Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

10 Bilder, die weh tun: So trauerten die deutschen Spieler nach Abpfiff

watson sport

AUS! RAUS! Nach einem 0:2 gegen Südkorea muss Deutschland schon nach der Vorrunde wieder nach Hause fliegen. Damit hatten nur die wenigsten gerechnet. Weder die Fans – noch die Spieler.

Zu Hause, im Büro, auf den Public-Viewing-Plätzen: Fassungslosigkeit. Auf dem Platz: Schock, Starre, Tal der Tränen. 

Hier sind 10 Bilder, die keine weitere Erklärung benötigen.

FUSSBALL WM 2018 Vorrunde Gruppe F ------- Suedkorea - Deutschland 27.06.2018 Mesut Oezil (Deutschland) ist nach dem Abpfiff enttaeuscht *** FIFA World Cup 2018 Preliminary Round Group F South Korea Germany 27 06 2018 Mesut Oezil Germany is disappointed after the final whistle PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Bild: imago sportfotodienst

Germany - South Korea, Soccer, Kazan, June 27, 2018 Thomas MUELLER, DFB 13 sad, disappointed, angry, Emotions, disappointment, frustration, frustrated, sadness, desperate, despair, tears, GERMANY - KOREA REPUBLIC FIFA World Cup WM Weltmeisterschaft Fussball 2018 RUSSIA, Group F, Season 2018/2019, June 27, 2018 Stadium K a z a n - A r e n a in Kazan, Russia. Photo: MAGICS / Peter Schatz

Bild: imago sportfotodienst

Bild

Bild: imago sportfotodienst

Soccer Football - World Cup - Group F - South Korea vs Germany - Kazan Arena, Kazan, Russia - June 27, 2018   Germany's Jonas Hector, Manuel Neuer and Thomas Muller look dejected after the match                                              REUTERS/Dylan Martinez

Bild: reuters

Soccer Football - World Cup - Group F - South Korea vs Germany - Kazan Arena, Kazan, Russia - June 27, 2018   Germany's Mario Gomez and Mats Hummels react after a missed chance   REUTERS/Michael Dalder

Bild: reuters

Kasan, Russland, 27.06.2018, FIFA Weltmeisterschaft, Gruppe F, Suedkorea - Deutschland, Mesut Oezil (GER), Antonio Ruediger (GER), Marco Reus (GER) und Thomas Mueller (GER) nach der 2:0 niederlage enttaeuscht, auf der bank ( DeFodi507 *** Kazan Russia 27 06 2018 FIFA World Cup Group F South Korea Germany Mesut Oezil GER Antonio Ruediger GER Marco Reus GER and Thomas Mueller GER disappointed on the bench DeFodi507 after the 2 0 defeat

Bild: imago sportfotodienst

Kasan, Russland, 27.06.2018, FIFA Weltmeisterschaft, Gruppe F, Suedkorea - Deutschland, Marco Reus (GER) und Thomas Mueller (GER) nach dem spiel enttaeuscht, auf der bank ( DeFodi507 *** Kazan Russia 27 06 2018 FIFA World Cup Group F South Korea Germany Marco Reus GER and Thomas Mueller GER disappointed on the bench DeFodi507

Bild: imago sportfotodienst

FUSSBALL WM 2018 Vorrunde Gruppe F ------- Suedkorea - Deutschland 27.06.2018 Torwart Manuel Neuer (Deutschland) ist nach dem Abpfiff enttaeuscht *** FIFA World Cup 2018 Preliminary Round Group F South Korea Germany 27 06 2018 Goalkeeper Manuel Neuer Germany is disappointed after the final whistle PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Bild: imago sportfotodienst

FUSSBALL WM 2018 Vorrunde Gruppe F ------- Suedkorea - Deutschland 27.06.2018 Mesut Oezil (li) und Teammanager Oliver Bierhoff (re, beide Deutschland) sind nach dem Abpfiff enttaeuscht *** FIFA World Cup 2018 Preliminary Round Group F South Korea Germany 27 06 2018 Mesut Oezil li and Team Manager Oliver Bierhoff re both Germany are disappointed after the final whistle PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Bild: imago sportfotodienst

Kasan, Russland, 27.06.2018, FIFA Weltmeisterschaft, Gruppe F, Suedkorea - Deutschland, Joshua Kimmich (GER) und Jonas Hector (GER) nach dem spiel, enttaeuscht ( DeFodi507 *** Kazan Russia 27 06 2018 FIFA World Cup Group F South Korea Germany Joshua Kimmich GER and Jonas Hector GER disappointed after the match DeFodi507

Bild: imago sportfotodienst

Ein kleiner Lichtblick:

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Noch mehr über die Favoriten der WM:

Jetzt spricht alles dafür, dass Kroatien Weltmeister wird

Link zum Artikel

Wie 1998: Die Ausgestoßenen Griezmann und Pogba sollen Frankreich einen

Link zum Artikel

Alle tun sich schwer – wer ist jetzt eigentlich Favorit auf den WM-Titel?🤔

Link zum Artikel

Sie halten alles zusammen – die 4 größten Stars hinter den Stars

Link zum Artikel
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Elisabeth Müller 28.06.2018 09:38
    Highlight Highlight Naja so um die 20000 pro Länderspiel ist ein guter Stundenlohn 😉
  • Elisabeth Müller 27.06.2018 21:06
    Highlight Highlight Wieso sollten diese Bilder weh tun? Bei den Gagen, die die Jungs bekommen eher das Gegenteil!
    • Arne 27.06.2018 22:09
      Highlight Highlight Für Länderspiele kriegen die keine besonders hohen Gagen. Aber dies nur am Rande.

"Bauern" – Esther Sedlaczeks Versprecher amüsiert die Zuschauer

Ein Freudscher Versprecher ist wahrscheinlich jedem schon einmal passiert: Man redet und redet und, ehe man sich versieht, kommt unwillkürlich das zum Vorschein, was man EIGENTLICH meint. 

Am Mittwochabend passierte Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ein solcher Lapsus Linguae. Jedenfalls ist das unsere Ferndiagnose.

Warum? Sedlaczek moderierte das DFB-Pokal-Spiel des FC Bayern gegen Hertha BSC an – und dann trat bei Hertha-Fan (!) Sedlaczek das Unterbewusste zutage:

Am Ende war auf Berliner …

Artikel lesen
Link zum Artikel