Spaß
Bild

Bild: Unsplash/Montage Watson

Wetten, du kannst die schlimmsten erlaubten Vornamen nicht von erfundenen unterscheiden?

Bist du mit deinem Vornamen zufrieden? Vielleicht nicht zu 100 Prozent. Aber glaub uns: Andere haben mehr Pech – und werden von Vati und Mutti mit Namen gestraft, für die sie sicherlich nicht nur in der Schule gehänselt werden.

Denn obwohl man (zumindest hierzulande) seinem Sprössling nicht jeden absurden Namen geben darf, der einem gerade so durchs Hirn schießt, hat das Amtsgericht schließlich das letzte Wort und darf dazwischengrätschen, wenn's denn doch etwas zu kreativ wurde. Einige Kuriositäten genehmigte das Gericht aber trotzdem – und die Highlights haben wir gesammelt. Erkennst du im folgenden Quiz, welcher schräge Name in Deutschland und/oder Österreich tatsächlich erlaubt wurde und welcher frei erfunden ist? 

Quiz
1.Sicher nicht als Beleidigung gemeint, aber: Welcher Name wurde erlaubt?
Honk
Depp
2.Hmm, beerig! Welcher Name wurde erlaubt?
Bild zur Frage
Unsplash
Blaubeere
Himbeere
3.Irgendwas mit dem Kopf... Welcher Name wurde erlaubt?
Brain
Face
4.Auf jeden Fall feierlich. Welcher Name wurde erlaubt?
Bild zur Frage
Unsplash
Prosekko
Champagna
5.Dezent disneylastig... Welcher Name wurde erlaubt?
Cinderella-Melodie
Aurora-Amelie
6.Also, wenn das Kind nicht musikalisch wird... Welcher Name wurde erlaubt?
Unsplash
Unsplash
Dee-Jane
Dee-Jay
7.Puh, da strotzt schon der Name vor Selbstbewusstsein. Welcher Name wurde erlaubt?
Emelie-Extra
Maria-Mega
8.Die Eltern sind wohl religiös. Welcher Name wurde erlaubt?
Bild zur Frage
Unsplash
Christmight
Godpower
9.Benannt nach einem Schlachtschiff: Welcher Name wurde erlaubt?
Gneisenauette
Bismarckette
10.Na, wer hat's gemalt? Welcher Name wurde erlaubt?
Unsplash
Unsplash
Michelangelo Fritz
Leonardo da Vinci Franz
11.Oho, perfekter Name für eine Königin. Welcher Name wurde erlaubt?
Imperial-Purity
Royal-Prudence
12.Da hatte jemand Durst. Welcher Name wurde erlaubt?
Bild zur Frage
Unsplash
Fanta-Maria
Pepsi-Carola
13.Hip, sehr hip. Welcher Name wurde erlaubt?
Matt-Eagle
Max-Hawk
14.Da steht eine Polizeikarriere bevor. Welcher Name wurde erlaubt?
Bild zur Frage
Unsplash
Chief
Sheriff
15.Hihihihi. Welcher Name wurde erlaubt?
Pipi
Popo
16.Hier geht's adelig zu... Welcher Name wurde erlaubt?
Bild zur Frage
Unsplash
Lord
Graf
17.Da waren die Eltern wohl Comic-Fans. Welcher Name wurde erlaubt?
Pumuckl
Asterix
18.Ganz schön energisch aufgeladen, diese Namen! Welcher wurde erlaubt?
Bild zur Frage
Unsplash
Atomheinz
Solarfried
19.Und zu guter Letzt: Welcher Name wurde erlaubt?
Schaklyn
Schantall

Quellen: Neue Osnabrücker Zeitung, Westfälische Nachrichten, Namenberatungsstelle, Spiegel.

Eine wichtige Durchsage:
Bitte lass dich von diesem Quiz nicht für deinen Nachwuchs inspirieren. Danke!
Gez.: Dein Nachwuchs

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kinder im Dauerstress: Warum die Kindheit mit dem Kita-Besuch aufhört

Ilona Böhnke ist Erzieherin in Dortmund. In ihrer 40-jährigen Laufbahn hat sie eine wichtige Beobachtung gemacht: Kinder verbringen immer mehr Zeit in Kitas, deren Alltag ist durchgetaktet. Dass Spielen nach Stundenplan und das ständige Zusammensein in der Gruppe auch Arbeit für die Kinder bedeutet, wissen viele Erwachsene nicht. Böhnke warnt nun vor möglichen Folgen.

Morgens Mathe, dann Bildungsbereich Natur bis mittags. Nach der Mittagspause Entspannung, vielleicht noch eine Runde Malen oder Singkreis und dann noch Turnen, bis es wieder nach Hause geht.

Was auf den ersten Blick wie der Alltag von mindestens einem Grundschüler wirkt, ist tatsächlich ein ganz normaler Tag für ein Klein- oder Vorschulkind in der Kita. Zeit für freies Spielen? Bleibt da eigentlich gar nicht.

Viele der Probleme, die in deutschen Kitas vorherrschen, sind zwar immer noch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel