Formula 1 - Monaco Grand Prix 2022 Mick Schumacher of Haas F1 Team looks on before the Formula 1 Monaco Grand Prix 2022 at Circuit de Monaco on May 29, 2022 in Monte-Carlo, Monaco. Monte Carlo Circuit ...
Zerlegt zu häufig seinen Wagen: Mick Schumacher.Bild: www.imago-images.de / imago images
Formel 1

"Ein Problem": Mick Schumacher muss harte Bewertung von Red-Bull-Berater einstecken

09.06.2022, 11:01

Mick Schumacher muss für seine Fahrleistungen viel Kritik einstecken. Der Grund sind Fahrfehler und mehrere Unfälle mit Totalschaden. Gerade erst richtete Haas-Temchef Günther Steiner mahnende Worte an Schumacher, kommende Rennen crashfrei zu überstehen. Jetzt legt Red-Bull-Berater Helmut Marko nach.

"Die Crash-Häufigkeit ist – glaube ich – ein Problem."
Helmut Marko

Haas-Teamchef Günther Steiner ermahnte zu crashfreien Rennen

Vor dem anstehenden Rennwochenende in Baku in Aserbaidschan hat Günther Steiner sein Team und besonders Mick Schumacher ermahnt, die nächsten Rennen ohne Unfälle zu überstehen. Der Haas-Teamchef hat keine Lust mehr auf teure Unfälle seiner Piloten. "Wir hoffen, dass wir in Baku keine Schäden haben werden", sagte Steiner vor dem Großen Preis von Aserbaidschan am Sonntag.

Crash, SCHUMACHER Mick ger, Haas F1 Team VF-22 Ferrari, portrait during the Formula 1 Grand Prix de Monaco 2022, 7th round of the 2022 FIA Formula One World Championship, WM, Weltmeisterschaft on the  ...
Der Unfall von Mick Schumacher in Monaco.Bild: www.imago-images.de / imago images

Dabei hat er besonders den Großen Preis von Kanada im Blick, der nur eine Woche später stattfindet – nur wenig Zeit, sich einzurichten, wie er findet. Wenn man dann einen Schaden am Auto habe, werde es noch schlimmer.

Damit müsste sich besonders Mick Schumacher angesprochen fühlen – denn der hat bereits einige Unfälle auf dem Konto. In Monaco zerlegte er sein Auto. Und auch in Saudi-Arabien war sein Auto nach dem Crash nicht mehr ganz.

Red-Bull-Berater Helmut Marko sieht in Unfällen ein Problem

Nicht nur für Steiner sind die häufigen Unfälle seines Piloten ein Problem. Es hagelt auch Kritik von Red-Bull-Berater Helmut Marko. Im RTL/ntv-Interview wurde er sehr deutlich. "Die Crash-Häufigkeit ist – glaube ich – ein Problem", sagte er zu der Frage, ob Mick Schumacher das Zeug hat, um in der Formel 1 zu bestehen.

MARKO Helmut aut, Drivers Manager of Red Bull Racing, portrait VERSTAPPEN Max ned, Red Bull Racing RB18, portrait during the Formula 1 Grand Prix de Monaco 2022, 7th round of the 2022 FIA Formula One  ...
Red-Bull-Berater Helmut Marko.Bild: www.imago-images.de / imago images

"Wir hatten eine ähnliche Situation mit Yuki Tsunoda voriges Jahr", führt er aus und erinnert an den jungen Fahrer aus dem Red-Bull-Juniorteam AlphaTauri. "Vom Speed her toll angefangen, dann sehr viele Unfälle – teils unnötige Unfälle. Das hat sich negativ aufs Budget ausgewirkt, massiv negativ ausgewirkt."

Wegen Budgetdeckel und Inflation wird das Budget bei den häufigen Unfällen auch für Steiner ein Problem sein. Denn die Unfälle sind häufig sehr kostspielig.

(and)

Schalke-Boss Knäbel schießt gegen Ex-Sportchef und spricht über eigene Zukunft

Nach der Hinrunde gibt es oft ein abgeschlagenes Tabellenschlusslicht: Letztes Jahr war es Greuther Fürth, das chancenlos am Tabellen-Ende herumdümpelte. Dieses Jahr sah es lange aus, als würde Bochum kampflos wieder absteigen. Inzwischen hat sich der VfL eindrucksvoll zurückgemeldet, stattdessen trägt nun Schalke 04 die Rote Laterne.

Zur Story