Nachhaltigkeit
Good News

Green DayZ 2023: In Frankfurt kommen Nachhaltigkeit und Model-Welt zusammen

Green DayZ
"Waste Couture": So gut kann ein gutes Gewissen aussehen.Bild: GreenDayZ / Per Schorn
Good News

Green Dayz: Erste nachhaltige Modelagentur der Welt stellt sich vor

21.10.2023, 15:07
Mehr «Nachhaltigkeit»

Wer immer noch meint, dass Nachhaltigkeit und Glamour nicht zusammengehen, wird nun eines Besseren belehrt: Bei den diesjährigen Green Dayz in Frankfurt am Main werden an diesem Samstag nachhaltige Innovationen aus den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Mode vorgestellt.

Die erste nachhaltige Modelagentur stellt sich vor

Neben der weltweit ersten nachhaltigen Modelagentur Fairmodel können sich Besucher:innen auf bekannte Modelgesichter freuen, darunter die diesjährige Gewinnerin von Germany's Next Topmodel, Vivien Blotzki, sowie die Finalistinnen Nicole Reitbauer, Selma May und Dascha Carriero. Gründerin Sanu Sara Durmaz erklärt dazu:

"Mit den Green Dayz erwecken wir die Helden von morgen. Denn Nachhaltigkeit ist modern, sexy und macht vor allem Spaß – ganz ohne Ökoperfektionismus oder Fingerpointing."

Die Agentur Fairmodel arbeitet übrigens ausschließlich mit Partner:innen zusammen, die ein Nachhaltigkeitskonzept vorweisen können. Zudem reisen sie – laut eigenen Angaben – zu 90 Prozent mit der Bahn an, jede:r zweite Mitarbeiter:in der Agentur lebt vegan.

Zum ersten Mal wird bei den Green Dayz auf einem Nachhaltigkeitsevent die Verbindung zwischen Glamour und ökologischem Bewusstsein geschaffen. Dabei soll die Öko-Bubble nicht unter sich debattieren – ganz bewusst wurden Vertreter:innen verschiedener Interessengruppen, also sowohl "Sustainable Immigrants" als auch "Natives", eingeladen, um einen breiteren Austausch zu ermöglichen.

Die Veranstalter:innen erklären zu ihrem Konzept online:

"Unsere Vision ist es, dass es für die Menschen im Alltag eine Leichtigkeit wird, jeweils die 'richtigen und nachhaltigsten' Entscheidungen zu treffen und damit uns und unserer Erde eine Zukunft zu ermöglichen."

Von Upcycling und Luxus: So grün kann Mode auf dem Laufsteg aussehen

Wer schon immer mal an einem Catwalk sitzen wollte, kann sich freuen: Es wird auch bei den Green Dayz Laufsteg-Shows geben. Auf den sogenannten "Shared Green Runway Shows" treffen sich gleich sieben nachhaltige Marken, die ihre Kleidung gemeinsam auf der Bühne präsentieren.

Von Upcycling, wie es Zakeia durch die Verwendung von überschüssigen Stoffen bei Haute Couture-Häusern wie Hermès und Valentino praktiziert, über Circular- oder Slow-Fashion, bis hin zur maßgeschneiderten Herstellung von Kleidung durch klaamotte wird auf dem Laufsteg alles präsentiert. Den Abschluss bildet die Modenschau von Designerin Meriem Lebdiri.

Das Ziel: Ein Dialog außerhalb der Bubble

Im Rahmen von Workshops werden außerdem mehrere Kosmetik- und Foodfirmen ihre nachhaltigen Konzepte präsentieren. Und wer nicht nur etwas für's Auge und die Hände möchte, kann das Hirn in den vier Expert:innen-Diskussionsrunden anstrengen. Jede dieser Runden wird von vier bis fünf Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Branchen besetzt sein.

Die Diskussionsrunden sollen dazu beitragen, die Aufmerksamkeit auf die vier Hauptthemen der Veranstaltung zu lenken: Mode, Nachhaltigkeit, nachhaltiges Unternehmertum sowie körperliche und mentale Gesundheit. Das übergeordnete Ziel? Den Dialog zwischen verschiedenen Interessengruppen zu fördern.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Die gesamte Veranstaltung, einschließlich Produktion, Aussteller:innen und Models, ist nachhaltig ausgerichtet. Auch die Planung und Umsetzung folgt einem Nachhaltigkeitskonzept, das Catering ist rein vegan.

Die Veranstaltung findet am Samstag von 14.30 Uhr bis 22 Uhr im Frankfurt Mobilé statt. Interessierte können Tickets für die Green Dayz Eventreihe auf der Website von Eventbrite erwerben. Sie kosten 129 Euro.

Italien-Urlaub: ADAC warnt vor Staus wegen G7-Gipfel

Von Donnerstag bis Samstag treffen sich die Staats- und Regierungschefs sieben wichtiger Industriestaaten und halten ihren jährlichen Gipfel ab. In diesem Jahr wird der G7-Gipfel im italienischen Apulien abgehalten. Er findet nicht nur in einer beliebten Urlaubsregion statt, sondern fällt auch genau in die Sommerreisezeit.

Zur Story