Leben
Urlaub & Freizeit

Urlaub in Europa: Beim Fliegen droht das Ende einer Ära

Die EU plant eine einschneidende Änderung an Flughäfen.
Die EU plant eine einschneidende Änderung an Flughäfen. Bild: pexels / Skitterphoto
Urlaub & Freizeit

Urlaub in Europa: Beim Fliegen droht das Ende einer Ära

11.06.2023, 13:42
Mehr «Leben»

Nur noch knapp einen Monat, dann beginnen in den ersten Bundesländern die Sommerferien. Die meisten Menschen dürften es wohl kaum erwarten können, dem Alltag endlich wieder zu entfliehen.

Nach dem Ende der Corona-Beschränkungen bei Bahn- und Flugunternehmen ist Urlaub nun für die meisten wieder entspannt möglich. Schon bald könnte es allerdings neue Veränderungen für Reisende in der Europäischen Union geben, die das Reisen komplizierter machen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Bei Flügen in der EU gibt es bald neue Vorschriften

Die EU-Kommission plant aktuell, auch innerhalb des Schengen-Raums wieder strengere Ausweiskontrollen durchzuführen. Zum jetzigen Zeitpunkt wird bei Flügen innerhalb der EU zwar teils der Ausweis zum Abgleich des Namens auf dem Flugticket gefordert.

Der neue Gesetzentwurf sieht jedoch vor, dass die Fluggesellschaften bei ausgewählten Flügen zum Sammeln der sogenannten API-Daten ihrer Fluggäste verpflichtet werden. Bisher müssen diese Informationen, die im Ausweisdokument festgehalten sind, nur auf Anfrage bei Flügen aus Drittstaaten aufgenommen werden.

17.05.2023, Hamburg: Mehr als 45 Minuten Wartezeit vor der Sicherheitskontrolle wird auf einer Anzeigentafel am Flughafen Hamburg angezeigt. Die Wartezeit betrug am Mittwochmorgen bis zu 45 Minuten. P ...
Die Wartezeiten an den Flughäfen könnten sich mit der Änderung deutlich verlängern. Bild: dpa / Bodo Marks

Die geplanten Vorschriften sollen laut EU-Kommission vor allem der Bekämpfung von Kriminalität dienen. "So kann die Polizei die Informationslücke zwischen dem Kauf des Flugscheins und dem tatsächlichen Flug schließen und Kriminelle daran hindern, Grauzonen auszunutzen", erklärt Ylva Johansson, EU-Kommissarin für Inneres.

Sorge vor erheblicher Verzögerung durch neue Regelung

Unklar ist zunächst noch, inwiefern der Ablauf an europäischen Flughäfen durch die neuen Regelungen beeinflusst würde. Laut Kommission werden die Daten direkt beim Check-in erhoben, können also auch online eingetragen werden. Kritiker:innen halten es trotzdem für wahrscheinlich, dass die strengeren Kontrollen zu Verzögerungen für die Reisenden führen werden.

Einschränkung nur für bestimmte Länder gültig

Bis die Vorschriften tatsächlich umgesetzt werden, könnte es allerdings noch eine Weile dauern. Zunächst müssen das Europäische Parlament sowie der Europäische Rat diese prüfen. Frühestes Einführungsdatum für die verpflichtende Sammlung der API-Daten ist laut EU-Kommission das Jahr 2028.

Datenschützer:innen weisen zudem darauf hin, dass innerhalb des Schengenraums tatsächlich nur ausgewählte Flüge betroffen sein dürften. Der Grund: Andernfalls würde es sich um unzulässige Vorratsdatenspeicherung handeln.

ARCHIV - 01.07.2022, Spanien, Madrid: Passagiere warten im Terminal 1 des Flughafens Adolfo Suarez Madrid Barajas an den Check-in-Schaltern einer Fluggesellschaft. Auch an den Flugh�fen des beliebten  ...
Derzeit sind die Ausweiskontrollen bei Flügen innerhalb Europas nicht besonders streng.Bild: dpa / Carlos Luján

Bei allen anderen Flügen innerhalb der EU soll es offenbar dabei bleiben, dass lediglich die sogenannten PNR-Daten von der Fluggesellschaft abgefragt und gespeichert werden. Diese ordnen die Namen der Fluggäste den Flugdaten sowie ihrem Sitzplatz und der Flugnummer zu, enthalten jedoch in der Regel keine weiteren personenbezogenen Daten.

Welche Änderungen am Ende für die Passagier:innen spürbar werden, bleibt abzuwarten. Für den nächsten Urlaub sollte man jetzt erstmal checken, ob der Ausweis noch über den Sommer gültig bleibt. Mitunter wird auf dieses kleine Detail auch bei einigen Fluggesellschaften geachtet.

Die fiesen Tricks der Supermärkte und wie du die Einkaufs-Fallen umgehst

Supermärkte sind wahre Meister der Täuschung. Sie setzen eine Vielzahl von Tricks ein, um uns dazu zu bringen, mehr zu kaufen, als wir eigentlich wollen oder brauchen. Doch mit den richtigen Strategien können wir diesen Fallen entgehen und sowohl unseren Geldbeutel als auch unsere Umwelt schonen.

Zur Story