Sport
FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE SAISON 2018/2019 FINALE Tottenham Hotspur - FC Liverpool 01.06.2019 Trainer Juergen Klopp (FC Liverpool) *** FOOTBALL CHAMPIONS LEAGUE SAISON 2018 2019 FINALE Tottenham Hotspur FC Liverpool 01 06 2019 Coach Juergen Klopp FC Liverpool

Bild: www.imago-images.de

Jürgen Klopp feiert CL-Titel mit einem prominenten Fan – bis Morgens um 5 Uhr

Jürgen Klopp hat es am Samstag-Abend geschafft! Nun gehört er nach seinem 2:0-Sieg der Liverpooler gegen Tottenham zu der elitären Liste. Den Triumph seines Lebens begoss Jürgen Klopp dann auch ordentlich. In einem Interview kurz nach Abpfiff sagte er:

"Das Spiel ist nicht einmal 20 Minuten vorbei und ich bin schon halb besoffen."

Wie wir heute wissen, war die Feierei von Jürgen Klopp da noch lange nicht zu Ende. Zusammen mit Fan Campino von den Toten Hosen ging die Party in Madrid dann noch bis fünf Uhr Morgens weiter.

Hier das Beweisvideo:

Das singt, pardon lallt, die Feier-Gruppe:

"We’re sending greetings from Madrid, tonight we made it number six, we brought it back to Liverpool, cause we promised, we will do."

"Wir schicken Grüße aus Madrid, heute Abend haben wir den sechsten Pokal geholt, wir haben ihn zurück nach Liverpool gebracht, weil wir es so versprochen hatten."

Das Versprechen aus dem Text stammt aus dem vergangenen Jahr – damals hatten sich Jürgen Klopp und Campino gegenseitig versprochen irgendwann einmal den Titelgewinn gemeinsam zu feiern.

(hd)

Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

Kein Trinkgeld? Du bist nicht pleite, sondern geizig

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

12 Retro-Fotos vom Klassiker zwischen Bayern und BVB – und die Geschichte dahinter

Wenn der FC Bayern auf Borussia Dortmund trifft, dann passiert eigentlich immer etwas. Seit beinahe zehn Jahren ist dieses Duell das absolute Spitzenspiel der Bundesliga. Der deutsche Clásico am Samstagabend verspricht auch diesmal viele Tore: Der BVB kassierte in den vergangenen zwei Spielen in München 11 Tore und schoss kein einziges.

Doch der BVB spielte zuletzt wieder stärker und Trainer Lucien Favre tönte am Donnerstag ungewohnt selbstbewusst: "Wir haben keine Angst vor Bayern." Der FC …

Artikel lesen
Link zum Artikel