01.10.2022, Hessen, Frankfurt/Main: Fußball: Bundesliga, Eintracht Frankfurt - 1. FC Union Berlin, 8. Spieltag im Deutsche Bank Park. Die Frankfurter Tuta (l-r), Ansgar Knauff, Mario Götze, Torschütze ...
Die Eintracht hat allen Grund zu feiern: Die Mannschaft spielte sich auf Platz fünf der Bundesliga zurück.Bild: dpa / Arne Dedert

Eintracht Frankfurt: Sportvorstand Krösche offenbar interessiert an neuem Verteidiger

20.10.2022, 15:08

Mit einem klaren 5:1-Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen meldete sich Eintracht Frankfurt am 10. Spieltag der Bundesliga-Saison in der Top 5 der Liga zurück und setzte am Dienstag im DFB-Pokal bei den Stuttgarter Kickers noch mal einen darauf (2:0).

Damit zeigte die SGE alles, was sie die Spiele zuvor vermissen ließ. Denn mit einem 0:3 in Bochum und dem 2:3 bei Tottenham in der Champions League hatten die Frankfurter vor dem 10. Bundesliga-Spieltag keine einfache Woche hinter sich. Zudem musste Trainer Oliver Glasner kurz vor der Partie gegen Leverkusen mit einer Hiobsbotschaft umgehen: Verteidiger Makoto Hasebe wird dem Verein nach einer Innenbandverletzung am Knie bis zum Jahresende fehlen. Jetzt soll die SGE offenbar einen Star aus der zweiten Liga im Blick haben.

Frankfurts Lucas Alario (l.) lässt sich nach seinem Treffer zum 5:1 gegen Leverkusen von seinen Teamkollegen feiern.
Frankfurts Lucas Alario (l.) lässt sich nach seinem Treffer zum 5:1 gegen Leverkusen von seinen Teamkollegen feiern.Bild: www.imago-images.de / imago images

Eintracht hat ablösefreien Darmstädter im Blick

Mit dem Spitzenreiter SV Darmstadt hält Verteidiger Patric Pfeiffer fest Kurs auf die erste Liga. Zudem gelang dem Zweitligisten am Dienstag eine Pokalüberraschung gegen Borussia Mönchengladbach (2:1). Der Vertrag des 23-Jährigen bei den Lilien läuft zum Saisonende aus. Sein Berater hat den Darmstadt-Bossen laut "Bild"-Informationen bereits mitgeteilt, dass Pfeiffer in der nächsten Saison in jedem Fall erstklassig spielen wird. Eine angebotene Vertragsverlängerung wurde abgelehnt. Der Verbleib bei den Lilien wäre somit auch bei einem Aufstieg des Tabellenersten der 2. Bundesliga nicht sicher.

"Gute Spieler gucken und beobachten wir immer."
SGE-Sportvorstand Markus Krösche

Zwar läuft Pfeiffer aktuell vermutlich noch unter dem Radar der meisten Fußballfans, könnte aber aufgrund seines auslaufenden Vertrages im Sommer zu einer spannenden Personalie auf dem Transfermarkt werden. Eintracht Frankfurt bringt sich deshalb bereits in Stellung.

2.Liga Saison 2022-2023 5.Spieltag 19.08.2022 Hamburger SV - SV Darmstadt 98 im Volksparkstadion 0 - 1 Torjubel Patric Pfeiffer SV Darmstadt 98 DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE ...
Patric Pfeiffer wird aktuell von einigen Bundesliga-Klubs beobachtet.Bild: www.imago-images.de / imago images

Der "Bild" zufolge beobachtet die SGE die Entwicklung des Ghanaers wohl intensiv und denkt zumindest darüber nach, den 23-Jährigen in der neuen Saison zur Eintracht zu holen. Er wäre ablösefrei zu haben und die Verträge der Frankfurter Verteidiger N'Dicka und Touré laufen zum Saisonende ebenfalls aus. Sportvorstand Markus Krösche sagte der "Bild" dazu: "Gute Spieler gucken und beobachten wir immer."

Allerdings gibt es nach "Bild"-Informationen keine klare Tendenz bei Pfeiffer. Er wird vermutlich momentan von mehr als der halben Bundesliga beobachtet. In zehn Spielen der 2. Liga gelangen ihm drei Kopfballtore. Mit seinen 1,96 Meter ist er seinen Gegnern überlegen – hinten gilt er aktuell als bester Verteidiger der 2. Liga.

Nach Gala-Auftritten bei der WM: BVB führt Gespräche mit Ghana-Star

Gruppenletzter, Vorrunden-Aus und trotzdem der große Gewinner: Ajax-Offensivkraft Mohammed Kudus hat seine starke Form aus der Hinrunde (zehn Tore, vier davon in der Uefa Champions League) bei der WM in Katar bestätigt und mit zwei Toren in drei Spielen für sich werben können. Im Gegenzug bemühen sich nun Europas Spitzenklubs um die Dienste des offensiven Mittelfeldspielers.

Zur Story