Sport
Bundesliga

Schalke 04: Top-Talent vom FC Bayern verstärkt Offensive

Ryan GRAVENBERCH Bayern Muenchen, Mathys TEL FCB, Konrad LAIMER Bayern Muenchen, Noussair Mazraoui Bayern Muenchen, Yusuf KABADAYI Bayern Muenchen Lauftraining,Aktion. Training FC Bayern Muenchen. Tra ...
Die Bayern-Profis schwitzen im Trainingslager in Rottach-Egern.Bild: Imago Images / Sven Simon
Bundesliga

Schalke 04 verpflichtet Top-Talent vom FC Bayern

03.08.2023, 10:45
Mehr «Sport»

Mit einer 3:5-Pleite beim Hamburger SV ist Schalke in die neue Saison in der 2. Bundesliga gestartet. Thomas Reis, Trainer von Königsblau, stellte im Anschluss bei Sky fest: "Es war heute relativ einfach, viele Torchancen gegen uns zu kreieren."

Aufgrund der ersten Niederlage steht Schalke nun am Samstag beim Topspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern bereits unter Druck. Die zweite Niederlage im zweiten Ligaspiel wäre ein herber Dämpfer und würde einem Fehlstart ins Aufstiegsrennen entsprechen.

Schalke 04: Weiterer Spieler soll kommen

Damit Reis seine Mannschaft noch flexibler aufstellen kann, kommt nun aber ein weiterer Spieler. Allerdings nicht, um die Abwehr zu verstärken, sondern um im Angriff noch gefährlicher zu sein. Wie der Bundesliga-Absteiger mitteilte, kommt Yusuf Kabadayi per Leihe vom FC Bayern.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Der deutsche Junioren-Nationalspieler verlängerte vorher seinen Vertrag in München bis 2025. Der Verein teilte selbst mit, dass er die Option habe, Kabadayi im Anschluss an die Leihe fest verpflichten zu können. Laut "Bild" soll die Ablöse dann eine Million Euro betragen. In München durfte Kabadayi unter anderem beim Trainingslager in Rottach-Egern mittrainieren.

Bisher kam der 19-Jährige aber noch nicht bei den Profis zum Einsatz. In der abgelaufenen Regionalliga-Saison traf der Angreifer bei 20 Einsätzen neunmal und bereitete zwei Treffer vor. Bereits im Mai hatte die "Bild" berichtet, dass Kabadayi den Klub aufgrund einer Klausel für 400.000 Euro verlassen könne. Der Grund: Der Rechtsfuß hatte sich vertraglich zusichern lassen, in drei Pflichtspielen in der vergangenen Saison eingesetzt zu werden. Das war aber nicht der Fall, nun wurde mit der Leihe ein vorzeitiger Abgang verhindert.

Sportchef André Hechelmann lobte die fußballerischen Qualitäten des Jungstars und dass er mit seiner Einstellung perfekt zur Schalker Philosophie passe.

Auf Schalke soll Kabadayi, der sowohl links als auch rechts spielen kann, für mehr Tempo auf den Außen sorgen. Außerdem könnte er auch im Sturmzentrum auflaufen. Neben Kabadayi will Schalke mit Tim Skarke aber noch einen weiteren Spieler verpflichten.

Bereits im vergangenen halben Jahr war der Außenbahnspieler von Union Berlin an den Bundesliga-Absteiger ausgeliehen. Die Schalker Verantwortlichen hoffen laut "Bild" weiter darauf, den 26-Jährigen zu verpflichten und somit die Kaderplanung für das Aufstiegsrennen weiter voranzutreiben.

Formel 1: Warum startet die Saison 2024 mit zwei Samstags-Rennen?

Nicht einmal 100 Tage ist es her, dass die Formel 1 sich in die Winterpause verabschiedete. Eine Zeit, welche die Teams nutzten, um neue Autos erst zu entwickeln und dann zu präsentieren. Die Fahrer konnten einige Wochen ausspannen, den Stress der vergangenen Saison verarbeiten und sich auf das neue Jahr vorbereiten. Viele Fans erhoffen sich in dieser Saison mehr Spannung als in der vergangenen, als Max Verstappen im Red Bull die Motorsport-Königsklasse dominierte.

Zur Story