FC Bayern München - Chelsea FC Ivan Perisic FC Bayern München UEFA Championsleague Viertelfinale Rückspiel FC Bayern München - Chelsea FC Saison 2019 / 2020 Foto : Stefan Matzke / sampics / Pool via R ...
Der Leih-Spieler aus Mailand, Ivan Perišić, fand sich im Trikot der Bayern schnell zurecht.Bild: sampics / imago images

Bleibt Perišić bei den Bayern? Rummenigge und Flick haben Tendenz

02.09.2020, 11:0002.09.2020, 11:33

Hat Ivan Perišić eine Zukunft bei den Bayern? Der Kroate, der im vergangenen Sommer für eine Leihgebühr von fünf Millionen Euro von Inter Mailand nach München kam, kehrt vorerst nach Italien zurück. Als Nottransfer gekommen, weil sich der Wechsel von Leroy Sané im Sommer 2019 aus verschiedenen Gründen nicht realisieren ließ, etablierte sich Flügelstürmer Perišić beim FC Bayern, war als zuverlässiger Ergänzungsspieler wichtiger Bestandteil im Kader des Triple-Siegers.

Trainer Hansi Flick hat sich offenbar schon für Perišić ausgesprochen. Demnach sei der Nationalspieler ein absoluter Wunschkandidat des Trainers, der neben Kingsley Coman, Serge Gnabry und dem neu verpflichteten Leroy Sané einen vierten offensiven Spieler auf den Außenbahnen gut gebrauchen kann. Kein Wunder also, dass sich nun Klubchef Karl-Heinz Rummenigge persönlich für Perišić einsetzt.

Können sich die Bayern Perišić leisten?

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, kümmere sich der Bayern-Boss, der während seiner aktiven Karriere selbst bei Inter spielte, mit seinen Italienischkenntnissen persönlich um die Verhandlungen mit den Nerazzurri. Da ist es auch egal, dass er sich gerade im Urlaub auf Sylt befindet. Erste Gespräche seien vielversprechend gewesen, denn offenbar will Mailand Perišić nicht zurück.

FLICK Hans Trainer Team FC Bayern Muenchen bei der Einwechslung mit PERISIC Ivan DFL Fussball Bundesliga Saison 2019-2020 Spiel Fortuna Duesseldorf - FC Bayern Muenchen 0 : 4 am 23. 11. 2019 in Duesse ...
Wenn es nach Trainer Hansi Flick (l.) geht, läuft Ivan Perišić auch in der kommenden Saison für die Bayern auf.Bild: imago-images / Laci Perenyi

Einziger Haken dürfte das Thema Geld sein. Vertraglich ist eine Kaufoption von rund 20 Millionen Euro vorgesehen. Ein Betrag, den die Bayern aber nicht ohne weiteres bereit sind zu zahlen. Denn der 31-Jährige wäre damit für einen Spieler, der nicht zur Stammelf gehören soll, nicht gerade günstig. Ein Platz in der Startformation ist Perišić seit der Verpflichtung von Leroy Sané keinesfalls sicher. Auch das Gehalt von elf Millionen Euro (so viel soll Perišić bei Inter verdienen) dürfte ein weiterer Knackpunkt sein.

Doch Bayern-Boss Rummenigge will wohl so schnell nicht aufgeben und Perišić fest nach München holen. In der Vergangenheit hat er sich bereits positiv zu seiner Spielweise geäußert. Er spiele nicht immer "spektakulär, aber sehr zuverlässig", so der Klub-Chef.

(lau)

WM 2022: Rassismus-Vorwürfe gegen ZDF-Experte – Sender reagiert

Knapp 70.00 Zuschauer sahen am Sonntagabend mit der Partie Deutschland gegen Spanien eines der bisher intensivsten und besten WM-Spiel bei der Endrunde in Katar live im Stadion.

Zur Story