Nachhaltigkeit
Vegetarisch & vegan

Supermarkt: Peta vergibt Vegan Food Award 2023 – das sind die Gewinner

Das vegane Pfeffer Medaillon konnte in der Kategorie "Bestes veganes Fleisch" punkten.
Das vegane Pfeffer Medaillon konnte in der Kategorie "Bestes veganes Fleisch" punkten.bild: green mountain
Vegetarisch & vegan

Supermarkt: Peta vergibt Vegan Food Award 2023 – das sind die Gewinner

06.04.2023, 12:47
Mehr «Nachhaltigkeit»

Wie bereits in den vergangenen Jahren vergibt die Tierrechtsorganisation Peta auch 2023 ihren Vegan Food Award. Damit werden besonders umweltfreundliche und leckere pflanzliche Produkte ausgezeichnet.

Im vergangenen Jahr ging der Award unter anderem an den veganen Chicken-Burger von Burger King, den veganen Grillkäse von Simply V und das vegane Schlemmerfilet von Fisch vom Feld.

Doch welche Produkte konnten die Tierschutzorganisation dieses Jahr überzeugen? Wir stellen die Gewinner-Produkte vor.

Lidl wird mit Vegan Food Award ausgezeichnet

Mit dem besten veganen Sortiment kann dieses Jahr erneut der Discounter Lidl punkten. Seine Eigenmarke Vemondo wurde bereits im vergangenen Jahr mit dem Vegan Food Award ausgezeichnet.

Der Lidl-Website zufolge bietet der Discounter insgesamt über 670 vegane Produkte an, die über das Jahr verteilt erhältlich sind.

"Bestes veganes Fleisch" überzeugt mit authentischem Geschmack

In Deutschland wird immer weniger Fleisch gegessen. Viele Menschen ernähren sich vegetarisch, vegan – oder irgendetwas dazwischen. Der Einstieg in eine fleischfreie Ernährung wird insbesondere durch vegane Ersatzprodukte erleichtert. Deshalb boomen diese derzeit regelrecht.

Mit dem Award für "Bestes veganes Fleisch" wurde dieses Jahr das Plant-Based Pfeffer Medaillon der Marke The Green Mountain ausgezeichnet. "The Green Mountain zeigt mit den Plant-Based Pfeffer Medaillons, dass vegane und tierfreundliche Geschmackssensationen jederzeit möglich sind. Eine rein pflanzliche Ernährungsweise ist genussvoll, kreativ und nachhaltig – für Mensch, Tier und Umwelt", sagt Harald Ullmann, Mitgründer und 2. Vorsitzender von Peta Deutschland in einer Pressemitteilung.

"Wir hoffen, dass viele weitere Unternehmen und Marken diesem zukunftsweisenden Beispiel folgen werden und ihr Angebot ebenfalls vegan ausrichten."

Veganer Gewinner in der Käse-Kategorie

Der Award für den besten veganen Mozzarella ging dieses Jahr an ein Produkt der Marke Hope. Zudem wurde der "Cashewrella" als bester veganer Camembert ausgezeichnet.

Den Preis für den besten veganen Scheibenkäse hat die Marke Noa abgeräumt. Die veganen Scheiben, die es in den Sorten "Natur" und "Bockshornklee" gibt, sind erst seit Februar 2023 im Supermarkt erhältlich

Weitere Gewinner aus diversen Kategorien

Peta vergibt den Award in sehr vielen verschiedenen Kategorien. Alle Gewinner könnt ihr auf der Website der Organisation nachlesen. Hier noch ein paar Highlights:

  • Beste vegane Butter: Haferblock "The Vegan Cow"
  • Bestes veganes Ei: Neggst
  • Bester veganer Honig: Vegablum Wonig
  • Bester vegane Nuggets: Iglo Green Cuisine Vegane "Chicken" Dinos
  • Bester veganer Kebab: Planted
Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Peta hatte im Rahmen des Awards 205 verschiedene vegane Produkte getestet. Bewertet wurden Geschmack, Konsistenz, Geruch sowie das Erscheinungsbild der Produkte vor und nach der Zubereitung. Außerdem wurde geprüft, ob die Angaben und Zubereitungsempfehlungen auf der Verpackung korrekt, vollständig und übersichtlich sind. Ein weiteres wichtiges Kriterium, das mit in die Gesamtbewertung eingeflossen ist, war auch der Nachhaltigkeitsaspekt.

EM 2024: Fans verärgert über Bahn-Chaos – "Die Deutsche Bahn is' so im Oasch"

Die Fans sind teils kaum zu unterscheiden vom Bahnhofspersonal, das in roten DB-Shirts oder orangefarbenen Warnwesten den Touris Weganweisungen gibt und gratis Chipstüten verteilt. Doch es gibt sie: grell orangefarbene Trikots bei den Fans aus den Niederlanden, tiefrote bei denen aus Österreich.

Zur Story