei muss Van Ness manchmal ganz schön heikle Gespräche führen: Wer hört schon gerne, dass er gerade schrecklich aussieht? Mit viel Humor bekommt Van Ness das aber meist ganz gut hin – und deshalb lieben wir ihn!

Der US-Amerikaner ist einfach herrlich selbstironisch. Er hat übrigens auch eine eigene Webshow namens "Gay of Thrones". 

Schau mal hier:

abspielen

Video: YouTube/Funny Or Die

Karamo Brown – hier kommt "Mister Culture"

netflix

Nein, "Queer Eye" ist kein oberflächliches Blabla-TV. Der beste Beweis dafür ist Karamo Brown. Für ihn ist wichtig: "Ich will das Innere (des Kandidaten, Anm. d. Red.) fixen. Wie bringen wir die Leute dazu, ihr Selbstbewusstsein wieder zu finden und sich selbst wieder gut zu fühlen?" (tvinsider.com)

Und Karamo bricht mit den Klischees: Statt seine Kandidaten einfach nur in Museen und Kunstausstellungen zu schleppen, will er zeigen, dass man als Mann in wirklich allen Hobbys seinen Spaß haben kann. Also nimmt Karambo seine Kandidaten auch mal ins Fitnessstudio oder auf den Sportplatz mit. (bustle.com)

Tan France – der Style-Guru der "Fab Five"

netflix

Der britische Fashion Designer ist der vielleicht beliebteste der "Fab Five" – Star-Allüren hat er aber keine. Wer schick angezogen sein will, sollte auf Tans Rat hören. Auf Instagram folgen France fast 800.000 begeisterte Fans – und rasten bei jedem neuen Look des Hemden-Fanatikers aus. 

Die Stil-Ikone arbeitete früher unter anderem für das Modelabel Zara, in "Queer Eye" begeistert der immer gutgelaunte Fashion-Experte vor allem durch seine positive Art für Begeisterung. Im Gespräch mit Aol.com sagte er: "Wenn ich denke, dass in einem Outfit schrecklich aussieht, er sich aber darin toll findet – wer bin ich, dass zu kritisieren?" 

Bobby Berk – der Design-Spezialist und TV-Veteran

Wie du wohnst, so fühlst du dich auch. Davon ist der Interior-Designer Bobby Berk überzeugt: In "Queer Eye" sorgt Berk dafür, dass die Kandidaten nicht nur eine gute Frisur, schicke Klamotten – sondern eben auch ein schönes Zuhause haben. 

Berk, der vor "Queer Eye" schon auf 4 verschiedenen US-TV-Sender als Raumgestalter zu sehen war, legt viel Wert auf einen ruhigen Einrichtungsstil. Flippige Elemente gibt's bei Berk selten. Berk ist der Brave bei den "Fab Five" – und weiß das auch. 

Als elledecor.com ihn fragte, was seine größte Schwierigkeit bei den Dreharbeiten der ersten "Queer Eye"-Staffel war, sagte er: "Ich musste überhaupt sicherstellen, dass ich überhaupt in der Show zu sehen bin." 

Eingeschworene "Queer Eye"-Fans lieben Berk (auch) wegen seiner Ruhe natürlich trotzdem.

Antoni Porowski – Koch und Instagram-Fanatiker

netflix

Geht es nach den "Fab Five" kann der Mann von Welt natürlich auch gut kochen. Porowski ist selbst kein Star-Koch, sondern einfach ein leidenschaftlicher Foodie. Zu nme.com sagte Porowski: "Ich weiß, dass die Leute, die mein Essen probieren, es wirklich genießen – und um diese Menschen geht es mir am Ende des Tages. 

Im Gegensatz zu den restlichen "Fab Five" ist Porowski meist nur kurz in der Show zu sehen: Eben dann, wenn es ans Kochen geht und immer zum Ende der jeweiligen Folge. Die freie Zeit nutzt Porowski vermutlich, um seine über eine Million Instagram-Follower mit neuen Portraits von sich zu begeistern. 

Antonis viele Gesichter...

“Just enough” -Tan. 📸@taylormillerphoto

Ein Beitrag geteilt von Antoni Porowski (@antoni) am

Ab dem 15. Juni wird die zweite Staffel von "Queer Eye" auf dem Streaming-Portal Netflix zu sehen sein. 

Noch mehr Serien

7 Logik-Fehler in TV-Serien, über die du dich bis heute aufregst

Link zum Artikel

6 Bilder, die deine Serien-Sucht beschreiben

Link zum Artikel

Die Netflix-Serie "Insatiable" ist eine kranke Krise aus Glitzer

Link zum Artikel

So sehen die "Pfefferkörner" heute aus 😱

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Riverdale" und "Beverly Hills"-Star Luke Perry stirbt nach Schlaganfall

"Riverdale"–und "Beverly Hills, 90210“-Star Luke Perry ist tot. Wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet, ist er am Montagmorgen im Kreise seiner Kinder und anderen engen Verwandten und Freunden gestorben. Sein Pressesprecher Arnold Robinson bestätigte das in einem Statement.

Erst vergangenen Mittwoch war er wegen eines schweren Schlaganfalls ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Sein Pressesprecher sagte zu "TMZ" weiter: "Die Familie schätzt Menge an Unterstützung und Gebeten, die Luke aus der …

Artikel lesen
Link zum Artikel