Sport
EM 2024

EM 2024: TV-Experte Robin Gosens kommt zu spät zu Deutschland-Spiel gegen Ungarn

19.06.2024, Baden-W
Kai Havertz setzt sich beim Spiel gegen Ungarn gegen Verteidiger Willi Orban durch. Bild: dpa / Marijan Murat
EM 2024

EM 2024: TV-Experte verpasst Anpfiff bei Deutschland-Spiel

19.06.2024, 19:23
Mehr «Sport»

Robin Gosens hatte sich in der vergangenen Saison Großes vorgenommen. Von Inter Mailand wechselte er zu Union Berlin, das erste Mal als Profi spielte er in seinem Heimatland Deutschland. Unter den Augen des Bundestrainers wollte er sich für die Europameisterschaft beweisen, mit einer Mannschaft, die sich erstmalig in der Vereinsgeschichte für die Champions League qualifiziert hatte.

Es kam anders: Union Berlin schlitterte in den Abstiegskampf und Robin Gosens unter das Niveau, das ihn für eine Nominierung in den EM-Kader qualifizieren würde. Statt Gosens nahm Bundestrainer Julian Nagelsmann für die Linksverteidiger-Position Maximillian Mittelstädt und David Raum mit.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Robin Gosens ist allerdings trotzdem bei der Europameisterschaft dabei, nur neben statt auf dem Feld. Als Experte begleitet er für MagentaTV die Spiele. Vor der Partie Deutschlands gegen Ungarn gab es nun allerdings Komplikationen.

ARCHIV - 24.04.2024, Berlin: Robin Gosens, Fußballspieler spricht bei einer Pressekonferenz nach einem Rundgang durch eine medizinische und sozialpädagogische Einrichtung für Obdachlose. Vorgestellt w ...
Robin Gosens ist bei der EM bei MagentaTV als Experte und Co-Kommentator im EinsatzBild: dpa / Britta Pedersen

EM 2024: Robin Gosens kommt bei Co-Kommentator-Premiere zu spät

Als Moderator Johannes B. Kerner zu Kommentator Wollf-Christoph Fuss schaltete, bemerkte er: "Noch stehst du alleine, sollte nicht Robin dabei sein?" Fuss klärte die Zuschauer:innen über das Fehlen des 29-Jährigen auf: "Es gibt Probleme mit der Anfahrt, wie ich höre. Er hängt im Verkehr. Wird Touchdown erwartet." In zehn Minuten solle er kommen, sagte Fuss knapp 15 Minuten vor Spielbeginn, er rechne noch vor Anpfiff mit ihm.

Du kennst "Toni Kroos – The Underrated One" noch nicht? Hier kannst du den Trailer zum watson-Podcast hören:

Der Vorfall ist umso ärgerlicher, da Gosens zum ersten Mal als Co-Kommentator für MagentaTV zum Einsatz kommen sollte. "Es ist vielleicht auch die Aufregung, man weiß es nicht", bemerkte Wolff Fuss dazu. Kerner: "Sonst ist er ja im Bus zum Stadion gefahren, das ist halt alles anders."

Aber auch wenige Minuten später fehlte von dem Linksverteidiger noch jede Spur. "Wir warten nach wie vor auf Robin Gosens, er soll sich auf dem Gelände des Stadions befinden", sagte Wolff Fuss. "Sobald er da ist, werden Sie ihn hören."

Nach anderthalb gespielten Minuten war es dann so weit. "Sie glauben nicht, wer gerade hier oben ankommt. Robin Gosens in the House", sagte Fuss und fragte, was denn die Probleme gewesen seien. "Einige", antwortete Gosens. "Bus, Bahn, Stau, Autos, viele Autos und viele Personen." Ob er irgendwas verpasst habe, fragte der Linksverteidiger. "Nichts", antwortet Fuss. Gosens: "Perfekt". Er probiere "kurz klarzukommen", dann sei er auch da.

FC Bayern: Neue Details im Kimmich-Poker – Basler mit harter Gnabry-Aussage

Es scheint so, als neigen sich beim FC Bayern die glorreichen Zeiten des Jahrgangs 1995 dem Ende. Die damals geborenen DFB-Stars Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Serge Gnabry und der inzwischen beim BVB beschäftigte Niklas Süle bildeten lange das Rückgrat des BayernTeams. Doch inzwischen sind die drei noch verbliebenden Spieler – Kimmich, Goretzka und Gnabry – längst nicht mehr unentbehrlich.

Zur Story